GüTE BETON

Beton M150: Zusammensetzung, technische Eigenschaften und Anwendungsbereich

Der großen Nachfrage unter den Bauherren genießt Beton M150. Er erträgt hohe Belastungen und sorgt für die hohen Kennziffern der Zuverlssigkeit, obwohl gehört zur schweren Klasse, aber die Ausführungen und Beschichtungen auf der Basis von Baumaterial eine gute Leistung.

Konstruktion auf der Grundlage von Beton M-150 eine gute Leistung.

Beton M150: Eigenschaften

Die Kennzeichnung weist auf eine Durchschnittliche Grad der Stabilität des Materials bei der Kompression. Betonfestigkeitsklasse 150 M entspricht einer Druckfestigkeit von 130-160 kg/cm2. Eine Metrik wird im Labor. Haltbarkeit der Mischung steigt mit der Dauer der Sedimentation und ändert sich nicht für eine lange Zeit nach dem vollständigen aushärten.

Der wichtigste Indikator ist die eigentliche Stärke, d.h. die Belastung, die in der Lage ist zu widerstehen Komposit bei axialer Kompression. Die Mischung der Marke M150 bezieht sich auf eine 2-Klassen — B10 und B12,5, Normative Variationskoeffizient beträgt 13,5%.

Beton B10 widersteht einem Druck von 10 MPa, die Durchschnittliche Stärke — 131 kgf/cm2, für make-up B12,5 — 12,5 MPa und 163,7 kgf/cm2 entsprechend. Nur in 5% der Fälle auftreten Knick Betonstruktur.

Für die Marke M150 (B12,5) technische Daten wie folgt aussieht:

  1. Typ — eine Mischung aus Leichtbeton (БСЛ).
  2. Beweglichkeit — P1, P2, P3.
  3. Wasserbeständig — W2.
  4. Frostbeständigkeit — F50.
  5. Mittlere Dichte — D900.
  6. Schaltsymbol — БСЛ B12,5 P3 F50 W2 D900 GOST 7473-2010.

Die Zusammensetzung des Betons

In der Zusammensetzung der Arbeitslösung besteht aus solchen Komponenten:

Die Zusammensetzung des Betons M-150.
  1. Zement. Geeignet für die Zubereitung von Portlandzement I-II 32,5 (M400). Strickende Material höherer Marke verwendet unangemessen.
  2. Der Schotter. Verwenden Kies oder Kalk grobzuschlag mit Partikeln 5-20 mm, in einigen Fällen — Sand-Kies-Gemisch oder Reine Kies. Die Größe der Pellets sollte nicht mehr als 20 mm, Marke der Teilbarkeit der Steine — M300-M600.
  3. Sand. Feines Aggregat mit Granulat Größe 1,5-2 mm. Beim hinzufügen von größeren Partikeln ändert sich das Mischverhältnis und die Kosten.
  4. Gereinigtes von chemischen und biologischen Zusätzen Wasser. Die beste Option für die Herstellung von Mischungen — Leitungswasser.

Beton 150: Anteil

Herstellung der Arbeitslösung kann sowohl am Arbeitsplatz, als auch zu Hause. Für den Erhalt der Beton die richtige Konsistenz muss Proportionierung der verwendeten Komponenten unter Berücksichtigung der Anforderungen, die durch den Betrieb Klassen-Verbund nach GOST 31384.

Tabelle Anteil für Beton M150 im Verhältnis «Zement:Sand:Kies:Wasser» (ö:P:U:V) auf 1 M3:

MarkeVerhältnisÖPUiIn
Der CEM I 32,5 N PK (M400)1:3,5:5,7:0,9215 kg735 kg1140 kg190 L
CEM II 42,5 N PK (M500)1:4,5:6,6:1190 kg755 kg1140 L190 L

Tabelle Anteil für Beton M150 im Verhältnis ö:N:Ui:In 1 M3 in Eimern von 10 Liter:

MarkeÖPUiIn
Der CEM I 32,5 N PK (M400)16,552,581,519
CEM II 42,5 N PK (M500)14,65481,519

Die Zusammensetzung des Komposit kann abhängig von den verwendeten Materialien und Anforderungen. Niedrige Widerstandsfähigkeit und Wasserfestigkeit werden durch großen Verbrauch von Wasser und einer kleinen Menge Bindemittel, wodurch die Struktur der Beton wird weniger dicht, porös und anfällig.

Bei großen Mengen für den Bau des Experten empfehlen Kauf das fertige Produkt auf dem Betonwerk. Das Verhältnis der Bestandteile in der Herstellung im Labor überprüft. Um die Lösung selbst, muss die Verfügbarkeit von universalwerkzeugen und mechanischen Betonmischer.

Für große Mengen in der Konstruktion empfehlen wir kaufen das fertige Produkt in der Fabrik.

Für die Vorbereitung der Mischung mit den Händen erforderlich:

  1. Reinigen Sie den Betonmischer von Staub, Spülen Sie es mit Wasser.
  2. Herunterladen Zement, Sand, Kies und Wasser in den richtigen Proportionen. Für kleine Volumen zu Hause zu nehmen:
    • zementsack — 25 kg;
    • Sand — 4 Eimer 10 L;
    • Schotter — 6-Eimer;
    • Wasser — 2 Eimer.
  3. Bei Bedarf wurde ein Weichmacher in die Flüssigkeit in einer Menge von 5% des Volumens des trockenen Zements.
  4. Rühren Sie die Komponenten in einem Mischer, bis eine homogene Mischung. Klumpen in der Lösung nicht erlaubt.

Eine homogene Lösung kann Kochen für 5 Minuten. Wenn kein Betonmischer einige Master sind sehr metallischen Blatt, ausgestellt auf den Ziegel.

Vorteile

Trotz der niedrigen Kennziffern der Zuverlssigkeit, Marke Betonmischung M150 hat Vorteile. Dazu zählen:

Vorteile M-150.
  1. Zugänglichkeit aller Komponenten einzeln für selbständige kneten und bei den Lieferanten des fertigen Produkts.
  2. Die geringen Kosten. Der Preis des verbundwerkstoffs geringer als bei Beton M200, und ist vergleichbar mit der niedrigeren Marke M100.
  3. Erhaltung der Betriebseigenschaften über einen längeren Zeitraum.
  4. Die Umweltfreundlichkeit. Hat keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und den Menschen, enthält keine chemischen Zusatzstoffe.
  5. Hohe Festigkeit nach der vollständigen Härtung.
  6. Die überprüfung auf die Kontrolle der Qualität beim Kauf des fertigen Betons.

Anwendungsgebiete

Alle Designs erfordern eine zuverlässige und dauerhafte Basis, bei der Verwendung der Betonmischung als in der darunter liegenden Schicht verringert sich der Tiefgang des Baus.Es wird als Mörtel für Estriche, die bei der Herstellung von Park-und Gartenwege, Randsteine, Baustellen bei der Montage von Ständen, Buden und Verkaufsstellen, Betonieren der Säulen. Aufgrund der geringen Kosten bei hohen Strömungsgeschwindigkeiten Gemisches Hausbesitzer verwenden den Beton für die Verbesserung und den Bau von Privathäusern, Scheunen, Garagen.

Komposit verwendet im Straßenbau für die Herstellung von speziellen Kissen unter der Straßendecke. Es ist leicht verdichtet, passt, schafft die wichtigste Unterlage unter das Leinen auf den Straßen mit moderate Bewegung.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru