GüTE BETON

Was ein Haus zu bauen: aus Ziegel oder Porenbeton — was ist besser?

Bei der Entscheidung, Porenbeton oder Ziegel – was ist besser für den Bau eines Hauses, müssen Sie zunächst entscheiden, was versteht man unter den betrachteten Materialien.

Porenbeton im Bauwesen ist eine der Zellstruktur Blöcke, hergestellt aus einer Mischung von Sand, Zement, Wasser und speziellen gasbildenden Additiven, durch die im Beton Blasen erscheinen (Senkung der Wärmeleitfähigkeit und Dichte des Materials).

Ziegel – seit langem wird in der Konstruktion ein Material, das produzieren von verschiedenen Lehm-Mischungen im Laufe Ihrer rösten. Beide Materialien werden aktiv in den Bau der individuellen und Industriebauten, bieten bestimmte Eigenschaften.

Die wichtigsten Parameter, nach denen vergleichen, Ziegel und Porenbeton – Gewicht, Druckfestigkeit, Beständigkeit gegen hohe und niedrige Temperaturen, Kosten, Feuchtigkeitsabsorption und Atmungsaktivität, Schnelligkeit und Einfachheit der Montage, Betriebs-Eigenschaften des fertigen Gebäudes.

Eigenschaften des Ziegels

Bevor Sie entscheiden, ob das Haus bauen aus Porenbeton oder Ziegel, müssen Sie sorgfältig prüfen, die Eigenschaften der einzelnen Materialien aus, und dann vergleichen Sie und wählen Sie das, was am meisten geeignet für die Errichtung eines bestimmten Gebäudes.

Ziegel – Qualität, zuverlässig und langlebig, umweltfreundlich, beinhaltet eine lange Lebensdauer. Richtig errichtet, das Gebäude aus backstein wird nicht weniger als ein Jahrhundert. In der Regel für die überdeckung in solchen Häusern Betonplatten montiert, wodurch der Ziegel kann man mehrstöckige Häuser bauen, Räume beachtliche Plätze.

Heute auf dem Baumarkt finden Sie eine Keramik und Kalksandstein. Keramik aus Ton produzieren, das Tempern bei hohen Temperaturen, verleiht dem Material die Beständigkeit gegen verschiedene Einflüsse und Festigkeit. Ziegel-Keramik kann den gewöhnlichen.

Kalksandstein machen aus Kalk, Sand und Wasser in Produktions-Formen. Kapazitäts-Mischung füllen, dann die Mischung gebacken wird in einem Autoklaven unter hohem Druck. Ziegel erweist sich dicht, tragfähig, nicht ändern Ihre Eigenschaften bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Eigenschaften von Porenbeton

Die Betrachtung der Eigenschaften von Porenbeton sollten Sie beginnen mit der Liste der enthaltenen Zutaten. Porenbeton wird heute immer beliebter Dank den schönen Betriebscharakteristiken, die ideale geometrie der Blöcke, die Geschwindigkeit und Einfachheit der Montage. Produzieren Gasbeton aus Quarzsand, Branntkalk, Zement, Aluminiumpulver und Wasser.

Alle Zutaten in einem bestimmten Verhältnis gemischt, mit Wasser gefüllt, dann die Masse in den Behälter gegossen, wo die Reaktion zwischen Aluminium und Wasser. In der Dicke des Betons Blasen erscheinen, die Mischung steigt in den Bänden zu verhärten. Dann das Werkstück zu schneiden Blöcke auf die gewünschte Größe zu und gehen in einen Autoklaven für eine Reihe der Haltbarkeit.

Durch die poröse Struktur von Porenbeton zeigt sehr gute Wärmedämmung Qualität, hat ein geringes Gewicht, eine gute Schalldichte Indikatoren. Das Material atmet, ökologisch unbedenklich (obwohl, Aufnahme in Aluminiumpulver wirft Fragen), können Sie schnell zu bauen Massivbau.

Vor-und Nachteile

Bei der Entscheidung, Porenbeton oder Ziegel (was ist besser für Zuhause), es ist notwendig zu berücksichtigen die wichtigsten vor-und Nachteile beider Materialien.

Die wichtigsten Vorteile des Ziegels:

  • Umweltfreundlich
  • Schöne Schalldichte, Wärmedämmende Eigenschaften
  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen
  • Lange Lebensdauer
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit

Der Nachteile ist, um erhebliches Gewicht und die geringe Größe, die deutlich erhöht die Bauzeit, hohe Kosten.

So, in Anbetracht, dass billiger (Ziegel oder Porenbeton), keine Notwendigkeit, komplexe Berechnungen durchführen: eindeutig Porenbeton.

Die Wärmeleitfähigkeit von Porenbeton niedrig, so dass das Haus warm wird.

Unterschied Ziegel aus Porenbeton

Vergleich von Porenbeton und Ziegel – eine schwierige Aufgabe, da die Materialien unterscheiden sich in einigen Eigenschaften, identisch mit anderen, eignen sich für verschiedene Arten des Aufbaus in diesen oder jenen Bedingungen. Mindestens, muss man die konkreten Werte der beiden Optionen, und wählen Sie dann in übereinstimmung mit dem Projekt, Anforderungen, Wünsche.

Indikator für die Druckfestigkeit

Dieser Parameter zeigt die Stärke des zukünftigen Gebäudes und die Ebene der höchsten Belastungen, mit denen Material umgehen kann. Brick erträgt 110-220 kg/cm, Porenbeton – 25-50 kg/cm.

Gasbeton nicht geeignet für den Bau von tragende Wände von mehrstöckigen Gebäuden aus Ziegelstein kann man bauen alle Häuser. Über die genauen zahlen geben kann, die Tabelle der Festigkeit der einzelnen Materialien.

Die mechanische Stabilität des Materials

Gasbeton unterscheiden schöne geometrie, die große Größe – das errichten von Ihnen gelingt es schnell, die Wände vollkommen glatt, Mauerwerk mit kleinen Nähten.

Wände aus Porenbeton besitzen eine minimale Wärmeleitfähigkeit. Aber Sie erfordern Bewehrung wegen der zerbrechlichkeit des Materials, das gesamte Gebäude umfasst die Erstellung von армопояса.

Die mechanische Stabilität des Ziegels eindeutig höher. Deshalb Gasbeton viel einfacher verarbeitet, aber schwer etwas zu festigen.

Brick ist nicht so formbar, aber dicht und kräftig, auf ihn kann man Haushaltsgeräte, alle Halterungen, Regale, Schränke usw. Für Porenbeton müssen überlegen, zusätzliche Fixierung und trotzdem bleibt die Gefahr der Zerstörung des Materials.

Gewicht Kubikmeter Mauerwerk

Das Gewicht eines Kubikmeters Mauerwerk gibt die Möglichkeit, zu berechnen Gesamtgewicht des fertigen Gebäudes, das ist der wichtigste Parameter bei der Gestaltung der Stiftung. Ziegel und Porenbeton in diesem Parameter unterscheiden sich sehr stark. Ziegelwände Wiegen viel mehr als газобетонная Mauerwerk, also für Ziegel müssen Sie durch mehr als eine massive Fundament.

Kubikmeter Mauerwerk aus backstein hat einen Druck im Bereich von 1,2 bis 2 T, Porenbeton – 0.2-0.9 T. Bei ähnlicher Größe das Gebäude aus backstein wiegt mehr 5-6 mal.

Die Fähigkeit, Wärme zu leiten

Wärmeleitfähigkeit Ziegel und Porenbeton auch anders. Zur Erzielung eines optimalen Niveaus der wärmedämmenden Eigenschaften müssen Sie das Ziegelmauerwerk der Dicke mindestens 50 Zentimeter. Einen ähnlichen Effekt zu erreichen Gasbeton Mauerwerk Dicke von 40 Zentimeter. Genauer Indikatoren der Wärmeleitfähigkeit kann in der vergleichenden Tabelle (nach газобетону und Ziegel).

Stabilität zu niedrigeren Temperaturen

Der Parameter definiert die Fähigkeit eines Materials beibehalten ursprünglichen Eigenschaften, nachdem wiederholte Zyklen von einfrieren/Auftauen, sowie bei der Einwirkung von Feuchtigkeit. Der Ziegel ist viel widerstandsfähiger zu niedrigeren Temperaturen – erlebt mehr Zyklen und zeigt die besten Eigenschaften unter verschiedenen Einflüssen. Zum Schutz von Porenbeton durchführen müssen zusätzliche isolierende Schicht.

Zum Vergleich: der Ziegel erlebt etwa 50 Zyklen einfrieren/Auftauen, Porenbeton – maximal 25-30 Zyklen.

Feuchtigkeitsabsorption

Wasseraufnahme ist die Fähigkeit eines Materials akkumulieren in Ihrer Struktur die Feuchtigkeit und halten, dann brechen unter der Einwirkung, die Verschlechterung der Eigenschaften. Wenn das Wasser absorbiert in großen Mengen und nicht austrocknet, im Haus auftreten können Mikroorganismen (Pilze, Schimmel), unangenehmer Geschmack, verschlechtern das Mikroklima.

Hier ist der Gewinner eindeutig der Ziegel: Porenbeton zeigt die Wasseraufnahme in 100%, Ziegel – nur 6-14%. Verbesserung der Eigenschaften von Beton können die Schicht der Verlegung der Abdichtung, schützt ihn vor Wasser von außen und innen.

Brandverhalten

Das Niveau der Beständigkeit gegen die Verbrennung bei beiden Materialien identisch und entspricht der Klasse A. Und die Ziegel und Porenbeton nicht brennbar, bei erhitzen emittieren keine Giftstoffe, voll ökologisch unbedenklich. Das Haus aus Ziegel oder Porenbeton ruhig hält eine direkte Flamme seit 2-2.5 Stunden.

Umweltfreundliches Material

Und Porenbeton, Ziegel und umweltfreundlich und völlig ungefährlich für die Gesundheit der Menschen sorgen für eine optimale Mikroklima im Gebäude, atmungsaktiv. Porenbeton und Ziegel geben keine Luft im Haus und ein paar stagnieren, durchlässig, nicht emittieren keine schädlichen verbindungen und Giftstoffe in die Atmosphäre.

Schrumpfung

Man muss unbedingt daran denken, die Errichtung eines Hauses aus Ziegel oder Porenbeton, dass es besser sei, alle im Voraus, was später Unannehmlichkeiten erleben oder fertige Gebäude zu reparieren. Schrumpf ist ein sehr wichtiger Parameter in diesem Zusammenhang. Das Mauerwerk praktisch nicht anfällig für Schrumpfung und im Laufe der Jahre Betrieb zeigt ähnliche Optionen.

Aber газобетонная Mauerwerk vermutet Schrumpfung, gleich 0.3 Millimetern pro Meter Höhe, was greifbar ist. Schrumpft das Material in den ersten zwei Jahren nach dem Bau, und wenn Sie nicht zu berücksichtigen ist bei der Gestaltung und der Montage, können Risse, vor allem in warmen und trockenen Plätzen.

Die Kosten des Materials

Die Kosten für die Ziegel und Gasbeton unterscheidet sich deutlich. Aber wir sollten nicht nur den Preis des Materials und der endgültigen Kostenvoranschlag für den Bau des Hauses. Denn für beide Materialien die Technologie des Mauerwerkes wird anders sein. Also, in Moskau und dem Gebiet Preis eines Kubikmeters Mauerwerk aus Ziegel kostet etwa 80 haben.E., Porenbeton – von 45 haben.E. Das heißt, einfach die Box billiger aus Porenbeton.

Aber es lohnt sich und Nuancen zu berücksichtigen. Gasbeton ist ein must-beschichten und schützen die Abdichtung vor Wasser. Mauerwerk aus Gasbeton benötigt Verstärkung, deshalb in die endgültigen Berechnungen müssen Sie noch den Preis einer bestimmten Menge von Stahl Stäbe, Bindedraht.

Bauherren empfehlen

Verstehen, was ist besser – das Haus aus Ziegel oder Gasbeton, sehr schwierig. Sie müssen sich auf zusätzliche Parameter, Betriebszustände, die Anforderungen an die Gebäude selbst, Gasbeton usw. mehr durchlässig und halten die Wärme besser, aber viel Angst vor Wasser und Frost. Ja und die Druckfestigkeit der Ziegel zeigt viel höher. Deshalb Ziegelhaus wird oft mehr газобетонного.

Aber wenn das Gebäude von Gasbeton schützen zuverlässig vor schädigenden Faktoren und optimale Betriebsbedingungen, wird es auch eine lange Zeit dauern. Und ob es sinnvoll ist, Geld für teure Mauerwerk bei der Errichtung, zum Beispiel, Bäder – lösen Sie nur das, was aufbaut.

Wenn wir über die Einfachheit und Schnelligkeit der Montage, Gasbeton dann eindeutig vorzuziehen – arbeiten mit dem Material können Sie sich selbstständig aufrichten Gebäude schnell und effizient (Garage, zum Beispiel). Aber hier ist es notwendig, sich über die Bewehrung für den Ziegel ist es nicht unbedingt, Gasbeton müssen упрочнять stahlarmierungen in jedem Fall.

Eindeutige Lösung und Antwort auf die Frage, was ist besser – Ziegel oder Gasbeton – nicht vorhanden. Hier hängt viel von Nuancen und zusätzliche Faktoren. Das wichtigste in diesem Fall – alles berechnen und entscheiden im Voraus, einen guten Entwurf und Bau Technik entsprechen.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru