GüTE BETON

Beton M200: Zusammensetzung und Eigenschaften, Vorteile und Proportionen

Aus der zahlreichen Reihe von Materialien für den Bau von monolithischen Produkten auf Basis von Zement ist die häufigste Beton M200. Die Popularität dieser Marke aufgrund der hohen Festigkeits-und speziellen Qualitäten bei relativ geringen Kosten. Dieser Umstand bedingt die Verwendung M200 in der industriellen und privaten Bau.

M200 — beliebte Form der kommerziellen Lösung

Beton M200 — die wichtigsten Eigenschaften

Druckfestigkeit — Indikator, der die Grundlage für die Verteilung von Leichtbeton nach Klassen und Marken. M200 ist die Durchschnittliche Bedeutung der Festung von 200 kg/cm2.

Dieser Indikator entspricht der Klasse bereitgestellte Festigkeit B15, bestätigt, dass in 95% der Fälle das Produkt eine Belastung von 15 MPa. Sprechen über Beton ± 15 wird falsch — in der Bezeichnung der Klasse verwendet wird Buchstabe (C) des lateinischen Alphabets.

Betonmischungen M200 durch die folgenden Indikatoren:

  1. Dichte. Bestimmt großen Gewicht des Füllstoffs und seine Größe. Aus leichtem Schotter bekommen die Lösungen von 1,5-1,6 T/M3. Monolithe der schweren Klasse bis 2,5 T/M3 hergestellt mit der Anwendung der Körner aus dem felsigen gestein.
  2. Plastizität oder Beweglichkeit. Auswirkungen auf die Verarbeitbarkeit der Mischung. Tiefgang rastwornoj die Massen nach dem entfernen des Kegels — 5-15 cm, das entspricht der Kategorie P2, P3. Bei der mechanisierten Aufschlag zu verbessern die Fließfähigkeit bei Beton b15, verabreicht wird Ergänzungen und P4 erhalten.
  3. Frostbeständigkeit (F). Die Fähigkeit, Festigkeit bei wiederholter Frost und оттаиваниях. Die Eigenschaft muss bei Produkten, die niedrigen Temperaturen ausgesetzt. Innerhalb von Gebäuden verwenden Monolithe mit der Kennziffer F bis 150, für Outdoor-Designs — F200, F250.
  4. Die Wasserdichtigkeit. Diese Eigenschaft weist auf die Möglichkeit der Anwendung von Betonprodukten in bewässert Bedingungen. Index W2 ergibt sich die Notwendigkeit einer zusätzlichen Abdichtung. Für die Klasse B15 Indikatoren sind auch W4, W6, beständig gegen hydraulischen Druck.
M200 beliebt in der Welt. Es Schwerbeton mit hoher Festigkeit.

Bei der Größe des Schotters <10 mm Beton gilt als feinkörnige. Der Prozess der Härtung der Mischung zu einer gewünschten Stärke dauert 3-4 Wochen.

Die Zusammensetzung des Betons

Anforderungen an Beton-Mischungen installiert Standard GOST 7473-2010. Komponenten der Lösung sind Bindemittel, Füllstoffe und Wasser. Technische Daten auf Materialien für die Herstellung von Monolithen sind in der Geschäftsordnung auf Beton schwer und feinkörnige — GOST 26633-2012.

In der Zusammensetzung M200 beinhaltet:

  1. Zement als Bindemittel. Gelten Marke, hergestellt auf der Basis von Kalzium-Silikaten, genannt портландцементами, — PC-400, PC-500.
  2. Füllstoffe: fein — Sand-Partikel aus dem Ø1,1-3,5 mm und groß — Schotter, Kies Größe von 0,5-7 cm Geschätzt Sauberkeit Körner, Verunreinigungen lehmhaltigen Teilchen standardisiert und aussortiert. Auf die Dichte der Mischung, die Betonfestigkeit beeinflusst die Form der Steine: Abweichungen von der kubischen Oval nennen лещадностью, es senkt die Qualität der Produkte.
  3. Wasser. Obligatorisch ist die Anforderung an die Reinheit der Flüssigkeit, die Abwesenheit von Löslichen Verunreinigungen. Eingeführt wird die Feuchtigkeit im Sand und Zement dosiert unter ständigem rühren bis zum erreichen der Mörtel die gewünschte Konsistenz.

In Rezepte M200 gehören auch Chemische und mineralische Zusätze, die zum besseren verändern die Eigenschaften der Betonmischung. Die Ernennung von Zusatzstoffen — Einfluss auf die Festigkeit, Duktilität, Wasseraufnahme, Frostbeständigkeit, andere Indikatoren.

Unterscheiden Sie Ergänzungen wasserabweisend, воздухововлекающие, Stabilisierungs -, Plastifizieren.

Die Alternative Berechnung der Beton in Eimern.

Proportionen

Nachdem gar alle Komponenten der Mischung, die Zutaten sind in der richtigen für den Erhalt der Marke M200 Verhältnis.

Im Falle der abzuwiegenden Abgabe in Kilogramm Sand (P), Schotter (Ui), Zement (Z) aus der Berechnung nehmen 2,8:4,8:1, wenn das Bindemittel — PC-400. Bei der Verwendung der PK-500 Dosierung ändert sich in Richtung der Erhöhung des Anteils von Füllstoffen und nimmt die Form 3,5:5,6:1.

Um 1 Kubikmeter Beton M200, benötigen Sie die folgende Anzahl von Komponenten:

  • Portland M400 — 1 Teil=280 kg;
  • Sand — beziehungsweise 2,8 und 784;
  • Schotter — und 4,8 1344 kg;
  • Wasser — 20% oder 190 L.

Bei der Verwendung von Zement PK-500 Gewichtsteile der Verteilung ändern sich, aber die Menge der Flüssigkeit in 1 M3 bleibt unverändert. Für die Fundamente Lösung machen härtere, wodurch die Menge an zugesetztem Wasser.

Beton 200 M: die Vorteile der beliebten Marke

Beton hat die so genannte Low-Zusammensetzung.

Würde Monolithen der Festigkeitsklasse B15 liegen auf der Hand. Der Hauptvorteil — Vielseitigkeit in Bezug auf die Nutzung.Gilt professionelle Bauherren und Privatunternehmern bei der selbständigen Errichtung der Stiftung.

Andere Vorteile gegenüber anderen Marken:

  • geringe Kosten bei ausreichender Festigkeit der Erzeugnisse;
  • gute Haftung — Fähigkeit Monolithen an Edelstahlarmaturen;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit Designs, wodurch Mittel eingespart für die Wärmedämmung.

Bevorzugt Beton M200 gegeben, wenn vorhanden eine moderate Belastung. So, für die Einrichtung des Fundamentes eines Mehrfamilienhauses benötigen eine höhere Marke Monolithen.

In welchen Bereichen gilt

Verwendet Härten Mörtel der Festigkeitsklasse B15 überall, wo es notwendig ist, bauen die Fundamente für den Bau der Gebäude, der Bauten, für die Installation von Anlagen und Lagerungen.Baustoffe...
  • Aufgabe eines jeden Klebstoff ist in einem robusten Gestänge aus verschiedenen Materialien und...
  • Das Haus aus Porenbeton 150 m – eine der besten...
  • Die Frage, wie ziehen Sie die Dübel aus der Betonwand, kann...
  • Adblock detector
    Top.Mail.Ru