GüTE BETON

Welche Dichte (spezifisches Gewicht, Schüttdichte) bei Sand-Estrich Zement kg M3

Für Fußböden und Bodenbelägen gilt eine Vielzahl von Technologien und Materialien, die sich je nach Verwendungszweck und Betriebsbedingungen des Raumes oder Objektes. Vielfältiges Material für die Ausführung dieser Art von Arbeit treten Zement-Sand-Mörtel und Beton.

Bei der Auswahl sollten Sie berücksichtigen verschiedene Eigenschaften des Materials für die Ausrichtung, einer von denen ist die Dichte von Zement-Sand-Estrich in kg/M3. Diese Kennziffer definiert das Gesamtgewicht des Estrichs und die Belastung auf Fundament oder Zwischenböden, deren überschreitung kann zu einer Reduktion der Zuverlässigkeit des Gebäudes.

Die Reihenfolge der Arbeit mit Zement-Estrich.

Snip Zement-Sand-Estrich

Zement-Sand-Mörtel für die Nivellierung des Fußbodens sind weit verbreitet in der industriellen, bürgerlichen und individuellen Bau. Im letzteren Fall ist die Arbeit nicht immer ausgeführt nach der Projektdokumentation und Verantwortung für die Auswahl der Materialien und Ausführung für das ausgleichen des Untergrunds oft übernehmen die Eigentümer, die sich auf persönliche Erfahrungen, Tipps von Freunden oder Informationen aus dem Internet. Eine der Möglichkeiten zum Schutz vor möglichen Fehlern in Abwesenheit des Projekts dienen kann, Appell an öffentlichen Normen der Baubranche.

Die Anforderungen an die Gestaltung von Fußböden in Gebäuden unterschiedlicher Bestimmung regelt das Dokument JV 29.13330.2011 «Regelwerk. Bodenbeläge», in dem unter Berücksichtigung der Entstehung neuer Baustoffe und Technologien, der Einführung von zusätzlichen Sicherheitsanforderungen aktualisiert aufgebracht Regeln seit 1988 Snip 2.03.13-88 «Bodenbeläge». Partitionen festlegen von Regeln definieren die Allgemeinen Anforderungen an die Konstruktive Lösung von Böden sowie den Bestandteilen von Elementen: Beschichtung, Schicht, Hydro - und Dampfsperre, die Durchführung von Estrich, Unterbau, Baugrund.

Als grundlegende Kriterien für die Annahme von technischen Lösungen JV 29.13330.2011 bestimmt die Art und die Intensität der mechanischen Wirkung auf den Boden, die Intensität der Einwirkung von Flüssigkeiten oder aggressiven Medien, Temperatur-Regime Betrieb, die Gewährleistung der hygienischen Anforderungen. Für Produktionsräume berücksichtigt auch spezielle Anforderungen unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Objekts — die Möglichkeit der Staubbildung, die Ansammlung von statischer Aufladung oder Funkenbildung, die Fähigkeit zu reinigen und zu reinigen.

Die im Text und in den Tabellen der Anwendungen Informationen sind nützlich und für individuelle Bauherren bei der Auswahl des Bodens und seiner Bedeckung, Materialien und Ausführung der arbeiten, einschl. Gerät der Nivellierung des Estrichs.

Die Dichte des Estrichs und das spezifische Gewicht aus Zement und Sand

Für Geräte Zement-Sand-Estrich (GCHQ) in Abhängigkeit von den eingestellten Betriebsbedingungen Kriterien kann man verschiedene Arten von Material sind, unterscheiden sich in der Zusammensetzung, die Indikatoren für die Dichte und Festigkeit:

  • Beton mit schweren Füllstoff;
  • Beton mit einem leichten Füllstoff;
  • Zement-Sand-Mörtel;
  • trockene Baumischungen.
Die Dichte oder das spezifische Gewicht GCHQ hauptsächlich bestimmt Art Füller oder Füllstoff, als dessen verwenden Sand unterschiedlicher Fraktionen und Körnungen, Granit-screenings, mineralische und Polymere Additive.
Tabelle Gewicht verschiedener Zusammensetzungen für Estrich.

Mit schwerer Füllstoff — Granit-screenings

Füllstoff auf der Basis von Dropout Granitschotter ist das Endprodukt der kommerziellen Produktion von Schotter mit einer Körnung bis zu 10 mm.Volumengewicht Estrich Dicke von 5 cm des angegebenen Bereichs für die Dichte beträgt von 70 bis 110 Kilogramm pro auf 1M2, was eine erhebliche zusätzliche Belastung für Böden überlappung, Böden mit Schotter-oder Holzfuß.

Das Verhältnis der wichtigsten Komponenten für Lösungen unterschiedlicher Dichte.

Leichte Arten von Lösungen — Perlit, Polystyrol, Pellets

In vielen Fällen effizienter, eine einfache Kabelbinder. Sie gelten in Fällen, wenn die Ausrichtung weiterhin besteht ein großer Höhenunterschied, bei der Verlegung von Rohrleitungen im Fußboden und Kommunikation sowie als Estrich müssen Sie eine zusätzliche Wärme-und schallisolierenden Eigenschaften des Fußbodens.

Die Dichte der Lunge Lösungen für Estrich beträgt von 500 bis 1800 kg/M3 je nach Art des Füllers und Füller, Ihre Proportionen in der Mischung. Stärke Estrich einfache schlechter als Mischungen mit schweren Füllstoff, so dass manchmal es wird als Zwischenschicht mit der endgültigen Ausrichtung stärker Lösungen.

Als Füllstoff für leichte Estrich verwendet verschiedene Materialien, hinzufügen die Masse in der Mischung, können Sie verschiedene technische Eigenschaften:

  1. Perlit — poröses gestein, besitzt eine gute Wärme - und Schalldämmung, hohe Saugfähigkeit, Feuerwiderstand, Chemische Beständigkeit. Für die Herstellung von Beton und Mörtel verwendet den bei der Wärmebehandlung des Ausgangsmaterials expandiertem Perlit mit einer Dichte von etwa 100 kg/M3, die Dichte des Gemisches in Abhängigkeit von der Zusammensetzung der anderen Komponenten beträgt 400 bis 1000 kg/M3.
  2. Vermiculit ist ein natürliches Mineral mit einer geschichteten Struktur, in der Konstruktion verwenden der erweiterten Rasse. Als Füllstoff für Mörtel und Beton hat einen ähnlichen перлиту Eigenschaften und Merkmalen.
  3. Blähton eine Schüttdichte von 150 bis 800 kg/M3, das brennen von Ton oder Schiefer Ton. Seine Eigenschaften sind hohe Festigkeit, Frostbeständigkeit, Chemische Beständigkeit, Entflammbarkeit, Umweltverträglichkeit. Blähton Kies mit einer Körnung von bis zu 10 mm wird als Füllstoff oder dient als Rohstoff für die Herstellung von Blähton Sand.
  4. Granulierte Styropor (aus Polymer-Rohstoffen). Die Dichte der GCHQ auf seiner Basis beträgt von 150 bis 600 kg/M3, Sie haben ein hohes Maß an Schall - und teplopogloschtschenija, Kältebeständigkeit, aber kleiner im Vergleich zu anderen leichten Lösungen Festigkeit.

Die minimale und maximale Dicke des Estrichs

JV 29.13330.2011 gibt klare Richtlinien für die minimale Dicke der Schicht des Estrichs, um die nötige Neigung des Bodens: bei der Verlegung nach den Platten der überdeckung mindestens 20 mm, bei der Verlegung auf der Abdichtung, Wärme - und schalldichtes Schicht — mindestens 40 mm. Bei Deckung der Rohrleitungen (einschließlich. in dem System von Fußbodenheizungen) die Dicke des Estrichs muss größer als der Durchmesser der Rohrleitungen mindestens 45 mm. die Geringere Dicke der Schicht kann zu Rissen führen und damit die Zerstörung des Estrichs.

Empfohlen von Experten muss eine Mindeststärke des Estrichs beträgt 30 mm. der Optimale Wert des Estrichs beträgt 40-50 mm, eine Erhöhung der Dicke führt zu Mehrausgaben des Materials, beschränkt sich die zulässige Tragfähigkeit der Gründung auch im Falle der Verwendung von leichten Estrichen, erfordert eine zusätzliche Verstärkung Schichten der Bewehrung.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru