GüTE BETON

Wie lag ein Holzboden auf бетонному Basis in einem Privathaus – Technologie des Verpackens

Die Verlegung eines Fußbodens auf Betonsockel – heute sehr beliebt-Technologie Einordnung der Gründung der privat-und Mietshäusern, das hat gewisse Vorteile. Diese Option eignet sich in Fällen, in denen unpraktisch entfernen Sie die alte Estrich, aber bauen müssen glatte und warme Basis Dekorative Oberflächen unter entweder einen Wunsch erfüllen, der letzten Schicht Holz.

Montieren Holzfußboden auf бетонному Basis können mit verschiedenen Materialien und Techniken, die man sich aussucht in übereinstimmung mit den Betriebsbedingungen, den Zustand der Estrich, persönlichen Vorlieben. Unabhängig von der Technologie, alle arbeiten werden relativ einfach selbst umgesetzt werden können, unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit von wissen und die richtigen Werkzeuge.

Vorbereitung

Bevor dieser Belag Holzfußboden auf Beton, es ist sehr wichtig, richtig vorbereiten der Boden. Von dieser Phase direkt abhängig von den Betriebseigenschaften der Schicht aus Holz, die Dauer und die Qualität des Dienstes.

Wir kümmern uns um die Beton-Basis

Wenn der Boden steletsja auf свежезалитую Estrich verlegt, müssen Sie warten, bis es vollständig trocken und Set Windstärke – Arbeit kann durchgeführt werden durch 28 Tage nach dem Gießen. Wenn der alte Estrich muss gut vorbereitet zum Einbau: perfekt ausrichten, Risse, Staub entfernen, Boden abdecken.

Hier ist es wichtig, nicht zu vergessen, führen Sie alle im Projekt erfasst wurden die Löcher für die spätere stellbretter (wenn ist es notwendig). Vorzugsweise ebnen Abdichtung – für die Realisation dieser Aufgabe darf penofol, dicken Plastikfolie.

Gerollte Abdichtung zu bedecken überlappung von mindestens 10 bis 15 Zentimeter, ordentlich проклеив alle Nähte und Sie gingen auf die Wand (Abstand gleich der Höhe des zukünftigen Bodens + 10 Zentimeter). Der Rand der Folie ist wünschenswert, kleben демпферной Band.

Vor dem Einbau der Schicht des Holzes müssen Sie überprüfen die Feuchtigkeit des Betons, die sollte nicht höher sein als 3%. Am besten solche Bodenbeläge im freien im Frühjahr verlegt werden, nach dem abschalten der Zentralheizung.

Wählen Sie das Holz

Bevor Sie lag ein Holzboden auf Betonsockel, müssen Sie das Holz. Von der Qualität und Art des Materials abhängen werden die Gebrauchseigenschaften und das Aussehen des Belags. Minderwertige oder falsch ausgewhlte Material bringt eine Menge Probleme und kann ein Grund der vollständigen Verformung des Bodens.

Holz für Boden (Dekorative Beschichtung):

  • Die übliche Diele – die Montage erfolgt nach Art von Nut und Feder, bei Lamellen gibt es die Vorderseite, linke, gefertigt mit speziellen продухами. Die Breite der Bretter beträgt 8,5 bis 10 Zentimeter, die Dicke variiert im Bereich von 2.5 bis 3 cm.
  • Parkett – besteht aus drei senkrechten Schichten und öligen (Deckfarbe) Beschichtung. Wird das Material Dank der pazogrebnevih der Schlösser. Die Breite der Lamellen beträgt 12-20 cm, die Dicke variiert im Bereich von 1.8 bis 2.5 cm.
  • Engineering-Brett – dreischichtig laminiert mit einer Deckschicht, gebildet aus den wertvollen Arten des Holzes. Die Breite der Lamellen beträgt 12-45 cm, Stärke – 1.2-2 Zentimeter.

Gewöhnliche Bretter können нестрогаными oder stroganymi. Messern von lagenholz gewonnenen Blätter werden verwendet für die Montage Schruppen mit dem Ziel der weiteren Beschichtung-Bodenbelag-Dekoration bieten. Finishing Holzfußböden nach бетонному Basis führen aus stroganoj trockene Bretter mit schpuntom.

Auswahl an hochwertigen Holz:

  • Für den Bodenbelag wählen trockenes Material, da nasses oder übermäßig пересушенное Baum kann erheblich deformiert werden im Laufe der Weiterverarbeitung, mit Rissen abgedeckt werden, zerstört werden.
  • Holz-Boden auf einem Betonsockel montiert nur aus glatten und glatte Bretter.
  • Es darf keine Mängel auf dem Holz.
  • Für die Fläche eines Raumes sofort kaufen Material einer Produktionscharge, da das Holz immer anders textur und Farbton – Kauf Material später, kann stark verrechnen und Geschlecht unterscheiden.

Kaufen Sie die besten auf 10% mehr Material als in den Berechnungen angegeben. Länge schpuntowannoj kantige Bretter nach den Standards sollte mindestens 2 Meter betragen.

Vor Beginn der arbeiten das Holz behandelt spezielle Strukturen, zum Schutz vor Feuer und biologischen, andere negative Faktoren.Holzbretter kann das setzen auf Sperrholz oder Verzögerungen kleben direkt auf Beton.

Verleimte Verlegung

In diesem Fall legen die Bretter direkt auf Beton – die einfachste und beliebteste Methode. Für die arbeiten ist vorzugsweise ein Kleber auf Polyurethan-Basis. Zuerst Messen Sie den Raum im Voraus schneiden Sie die Bretter die berechnete Länge, dann die Abdeckung der Unterseite mit Klebstoff Schicht in 3 Millimeter hoch, разравнять Zusammensetzung Zahnspachtel.

Als Nächstes wird die Verlegung der Lamellen, unbedingt erfüllen Pinning Boards auf Beton über die gesamte Fläche. Das Material muss fest verbunden zu werden, mit dem Ziel die Arbeit zu erleichtern, verwenden Sie die spezielle Spanngurte. Zwischen dem Bodenbelag und der Wand lassen etwa 15 mm Abstand.

Montage nach den logen

Der Boden in diesem Fall nimmt sich auf die spezielle rechteckige Barren – Loge. Die Methode ist schwieriger als das ankleben, Arbeitsbuch mit dicken Brettern von der Dicke mindestens 20 Millimeter. Zuerst auf dem Betonboden normalen Dübeln befestigen Sie den Balken mit dem Schritt in 25-30 Zentimeter, dann ebnen Sie nach dem Niveau, ab dem Hobel vorstehende Teile (zulässige Abweichung beträgt maximal 2 Millimeter).

Zwischen der Wand und dem Boden montiert eine spezielle Schalldichte Streifen aus Hartfaserplatte. Sie füllen eine Lücke zwischen den logen Dämmstoff (Steinwolle oder Blähton eignen sich am besten). Dann zu den logen Schrauben festigen die Bretter. Von den Nägeln besser verzichten, da Sie mit der Zeit gelöst, wodurch das Knarren des Fußbodens.

Der Hauptvorteil der Montage des hölzernen Fußbodens auf einem Betonfundament nach den logen – die Möglichkeit, unter einer Schicht ebnen jegliche Kommunikation zu isolieren, Schalldichte Basis. Aber die Kosten dieser Art von Boden ist viel höher im Vergleich mit anderen Varianten.

Basis aus Sperrholz

Wenn die Böden auf Betonsockel (Holz) wurde beschlossen, zu montieren unter Verwendung dieses Verfahrens, die Reihenfolge der arbeiten ist wie folgt. Zuerst die Standard-Sperrholzplatten Schneider Quadraten mit den Seiten 40/80 cm, sorgfältig geschliffen, legen in Richtung Zukunft decken, so dass die Lücke zwischen Ihnen in 4 Millimeter.

Der Prozess des Mauerwerkes erinnert das Mauerwerk Ziegel – wrasbeschku. Die Blätter zuerst kleben, dann fest nageln Dübeln. Weiter von der Oberfläche entfernt Staub und Müll, es hat ein Brett montiert mit Hilfe von Schrauben.

Legen Sie die Sperrholzplatten auf die Loge

In einigen Fällen Sperrholz kann nicht verwendet werden, die grobe Schicht unter dem holzbrett und einer abschließenden Besatzmaterial. In diesem Fall wird die Holzböden billiger, blendet Versorgungsleitungen, effizient zu Dämmen Boden, ideale Basis auszurichten. Der gesamte Prozess der Bodenbelag ist identisch mit der Montage der Bretter auf den Balken. Aber in diesem Fall ist es wünschenswert, noch montieren und senkrecht Balken, zur Steigerung der tragenden Last.

Wie Holzboden verlegt Blatt Sperrholz:

  • Wird die Befestigung der Blätter zu den logen erfolgt mit der obligatorischen Verschiebung der Naht
  • Zwischen den Blättern bleibt der Abstand 2 Millimeter
  • Abstand zwischen den Schrauben beträgt maximal 25 Zentimeter
  • Blätter befestigt sind ausschließlich Schrauben mit flachen hüten, die sich in der Sperrholz
  • Wenn die Wärmedämmung volumetrische, Sperrholz стелют ohne Installation des quer Balkens flüssige Nägel.

Die Ratschläge der Profis

Zur Verbesserung der Qualität der Beschichtung und den Wegfall der Möglichkeit der Verformung der Geschlechter in der Zukunft ist es wünschenswert, eine Reihe von einfachen Operationen: vor Beginn der arbeiten halten Sperrholzplatten innen genau 7 Tagen Lagerung nur in horizontaler Position, bei der Ausführung des Fußbodens in einem unbeheizten Raum frühzeitig Imprägnieren Blätter 2-3 mal eine spezielle Grundierung auf der Basis von Polyvinylacetat.

Kennzeichnung

Für den Boden eignet sich nicht für das gesamte Sperrholz. Die Materialeigenschaften sind sehr unterschiedlich in verschiedenen Parametern, so dass die Kennzeichnung lohnt sich sorgfältig studieren.

Was bedeutet die Kennzeichnung auf den Blättern des Furniers:

  • Sorte – E, I, II, III, IV – Qualität изнаночного und gesichtsschichten, Struktur Blatt kleben
  • Das Niveau der Feuchtigkeitsbeständigkeit – WBP (ein erhöhtes Maß an Haltbarkeit, Festigkeit, Wasserbeständigkeit, Material toxisch, für Wohnräume nicht geeignet), FC (mittlere Beständigkeit gegen Feuchtigkeit), FKM (erhöhte Wasserfestigkeit), ФБА (nicht widerstandsfähig auf Feuchtigkeit, umweltfreundliches Material).
  • Oberflächenqualität – NSH (nicht gemahlen), B1 (mit einer Seite geschliffen), W2 (beidseitig geschliffen).
  • Maß an Umwelt – E1 (bis 10 mg), e2 (10-30 mg).

Beschichtung Betonboden Hartfaserplatte

Dieser Belag Boden kann drewesnowoloknistoj von der Platte. Die Montage erfolgt einfach und schnell, ist preiswert. Für den Unterboden besser Faserplatten Hartweizen. Der Fußboden vor Beginn der arbeiten ausgerichtet, repariert (wenn es Risse), gereinigt.

Um qualitativ hochwertige Beschichtung von DWP:

  • Vor der Verlegung der Platten eine Fläche markieren, so dass die Zahl der treten Fugen auf ein Mindestmaß reduziert werden und Sie befanden sich nicht in Bereichen, wo erhöhte Durchlässigkeit gekennzeichnet.
  • Die Nähte, die resultierenden manuellen Ablängen, unter der Fußleiste verstecken.
  • Die Blätter sind durchnummeriert, da die Ecken schneiden.
  • An der Wand die Blätter nicht er, es ist wichtig, zu überwachen Dichte Fugen.
  • Das Mauerwerk beginnen mit den großen Blättern.
  • Platten kleben, dann unbedingt auf den Boden drücken von der Ladung.
  • Die Nähte erlaubt füllen Mastix auf der Basis von Kasein und Zement.
Die Montage geschieht nicht so, wie Holzboden gelegt auf бетонному Basis. Hier ist es notwendig, einige der Nuancen erinnern. Die Blätter werden auf den Bitumenmastix oder klejewoj den Bestand.

Phasen der Verlegung von Spanplatten auf dem Boden:

  • Wenn in der Montage unter Verwendung von Klebstoff, Zusammensetzung zunächst mit tylnuju die Seite des Blattes über die gesamte Fläche, dann trocknen 30 Minuten.
  • In dieser Zeit promasywajetsja von der Oberfläche des Untergrundes mit Leim.
  • Das Blatt passt mit der überprüfung der Ebenheit dem.
  • Wenn der Mastix verwendet, die Arbeit erfolgen – промазываются und Basis, und die Blätter. Der Mastix sollte Sie ein wenig trocken auf der Oberfläche.
  • Dann die Blätter drücken fest an abgedeckt von der Zusammensetzung der Basis.
  • Die Nähte geschoben werden müssen, um die Festigkeit zu erhöhen Fugen.

Holzboden auf Betonsockel – eine schöne Variante der Ausführung des schönen, das ästhetische, sichere und verschleißfesten Beschichtung. Bei der richtigen Auswahl von hochwertigen Materialien und Beachtung der Technologie der Montage erstellen Sie robust und langlebig Boden selbst.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru