GüTE BETON

Wie Sie richtig berechnen Sie den Zement für 1 Kubikmeter Beton: wie viel brauchen Taschen, Zahl, Berechnung

Der Verbrauch von Zement für 1 Kubikmeter Beton – eine sehr wichtige Einstellung, die Sie in der Lage sein, selbst bestimmen und zählen bis zu Materialbeschaffung und dem Anfang der durchfhrung ist es Reparatur-Bauarbeiten. Denn es ist die Qualität und Richtigkeit der Berechnung der Menge des Zements direkt hängen technische Eigenschaften und Eigenschaften von Beton-Lösung, durchnässt Bau/Gebäude.

In einer Beton-Zement Lösung steht die Haupt-und wichtigste Komponente, die verbindet alle anderen. Außerdem sein Wert am höchsten. Das heißt, eine Komponente kann man nicht sparen, da aufgrund des Mangels an Zement im Verhältnis Mörtel von schlechter Qualität ist, verliert seine Festigkeit, Beständigkeit gegen verschiedene Einflüsse.

Aber auch überschreitungen des Zements auch nicht gut wirkt auf das Ergebnis – erhöht erheblich die Kosten und macht die Lösung unbrauchbar für die Arbeit. Berechnung der Zement für den Beton exakt sein muss, da übererregung Pulver Mischung beginnt der umgekehrte Vorgang, das Wasser verdunstet schneller und Monolith verliert an Festigkeit, wird mit den Rissen abgedeckt.

Zählen Zement für den Beton können in Mengen (Eimer, andere Behälter), Kilogramm, Säcken von 50 kg, etc. In den normativen Dokumenten die Proportionen in der Regel angegeben in volumenteilen oder Gewicht.

Was bestimmt den Verbrauch

Das grundlegende und wichtigste Anforderung бетонному Lösung – Einhaltung der angegebenen Parameter der Festigkeit nach dem vollen Zyklus der Prozess der Erstarrung. Genau für diesen Zweck bestimmen, wie viel Sie brauchen Zement für 1 Kubikmeter Beton, berechnen Mengen von anderen Komponenten, die sorgfältig überwachen die Einhaltung der Technologie der Herstellung der Lösung.

Eine proportion kann in spezialisierten Nachschlagewerken. Aber darüber hinaus müssen wir Bedenken, dass der Verbrauch von Zement für 1m3 hängt von vielen Faktoren ab, die Sie unbedingt berücksichtigen beim kneten konkrete Lösung.
Was sich auf den Verbrauch von Zement im Beton:
  • Betriebsparameter konkrete Lösung – die Stärke der Marke, Dichte, Abbindezeit, Wasserbeständigkeit, Frostbeständigkeit usw.
  • Komfort der Arbeit mit der Lösung – die geforderten Kennziffern der Beweglichkeit, Plastizität, die weitgehend abhängig von der Umgebungstemperatur und anderen Faktoren.
  • Eigenschaften von Sand – die Größe der Körner, Art, Umfang der Verunreinigungen: in der Zusammensetzung der Sand sollte nicht mehr als 15% Verunreinigungen, ansonsten Füllmaterial muss unbedingt waschen, sieben, trocknen usw.
  • Eigenschaften des Schotters – die Dichte des Steins, лещадность, Verschmutzungsgrad (wenn die Anforderungen nicht erfüllt, ist es auch wünschenswert, das waschen und trocknen).
  • Die Notwendigkeit der Einführung von zusätzlichen Komponenten in der Zusammensetzung – wenn in der Lösung werden Weichmacher, Additive, wird die Anzahl der Säcke Zement pro Kubikmeter Lösung kann kleiner/größer.

In der Hoffnung, wie viel Zement für 1 Kubikmeter Beton, ist sicher zu berücksichtigen, die Marke des Pulvers und der Lösung, die Sie am Ende bekommen. Es ist wünschenswert, dass die Marke des Zements in anderthalb bis zwei mal höher war, als die Marke замешиваемой Mischung.

Je größer die Marke des Zements, desto kleiner ist sein Volumen in der Lösung. Aber nicht zu stark überschreiten die Marke und das M600 nehmen, zum Beispiel, für die Füllung Boden: überangebot Mischung kann das negative Ergebnis geben.

Zusammenstellung der Proportionen

Um zu wissen, wieviel kg Zement zu verwenden für die Zubereitung von Kuba Lösung, spezielle Rechner, Tabellen usw. Aber es kommt vor, dass der Zement gekauft geringeren Marke als die, dass ein nach den Standards. In diesem Fall darf zur Erhöhung der Festigkeit erhöhen in Kuba Zement Beton auf 15% und Sand – auf 10%. Aber es ist besser, alles im Voraus berechnen und kneten GOST.

In der Regel Zement liefern in Säcken von 50 kg. In einer solchen Verpackung ist es bequem Tauchen/entladen, transportieren, lagern. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass lange Zement aufbewahren darf, da er schnell Feuchtigkeit aufnimmt und ungeeignet für die Arbeit. Ja und die Haltbarkeit beträgt in der Regel 6-12 Monate nach dem Herstellungsdatum.

Um herauszufinden, wie viele Säcke Zement muss auf Cube Beton, teilen muss eine Menge Pulver pro 50 kg. So, in der Herstellung von Beton M300 verwenden 329 Kilogramm Zement. Also Taschen benötigen 329 / 50 = 6.58 (oder 6 Taschen und 29 Kilogramm). Diese Zahl multipliziert mit der Anzahl der Kubikmeter Lösung, die Sie verwenden möchten: zum Beispiel, wenn Sie einen 21 Kubikmeter, das für die Vorbereitung der Mischung kaufen müssen 6.58 x 21 = 138.18 Taschen.

Für die Herstellung von hochwertigen, alle relevanten Eigenschaften der Mischung die beste Wahl, die den Zement der Marken M400/M500, die am meisten geeignet für Reparatur-und Bauarbeiten. Die richtigen Proportionen bei der Verwendung der verschiedenen Sorten des Zements sind in der Tabelle angegeben:

Verbrauch pro 1m3

Bevor Sie berechnen, wie viele Säcke Zement für 1 Kubikmeter Beton benötigen, müssen Sie die richtige Marke der Lösung, die mit anderen Komponenten. Viele Parameter der Mischung ist abhängig von den Eigenschaften und der Qualität des Sandes, des Schotters, die richtige Menge an Wasser.

Regeln für die Berechnung

Bestimmend Verbrauch von Zement auf den Kubikmeter der Lösung, müssen Sie sich bewusst sein, einige Nuancen, die einen direkten Einfluss auf die Berechnungen und Volumen.

Wie berechnen Sie den Verbrauch von Zement:
  • Konkrete Lösung kann verwendet werden, um verschiedene Bereiche, Orte der Anwendung, die Umsetzung bestimmter Aufgaben.Verwenden Sie nicht ein und dieselbe Lösung für unterschiedliche Aufgaben.
  • Knet wird aus 9 teilen Komponenten – in der Regel ist ein Teil Zement, drei Teile Sand, 5 Teile eines großen Füllstoff (Kies, Schotter). Auch ohne Kenntnis der Proportionen in Kilogramm, können Komponenten zu Messen, Eimern, zum Beispiel.
  • Bei der Ausführung der Berechnungen vergessen Sie nicht über Komfort in der Arbeit – auch wenn die Lösung entsprach jeder Hinsicht und war суперпрочным, aber die Arbeit mit ihm möglich ist (sehr dichter und трудноукладываемый), Entwurf/Gebäude kann in Zukunft zerstört werden.
  • Nicht vergessen Additive – Weichmacher, Additive, die Mischung leichter beweglich, beständig gegen Frost, Wasser usw.
  • Bestimmend Verbrauch von Zement Cube auf Mauerwerk, ist nicht Wert, gerettet und zu weit (denken, dass das Bindemittel nicht viel passiert) – der Mangel an Pulver wird nicht die gewünschte Festigkeit und andere Eigenschaften, und seine überschreitungen kann die Ursache für die Beschleunigung des Prozesses der Hydratation und die Ausbreitung von Rissen auf бетонному монолиту.

Wie viel Zement M200 müssen

Am häufigsten Marke Beton M200 verwenden für Estrich Gießen, die Erstellung des Fundamentes. Diese Marke zeichnet sich durch den schönen Parametern Festigkeit und Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen (einschließlich Frost). Das Material funktioniert gut mit арматурным Rahmen, garantieren Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. In Bezug auf die Wahrnehmung der verschiedenen Belastungen Fabrikat M200 gilt als Durchschnitt.

Um herauszufinden, wie viel Zement auf 1 M3 Beton M200 benötigen, kann man verschiedene Indikatoren. Beim Kauf von Komponenten relevant Kilogramm.
Wie viel wovon brauchen zum mischen von Beton der Marke M200:
  • Portlandzement M300/M400 – 265 kg
  • Saubere Sand – 860 Kilogramm
  • Schotter/Kies – 1050 Kilogramm
  • Sauberes Wasser – 180 Liter
  • Weichmacher – 4.8

In diesem Fall wird die Anzahl der Säcke Zement auf dem Würfel ist nicht schwer – Kilogramm teilen sich auf 50, und dann auf die gewünschte Zahl multipliziert Kubikmeter Lösung. Wenn die Vorbereitung der Lösung mit eigenen Händen und für отмера Komponenten verwendet, zum Beispiel einen Eimer, dann ist es wichtig zu wissen volumenteile.

Wie viele Komponenten müssen für die Lösung M200:
  • Portlandzement M300/M400 – Teil 1
  • Reine Sand – 2.8 Teile
  • Schotter/Kies – 2.8 Teile
  • Sauberes Wasser – 20% des Gesamtvolumens der Mischung
  • Weichmacher – nach Anleitung

Volumina der Komponenten können variieren auch je nachdem, wie lange der Zement wurde auf der Falte, da seine Dichte ändert sich mit der Zeit. Also die genauen Berechnungen führen in übereinstimmung mit den Parametern und den Eigenschaften der Komponenten.

Wie Viel M300

In der Hoffnung, wieviel Zement für 1m3 Beton M300 benötigen, nehmen solche Proportionen: 366 Kilogramm (224 Liter, 5.88 Tasche) Portlandzement Marke M400 oder 319 Kilogramm (213 Liter, 4.26 Tasche) portlandzementa die Marken M500.

Während der Durchführung der Berechnungen gehen davon aus, dass die Dichte des Materials beträgt etwa 1400-1500 kg/M3. Dieser Wert ist der Durchschnitt für normalen Zement Lockerheit, das kommt in Gebinden mit 50 Kilo.

Durch das befolgen dieser Formel kann man den optimalen Indikatoren für Beton M300, das erfüllt alle Anforderungen und Regeln.

Verbrauch Marke M400 und M500

Wenn berechnet wird, wie viel Zement M400 M500 oder müssen auf Cube Lösung, berücksichtigt werden die Indikatoren des Betons, die muss man damit erreicht.

Wie viel Sie brauchen, Zement M400 weitere Beton:
  • Marke M100 – 166 Kilogramm
  • Marke M150 – 205 Kilogramm
  • M200 – 241 kg
  • М250 – 313 kg
  • M300 – 329 kg
  • M400 – 417 kg
  • М450 – 469 kg

Bezüglich der Proportionen, auch hier gibt es bestimmte Regeln besser zu nutzen und die entsprechenden Tabellen und Formeln.

Verbrauch von Zement M400 und anderen Komponenten für die Herstellung von Beton:
  • M100 – 1 Teil Zement/4.6 Teile Sand, 7 Teile Kies
  • M150 – 1/3.5/5.7
  • M200 – 1/2.8/4.8
  • М250 – 1/2.1/3.9
  • M300 – 1/1.9/3.7
  • M400 – 1/1.2/2.7
  • М450 – 1/1.1/2.5

Zement M500 und Komponenten für die Herstellung von Beton:
  • M100 – 1 Teil Zement/5.8 Teile des Sandes/8.1 Teile des Schotters
  • M150 – 1/4.5/6.6
  • M200 – 1/3.5/5.6
  • М250 – 1/2.6/4.5
  • M300 – 1/2.4/4.3
  • M400 – 1/1.6/3.2
  • М450 – 1/1.4/2.9

Aus den Berechnungen heraus, dass für die Herstellung von Beton M300 aus Portlandzement M400 nehmen muss 10 Kilo Bindemittel, 19 Kilo Sand, 37 Kilo Kies. Passiert am Ende 66 Kilogramm Lösung.

Die Durchschnittliche Dichte des Betons beträgt 2200 kg/M3 – es stellt sich heraus, dass das Gewicht des Materials (Zement M400) für die Herstellung eines Kubikmeters Lösung beträgt 2200 / 66 x 10 = 333 Kilogramm. Geteilt auf 50 kg, können Sie herausfinden, wie viel Säcke Zement für den Beton die gewünschte Marke.

Die Auswahl der gewünschten Klasse von Beton

Die richtige betonfestigkeitsklasse für die Ausführung bestimmter arbeiten in der Regel angegeben in den Dokumenten. Wenn der Assistent regelt alles, dann müssen Sie konzentrieren sich auf die geltenden Baunormen. Denn nicht jede Marke Beton-Lösung eignet sich für die Realisierung der gestellten Aufgabe.

Die übereinstimmung der Marken des Betons Aufgaben:
  • M100 – für die Anordnung der Fußnote, der kleinen architektonischen Formen, поребриков
  • M150 – Titel für die Füllung, Geräte stützen Zäunen
  • M200 – für die Gestaltung der Veranda, der Errichtung der Wände
  • М250 – Füllung monolithischen Fundaments, verschiedene Arten grillage, Platten-Gründung, слабонагруженных der Platten der überdeckungen, Stützmauern, Treppen
  • M300 – für eine Vielzahl von belasteten Strukturen (Böden, Wände, Fundamente)
  • М350 – Füllung stützen, tragende Wände, Balken/decken, monolithische Untergründe

Additive für die Beton-Lösung

Zählen der Verbrauch von Zement auf den Würfel von Mauerwerk, unbedingt berücksichtigt werden die Anwesenheit/Abwesenheit verschiedener Zusätze. Additive wirken sich nicht nur auf bestimmte Eigenschaften und die Eigenschaften der Lösung, sondern auch ändern können, die Proportionen der Komponenten.

Was sind Zusatzstoffe für Beton:
  • Weichmacher – werden zur Erhöhung der Duktilität und zur Verbesserung der Wasserdichtigkeit
  • Modifikatoren – erhöhen Indikator für die Festigkeit und Frostbeständigkeit Niveau
  • Противоморозные Zusätze – garantieren ein gutes Verständnis für das Gemisch selbst in der Kälte (bis zu -20 Grad können)
  • Regler Mobilität – erheblich verlängern die Abbindezeit, ermöglichen die Beweglichkeit nicht zu verlieren in den Prozess der Transport von Beton
  • Booster Abbindezeit – erhöhen Sie die Geschwindigkeit der Abbindung, die Gewährleistung der Kurzwahl Stärke bereits in den ersten Tagen nach dem Gießen

Unter der Annahme Verwendung von Zusatzstoffen, müssen Sie die Neuberechnung der Menge von Komponenten – in der Regel der Hersteller weist in der Anleitung, auf welche Weise Additiv-Verbrauch beeinflussen kann und wie viel Kilo muss dieses oder jenes bilden.

In der Hoffnung, die notwendigen Mengen und Proportionen von Zement in Lösung, unter Beachtung der Technologie der Produktion und des Verpackens, gelingt man eine qualitative und Beton erfüllt alle Anforderungen, indem Sie eine zuverlässige, solide und langlebige Konstruktion.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru