GüTE BETON

Bitumen-Dichtstoff zur Abdichtung von Beton: Auswahl, Möglichkeiten, Anwendung, Verbrauch

Bitumen-Dichtstoff für Beton – обмазочный wasserfeste Material, der Beton schützt durch die Erstellung der wasserdichten Schicht. Heute ist diese Art der Abdichtung ist die beliebteste und erschwinglich. Wird für Betonkonstruktionen, die unter dem Boden.

Bitumen-Dichtstoff auf synthetischer Basis hergestellt aus Harzen mit Zusatz der verschiedenen Substanzen, die Eigenschaften und die Eigenschaften des Materials, die Verbesserung der Hafteigenschaften. Kommt in einem Format Roll-oder fertige Lösung. Bietet eine effektive und langlebige Abdichtung, die in der Lage, entgegenwirken einer Vielzahl externer Faktoren.

Die Verwendung von Mastix verhindert frühzeitige Zerstörung der Konstruktion von Gebäuden, die in Kontakt mit Wasser. Abdichtung schützt das Fundament, Dach, Keller, Tiefgaragen, Kommunikation von Rissbildung und abschneiden, Versickerung von Grundwasser, Deformation, Ausbreitung von Rissen nach dem Fundament in den Prozess der Schrumpfung des Gebäudes.

Vor-und Nachteile

Dichtstoff zur Abdichtung von Beton führt viele nützliche Funktionen, von denen der wichtigste ist der Schutz vor Wasser. Es gibt viele Arten von Material, daher ist ein passendes für die Ausführung bestimmter arbeiten ein Kinderspiel.

Die wichtigsten Vorteile von Gussasphalt:

  • Kein docking-Nähte beim anlegen des Materials, wodurch Schutz praktisch unverwundbar
  • Die Leichtigkeit in der Arbeit, High Speed machining Betonstruktur
  • Keine Notwendigkeit für spezielle Werkzeuge – kann man mit einer Walze oder Pinsel, nur für Spritzen benötigen Sie spezielle Ausrüstung
  • Die Möglichkeit der Verwendung als Klebstoff, wenn man Rollrost Abdichtung
  • Erstellen Sie auf der Oberfläche des Betons hydrophobe Folie von hoher Qualität
  • Der Schutz der Betonkonstruktionen von Mikroorganismen: Pilze, Schimmel, flechten, Moose
  • Robuste Handhabung – Verstopfung der Poren, die Abdichtung von kleinen Rissen
  • Mit der richtigen Auswahl des Materials in übereinstimmung mit den Betriebsbedingungen, die Schicht des Mastixes in der Zukunft nicht mit Rissen, löst sich nicht bei starken Temperaturunterschieden, dienen seit Jahrzehnten
  • Perfekte Haftung auf dem Untergrund
  • Das hohe Niveau der Beständigkeit gegen Stoßbelastungen

Der Nachteil dieser Art der Abdichtung ist, dass die Bituminöse Mastix nicht in der Lage, schützen die Konstruktion vor der intensiven Einwirkung von Feuchtigkeit. Das heißt, das Fundament geschützt werden auf Böden mit relativ geringer Luftfeuchtigkeit, in denen durch die Kapillare Wirkung. Aber zum Schutz von Grundwasser in großen Mengen benötigen Sie zusätzliche Materialien.

Arten von Abdichtungen und die Methoden der Aufbringung

Typischerweise gibt es zwei Arten von Isolierung – horizontal und vertikal. Isolierung des vertikalen Typs wird auf die Wände und andere Oberflächen, horizontal – Basis schützt und geplant, schon bei der Erstellung des Bauvorhabens. Horizontale Isolierung schützt das Fundament und die andere Unterkonstruktion des Gebäudes, verhindert deren Kontakt mit dem Grundwasser, im Durchschnitt wird für 12-15 Tage.

Die Schutzschicht bildet zwischen dem Boden und dem Fundament eine Art Kissen, die verhindert, Beton zu verankern Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Wenn der Boden sehr feucht und das Wasser wird in größeren Mengen als Abdichtung standhalten kann, müssen die Drainage-System auszustatten, das ist auch geplant, in der Phase der Ausarbeitung des Projekts.

Materialien für die Abdichtung

Auf dem heutigen Markt sind eine Vielzahl von Materialien für die Ausführung der Abdichtung: Flüssigkeit zum auftragen auf die Oberfläche und das eindringen in poröse Materialien, harte Materialien im Format undurchlässigen Putzes und обмазочные bituminösen Zusammensetzungen, die ein Häutchen auf der Oberfläche des Betons.

Bitumen-Dichtstoff für Beton, in der Regel in der Zusammensetzung enthält Bitumen (ein Nebenprodukt der Erdölverarbeitung) mit einer Vielzahl von Polymeren Additiven. Mastic ist in der Lage, zu schützen, wie das Fundament, und andere wichtige Beton-Hochbau. Bitumen macht die dauerhafte Isolierung, schafft der Schicht des Mastixes, mit hoher Festigkeit und Elastizität. Auch in der Zusammensetzung manchmal Lösungsmittel injiziert.

Die wichtigsten Arten der Abdichtung Gussasphalt auf Beton:

1) Heißer Einsatz – Mastix bereitet sich unmittelbar vor der Beschichtung eines Substrats mit einer, relativ preiswert, bietet ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Schutz, aber benötigt wird, die Vorbehandlung des Materials. Die Zusammensetzung enthält spezielle Lösungsmittel, wodurch die Schicht dringt tief in das Fundament (uajt-spiritom besser nicht verdünnen).

2) Kaltes Dichtstoff für Beton – nimmt höhere Kosten, da bereits einsatzbereit (es werkseitig alle notwendigen Komponenten ergänzen).Sie unterscheiden sich in verschiedenen Eigenschaften und Merkmalen, auf die sich in der Zusammensetzung der verwendeten Materialien. Also, in Erster Linie, die Wahl der Abdichtung Gussasphalt auf Beton, müssen Sie bestimmen die optimale Zusammensetzung der Stoffe.

Zum Bestand des Mastixes für Beton umfassen:

  • Bitumen-Masse – Bitumen erfreut sich großer Beliebtheit, da können Sie dauerhafte Schutzschicht mit einer großen Lebensdauer, wobei die Elastizität und ausreichend dick. Mischung auf Basis von Bitumen gut absorbiert Feuchtigkeit, eine ausreichende Haftung, Schicht ergibt sich eine Dicke von etwa 4 Millimetern.
  • Mineral-Mischung mit эпоксидами – toxisch, geben die Möglichkeit, eine elastische und Dichte Beschichtung bei vergleichsweise geringer Dicke.
  • Polymer-Masse, Zement-und Mineralien – solche Lösungen welken schnell, wenn die Voraussetzung der optimalen Bedingungen (niedrige Luftfeuchtigkeit, hohe Temperaturen), nach dem trocknen erzeugt сявлагоустойчивый Abdeckung, die fähig ist noch zu bewältigen und mit Druck.

Funktionen bituminösen Abdichtungen

Mastix Dichtungsbahn auf Beton erfüllt verschiedene wichtige Funktionen. Unter Berücksichtigung der Eigenschaften von Beton als Baumaterial, in dem Sie erscheinen Mikrorisse und Poren, die es unbedingt zu schützen. Schweren Schäden an der Konstruktion bringen kann das Grundwasser, Auswirkungen auf die Konstruktion des Fundamentes, der Grund.

Feuchtigkeit ist der Hauptfeind des Betons und der Bewehrung in den Fundamenten, die schwere Belastung standhalten muss. Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit Beton bröckelt, Risse, deformiert, zerstört, was einen direkten Einfluss auf die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Gebäudes. Daher ist für den Schutz Bitumenmastix verwenden. Substanz kann vollständig bedecken die gesamte Konstruktion des Fundamentes, schließen die Poren und Risse. Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe von Aufgaben, mit denen umgehen kann Bitumen-Mastix.

Weitere Funktionen des Mastixes:

  • Hochwertige Abdichtung von Rohrleitungen, Grundlagen, Tunnel, Schwimmbäder
  • Der Schutz der Dachbahnen
  • Hydro - und Dampfsperre der Wände
  • Schutz vor Zerstörung und Risse der Basis – Mastix verwendet werden kann, um Betonboden, Hartschaum-Mischung
  • Anti-Korrosions-Beschichtung der Beton -, Stahlbeton -, Metall-und Holzkonstruktionen

Arten von Bitumen-Mastix

  • Dachziegel – dient zum Schutz des Daches, kann als selbständige Dacheindeckung (so werden Niveauregulierung des Daches). Auch relevant für die Durchführung der Boden – bei der Verlegung und Fixierung des Linoleums. Keine Angst vor Temperaturschwankungen, sorgt für Festigkeit und Langlebigkeit, Schutz vor negativen Umweltfaktoren. Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl an – so, «Technonikol» produziert eine Menge von Materialien für die Dacheindeckung und Isolierung, durchgeführt nach den modernsten Technologien und die hervorragende Leistungen.
  • Gummi-Bitumen – verwenden bei der Reparatur von Rohrleitungen, sanitären Anlagen, für die Wiederherstellung der Dichtheit des Daches, Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Garagen, Pools, für die Fixierung алкидного Linoleum, Beläge von der Art, Gürtelrose, usw .. chemisch beständige Beschichtung, keine Angst vor der UV-fest, aber härtet relativ langsam.
  • Die wasserfesten Guss – in der Regel für den Schutz der Fundamente, Geschossdecken aus Beton. Durchdringend Dichtstoff für Risse, Fugen, Fugen. Eine verbesserte Elastizität und Festigkeit.
  • Bitumen-Polymer – mit seiner Verwendung erfüllen Schutz gegen Feuchtigkeit für Mauern, Dächer, Zwischenböden, Fundamenten, Abdichten von Fugen und Fugen, in verschiedenen Designs. Auch Sie können die Fliesen kleben auf solchen Mastix. Die Schicht erweist sich robust und langlebig, gilt als ein umweltfreundliches Material.
  • Für die Stiftung – kann auch als selbständiges Material entweder im Tandem mit Roll Abdichtung als Zwischenlage. Mastix keine Angst vor Temperaturschwankungen, beinhaltet die erhöhte Wasserabweisung, Zuverlässigkeit und Verschleißfestigkeit.
  • Bitumen-Latex – schützt die Konstruktion, die ständig besonders anfällig für die schädlichen Auswirkungen von Umwelt. Das Material wird oft als flüssigen Gummi, schnell und einfach aufgetragen, die Schicht durch ein hohes Maß an Schutz, Elastizität, Festigkeit.
  • Dachplatte Dachplatte mit Bitumen-Latex – dient als Schutz oder Leim zur Befestigung von Blatt-und Rollenmaterialien. Vielseitigkeit und hohe Anpassungsfähigkeit – kann aufgetragen werden auf der Oberfläche mit sehr unterschiedlicher geometrie und Struktur, wodurch die Stärke des Schutzes.

Abdichtung Methode der Färbung

In diesem Fall wird die Abdichtung erfolgt durch auftragen auf die Oberfläche des Stoffes mit einer einfachen Handwerkzeugen. Wichtig ist für kleinere Flächen.

Grundlegende Arbeitsschritte:

  • Sorgfältige Reinigung des Untergrundes
  • Oberflächenbehandlung bituminöser Emulsion, warten Zeit der Austrocknung der Lösung (etwa eine Stunde)
  • Verarbeitung mit der Rolle oder Pinsel Schicht der Hydroisolation von der Dicke in 2-3 mm
  • Das einebnen der Schicht
  • Nach einer Weile können Sie eine zusätzliche Schicht auftragen Stoffe
  • Warten Sie die vollständige Trocknung

Die Hydroisolation des Fundamentes Bitumenmastix

Dichtstoff für Beton ermöglicht eine ganzheitliche und gleichmäßige Schicht der Abdichtung, die zuverlässig schützt das Fundament vor Feuchtigkeit, wodurch die Möglichkeit einer Entstehung von Schäden und Risse. Zur Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Schicht Runden Ecken, für Glätte in den übergängen zwischen horizontalen und vertikalen teilen filets verwenden.

Vor Beginn der arbeiten durchführen Vorbereitung: sorgfältig an die Oberfläche, scharfe Kanten скругляют, zu beseitigen, Rillen, Risse, Vorsprünge, Kämme, Unebenheiten der Betonmischung. Es ist wünschenswert, entfernen von Schmutz in Form von Bauschutt, Reste von Mörtel, Staub. Ohne diesen Schritt wird unter einer Schicht von Abdichtungen werden Lufteinschlüsse und in Zukunft die Schicht wird nicht so stark sein.

Die Oberfläche trocknen zu einem Indikator Luftfeuchtigkeit maximal 4%, da auf nassen Untergründen Bituminöse Mastix einfach nicht geheftet und nicht erfüllen Ihre Funktionen. Die Arbeit ist am besten in der heißen jahreszeit in Perioden ohne Niederschläge. Die Temperatur der umgebenden Luft muss hoch sein – so die Schicht besser wird und schneller trocknet, Qualität halt besser werden.

Zuerst das Fundament Primer zu behandeln (so etwas wie Primer) mit Pinsel oder Rolle. Primer im Angebot ist anders, so müssen Sie sich mit Ihren Eigenschaften und ein Mittel, perfekt passend verwendet Mastix auf Beton.

An Orten, wo haben Sie abgehalten Mängel, es ist besser, die Grundierung in zwei Schichten, auf dem gewöhnlichen – ziemlich ein. Die Grundierung muss trocknen (die genaue Zeit besser sehen Anweisungen zum Material) und erst danach aufgetragen, Dichtband, Dichtstoff für Beton.

Mastix aufgetragen Spachtel, Walze oder Pinsel. Möglich ist der Einsatz von speziellen Geräten – so eine beliebte Methode ist die Pulverbeschichtung, aber es nicht tun können ohne den Einsatz von Kompressor, Gerät aufsprühen. Wenn Sie mehrere Schichten von Abdichtung, jede nachfolgende aufgetragen und erst nach dem Austrocknen der vorherigen.

Die Methodik der Erstellung von Abdichtungen

Unabhängig davon, ob Sie Bitumen für die Stiftung oder Dichtstoff für Beton für den Außenbereich, Besonderheiten bei der Ausführung der Abdichtung sind fast identisch. Zuerst jede Oberfläche erfordert eine Reinigung und Vorbereitung: entfernen Müll und Schmutz, beseitigen die Ecken und Unebenheiten, Risse und andere Probleme.

Um die Hafteigenschaften zu verbessern Substanz, vorzugsweise Primer verwenden. Die Anzahl der Schichten in der Regel bestimmt durch die Fähigkeit des Materials zu absorbieren sein: wenn die Schicht stark absorbiert in die Oberfläche aufzutragen, um ein weiteres. Bestimmen Sie die normalen Schicht kann man nach der Farbe – er muss eben schwarz. Tragen Substanz mit Pinsel, Rolle oder maklowizej. In der Anleitung zum Primer Austrocknen unbedingt, dass seine Zeit Austrocknen – besser nicht ignorieren, die wichtige Informationen und lassen Sie die Schicht vollständig trocknen.

Wenn die arbeiten werden in den kalten Tagen, vor allem, wenn es darum geht, über die Fassade Bitumenmastix auf Beton, Stoff brauchen Wärme in metallischen Behältern bis mindestens +40-50 C. Weiter Schicht tragen in jeder geeigneten Weise, in einigen Fällen erst nach Austrocknung der vorherigen anrichten können ein weiterer.

Jede in der Zusammensetzung des Mastix hat einen Füllstoff und ein Bindemittel-Bitumen-Komponente, die modernen Hersteller bieten Stoffe mit Antiseptika und Herbiziden. In diesem Fall können Sie erheblich Geld sparen beim Kauf von zusätzlichen Imprägnierungen und Zeit für Sie aufbringen.

Durchfluss Abdichtung Bitumen-Mastix

Um den genauen Materialverbrauch können, Lesen Sie die Anweisungen. Die genaue Aufwandmenge dort nicht angegeben, aber unter Berücksichtigung der Eigenschaften kann man alles selbst berechnen. Zuerst in die Anleitung schauen müssen mindestens für den zu erstellenden Schicht. In der Regel Bestand ein erheblicher Anteil der Substanzen fällt auf flüchtige Lösungsmittel (etwa 30-70%). Diese Daten nehmen als Prozentsatz der Schrumpfung des Materials, die wird nach Beendigung der arbeiten.

In den Berechnungen verwenden diese Werte: pro Quadratmeter Fundament dauert 24 Kilogramm Mastix, Dachpappe – etwa 1-2, Dach – 5-6 Kilo. Verbrauch für heiße Lösungen im Vergleich mit den Durchschnittswerten. Aber der Endwert sollte nicht stark überschreiten maximaler Leistung. Um eine optimale Beschichtung der gewünschten Dicke, 2-3 Schichten führen.

Mit der richtigen Wahl des geeigneten Materials, seiner Qualität und Compliance, sowie eine sorgfältige und professionelle Ausführung der arbeiten, es möglich ist, eine hervorragende Leistung in den Schutz von Betonoberflächen gegen Feuchtigkeit. Bitumen-Dichtstoff für Beton ist heute einer der besten Materialien, die die notwendigen Indikatoren für die Robustheit, Zuverlässigkeit, Elastizität und Haltbarkeit.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru