GüTE BETON

Zement Farb -, Farbstoff (Dye, Pigment) für Zement, Mörtel und Beton zu Hause

Zement Farbe ist gefärbt in einem bestimmten Farbton, mit verschiedenen Pigmenten und Techniker, Beton. In der Regel Entwürfe aus reinem Beton besitzen öde Grau, das bietet das Teil Zement. Aber es gibt Fälle, wenn der Beton muss eine andere Farbe geben oder die Farbe – in diesem Fall verwenden Pigmente.

Farbiger Beton verwendet bei der Erstellung von Pflastersteinen, verschiedenen Arten der Pflastersteine, Bordsteine, Treppen, Bordsteine, Gebäudehülle, dekorativen Skulpturen, etc. Popularität farbigen Bestände wächst mit jedem Tag, die im Zusammenhang mit dem erscheinen neuen Zement-Farben, Techniken und Methoden Färbung, Technologien und Optionen.

Arten von Farbstoffen

Zement Farbe ist zur Veränderung der natürlichen Farbe der Lösung (Grau) in jeder ausgewählten. Heute gibt es eine Vielzahl von Optionen Färbung, die nicht nur geben einfach den Farbton Grau Entwürfe und Produkte, aber auch komplett ändern Ihre Farbe ist hell genug.

Die beliebtesten Arten von Farbstoffen:
  • Substanz in Pulverform
  • Spezielle Pasten mit satten Farben in hoher Konzentration
  • Emulsionen
  • Kleine Kapseln mit färbende Substanz

Die Farbe ist natürlicher, als in der Basis arbeiten Materialien natürlichen Ursprungs und synthetischen, die bei der Verarbeitung bestimmter Chemikalien. Die Wahl der Farbstoff Zement, notwendig ist ein zurückzuentwickeln Lackierung, Eigenschaften, sowie die zulässigen Betriebsbedingungen der lackierten Oberfläche/Produkte, andere wichtige Merkmale und Eigenschaften.

Pigment

Pigmente gehören zur Klasse der Füllstoffe für Beton, seine Eigenschaften verändern (in diesem Fall Farbe) auf der Stufe kneten oder nach dem erstarren.

Pigmente für Zement sind spezielle Additive, die aus synthetischen oder natürlichen Rohstoffen in Form von Emulsionen, Flüssigkeiten, trockene Pulver und berufenen Beton zu färben (beim kneten oder beim auftragen auf bereits fertige Monolith). Das Pigment gibt dem Beton die gewünschte Farbe, das kann variieren von einer leichten Tönung bis sehr hell und Reich.

Jedes Pigment oder Additiv in der Lösung vermuten die Mischung mit Lösungsmitteln, закрепителями, anderen speziellen Substanzen, die zur schnelleren Austrocknung des Bestandes zu erhalten und geben ihm eine Widerstandsfähigkeit gegen verschiedene Einflüsse.

Stoffe, die als Lösungsmittel für Pigmente:
  • Wasser – für Acryl-Zusammensetzungen
  • Waschbenzin – für die Auflösung Alkydharzen
  • Firnis für öl-Pigmenten
  • Aceton – gut kommuniziert mit den nitrofarben

Was ist das

Bevor malen Zement, müssen Sie sorgfältig prüfen, alle vorhandenen Bestände, deren Eigenschaften und Betriebsbedingungen. Die meisten der vorhandenen Bestände unterteilt in zwei große Gruppen: diejenigen, die verwendet werden zur Einfärbung des Betons in der Phase seiner Herstellung, sowie diejenigen, die verwendet werden, um die Farben bereits erstarrtem Oberflächen.

Die Meister behaupten, dass hinzugefügter in die Lösung (auf Stufe kneten) Pigment garantiert eine gleichmäßige und intensivere Farbe. Darüber hinaus ist ein solcher Farbstoff verlängert die Lebensdauer der Oberfläche, selbst die Farbe hält lange und fast nicht reagiert auf die negativen Auswirkungen der externen Faktoren.

Kohler für Zement können Natürliche oder synthetisch hergestellt. Die Sättigung des Farbtons hängt von der chemischen Formel der Substanz. Aber der Umfang, in dem das Pigment Hinzugefügt, nicht so stark wirkt sich auf die Helligkeit des Farbtons.

Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass die überschreitung der zulässigen Menge des Pigments pro Kubikmeter, kann dies zu einer erheblichen Verschlechterung der Gebrauchseigenschaften des Betons.

Ohne zu zögern, als Beton malen, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die Farbe. Der Farbton hängt auch davon ab, auf Basis von welchem Stoff gemacht Zusammensetzung. So, die rote Farbe wird durch die Verwendung von rotem Eisenoxid, für das weiße nehmen Titandioxid. Auch aktiv in der Industrie verwendet, Mangan, Surik eisern, das OXID des Chroms.

Arten von Pigmenten

Die Konsistenz Farbpigment kann alles sein – Pulver, flüssig, капсулированным usw.Verwendet Chromoxid, blau, Masking Ruß, Titanweiß, gebrannte Umbra, etc.

  • Acid – erfolgt auf der Basis verschiedener Säuren: so bekommen Braun und schwarz, grün und blau.
  • Metall – mit Metallen (Zink Staub, goldene Bronze, Eisenoxid-Pulver, Titanoxid, Aluminiumpulver).
  • Eigenschaften

    Zu allen Pigmenten werden bestimmte Anforderungen, wenn es eine Diskrepanz zwischen dem Farbstoff für die Lösung oder bereits fertigen Oberfläche dürfen nicht verwendet werden. Eigenschaften richten sich nach den Besonderheiten des Betriebes der lackierten Oberfläche, aber es gibt eine Reihe von Allgemeinen Anforderungen.

    Grundlegende Anforderungen an Pigmenten für Beton:
    • Deckvermögen – Fähigkeit blockieren Grau-weiß-Ton Material.
    • Dispersion – die qualitative Verteilung der Fertigmischung oder монолиту.
    • Das niedrige Niveau маслоемкости – maximal 40-100 Einheiten, was sagt das über die Dauer der Aufbewahrungspflicht Farbton fertigen Lösung.
    • Gute Beständigkeit gegen Korrosion, UV-Strahlen, Laugen, starken Temperaturschwankungen und andere äußere Faktoren.
    • Lange Lebensdauer – damit der Beton nicht verloren Ihre Farbe bereits nach einem Jahr.

    Fertigungsmethoden

    Pigmente für Zement produziert werden können in der Fabrik oder zu Hause mit Ihren eigenen Händen. In der Industrie Farbstoffe erzeugen aus organischen und mineralischen Substanzen in den Prozess bereichern diesen oder anderen künstlichen Zusatzstoffen. In der Regel werden diese Stoffe haben hervorragende Eigenschaften, Haltbarkeit, Helligkeit und werden nach den Anweisungen.

    Selbst erstellte Farbstoffe können auch verwendet werden, für die Malerei, aber mit großer Vorsicht, da Sie nicht immer den gewünschten Effekt geben.

    Merkmale und Eigenschaften von Pigmenten

    Die Entscheidung, welche Farbe hinzufügen Zementmörtel oder verwenden für die Färbung der bereits fertigen Oberfläche, müssen Sie sehr sorgfältig zu prüfen alle Optionen und Features.

    Erforderlichen Qualität

    Um die Farbe gut verteilt auf der Oberfläche oder in Lösung, gab der mutmaßliche Farbe, sicherte seine Standhaftigkeit, muss es bestimmte Anforderungen erfüllen.

    Welche Farbe lackiert werden Zement/Beton:
    • Fraktion – es gilt für pulverförmigen Farbstoffen und anderen Arten. Je weniger Partikel in das Pigment, desto zuverlässiger und gleichmäßiger wird die Farbe und der Untergrund gut перекроется.
    • Empfänglichkeit für das Licht – die Fähigkeit, den Farbton unverändert, brennen nicht. Besonders wichtig für die Farben verwendet die Außenseite von Gebäuden.
    • Ölabsorption – Fähigkeit der Zusammensetzung zu halten ölmenge.
    • Beständigkeit gegen Laugen – Eigenschaften bestimmt-Pigment-Kontakt mit Zement.
    • Beständigkeit gegen Korrosion.
    • Komfort in der Arbeit – je weniger Mittel verwendet werden muss und Manipulationen durchführen, desto einfacher Bedienung wird die Farbe.
    • Garantie für den Erhalt der gewünschten Farbe – auch sehr wichtig. Schatten in einem kleinen Bereich kann variieren, abhängig von der Farbe des Zements und anderer Parameter, aber am Ende sollte so sein, wie vom Hersteller angegeben.

    Die Grundfarben Farbstoffen

    Die Farbe des Betons oder der zu beschichtenden Oberfläche direkt abhängig vom Farbton des Pigments und der Besonderheiten der Wechselwirkung der Substanzen in der Zusammensetzung. In vielerlei Hinsicht ist diese Einstellung wirkt sich auf die Farbe des Zements – so, für möglichst klarer und genauer Farbton wählen weiß, für gedeckten Farben passen und Grau.

    Es ist wichtig, mit den Proportionen entsprechen und unbedingt einen Test durchführen bevor Sie einen großen Volumen der Lösung (bei der Färbung auf der Stufe kneten).

    Bei den meisten Herstellern die Farben der Pigmente begrenzt grundlegenden Farben – blau, rot, grün, schwarz, gelb. Die Kombination im richtigen Verhältnis, können Sie orange, lila und anderen sekundären Farbtönen. Für die Erstellung von weißen Fugen in seinem замесе nutzen weiß und Füllstoff Portlandzement der gleichen Farbe. Mit dem Ziel der Aufhellung des grauen Zement kann Titandioxid.

    Was wirkt sich auf die resultierende Farbe am Ende:
    • Farbton Sand, andere Füllstoffe – je dunkler die Farbe, desto mehr gesättigte und weniger als ein markantes Ergebnis. Die helle Farbe kann unter Verwendung transparenter Quarzsand, heller Schotter, Weißzement.
    • Водоцементное Verhältnis – je mehr Wasser, desto heller die Lösung und heller Farbe.
    • Die Temperatur der Nachbehandlung von Beton bei hohen Temperaturen die in den Prozess der Fließpunkt der Mischung der Kristalle ergeben sich die kleinere Größe, die nach ihm das Licht streut besser und Schatten scheinen heller.
    • Anteil des Pigments in der gesamten Masse – bevor malen Zementmörtel, muss die Anleitung studieren, um den Farbstoff. In der Lösung Kohler fügen im Umfang von 8-10%, nicht mehr. Aktiv färbende Formulierungen verabreicht in Höhe von 5%. Weiter ist der Unterschied des Farbtons nicht sehr sichtbar, aber die Eigenschaften von Beton können sich verschlechtern. In der Regel Pastellfarben erfordern den Zusatz von 1-3% des Gesamtgewichts, mittlerer Intensität – etwa 3-4%, die lebendige und gesättigte – 4-6% und mehr.
    • Hersteller – Herstellungsverfahren, Genauigkeit der Einhaltung der Technologien, Rohstoffe geben unterschiedliche Ergebnisse für ein und dieselbe Farbe von Pigmenten verschiedener Hersteller.
    • Zeit – der Arbeitsvorgang wird durch die Zusammensetzung und das Verfahren der Färbung: oksidnye Farbstoffe Farbton behalten sehr lange, zum Beispiel. Im Laufe der Zeit auf lackierten Oberflächen erscheinen die kalkigen Flecken (Ausblühungen).

    Die beliebtesten Farben für die Einfärbung von Zement:
    • Grün – aus Chromoxid
    • Weiß – aus Titandioxid
    • Gelb – aus Eisenoxid der entsprechenden Farbe
    • Rot aus dem Eisenoxid Schatten
    • Schwarz – aus Eisenoxid schwarz
    Die Hersteller erweitern ständig die Auswahl von Farbtönen und Farben, so wählen Sie eine geeignete färbende Zusammensetzung, um die gewünschte Wirkung wird nicht schwierig sein.

    Wie wählen Sie die richtige Zement

    Die Wirkung der Farbe für Zementmörtel und der Oberfläche hängt weitgehend von der Art des verwendeten Bindemittels. Die Technologie ermöglicht die Verwendung einer Marke von Zement, aber die Farbe des Pulvers wirkt sich auf das Ergebnis Farbton.

    Regeln für die Einfärbung von Zement:
    • Portlandzement Grau nach dem aushärten wird dunkel-Grau, mit schmutzig Mittelton verwenden, dämpfte helle Farben.
    • Weißzement fast keinen Einfluss auf die Farbänderung und die wichtigsten für den Erhalt der hellen und saftigen, hellen Farbton.

    Auf das Ergebnis wirkt sich färbende Zusammensetzung – Art-Pigment bestimmt die Tiefe, Sättigung Farbton. Um genau zu wissen, was rauskommt bei den konkreten Bedingungen und Materialien, ist es besser tun ein Test – Vesion Partei. So oder so, höchstens die Konzentration des Pigments in Beton nicht, dies hat einen negativen Einfluss auf die Qualität und die Haltbarkeit der Lösung – erscheinen die Risse, zerbrochene Prozess der Hydratation.

    Arten von Farbstoffen

    Um Zement oder Beton Farbe, können Sie eine Vielzahl von Optionen Färbung. Vieles bei der Auswahl hängt davon ab, was und für welchen Betriebsbedingungen gefärbt (Skulptur oder Garten Gehweg, Beton steinschüttung oder der sockel des Hauses, etc.).

    Säurefarbstoffe

    Acid Dye – ready-to-use Substanz, die reagiert mit bereits steif aus Beton, wodurch in den Poren unlöslichen Ablagerungen der ursprünglichen Farben. Das Pigment der Film nicht schafft, dringt in Monolith in einer Tiefe von ungefähr 1 Millimeter und wie immer würde seinen Teil, die Stärkung und Verknüpfung der Oberfläche (wodurch Ihre Beständigkeit gegen Verschleiß und Verlängerung der Lebensdauer).

    Gefärbt säurehaltiger Beton Farbstoff zeigt ein ziemlich hohes Niveau der Beständigkeit gegen ausbleichen. Gut geeignet für Dekorative Ziegel, Kunststein, Betonböden, Pflaster, Pflastersteinen, etc.

    Acryl Farbstoffe

    Die sicherste Art des Farbstoffes für den Menschen – ermöglicht die Arbeit an der frischen Luft und drinnen. Schnell trocknend, kann mehrmals lackiert werden, um den gewünschten Farbton. Dies ist die Günstigste und billigste Variante der Färbung der Wände, die garantiert eine hervorragende Farbsättigung für eine lange Zeit.

    Trockene Farbstoffe

    Der trockene Farbstoff wird auf den frischen Beton mit einer dicken Schicht Kelle, erfordert bestimmte Fähigkeiten oder zumindest die Trial-Training auf der Oberfläche. Bietet eine große Auswahl an Farben, Stände zu den verschiedenen negativen Faktoren (Witterungsbedingungen, Temperaturschwankungen, UV-Licht).

    Die Farbe des Pulvers sehr genau vermittelt Tönung, die nach der Färbung erwerben Beton. Der Farbstoff aufgetragen wird nur auf die neue Oberfläche des Betons (vorzugsweise frisch), ohne irgendwelche Bearbeitung und vorheriger Färbung. Farbstoff stärkt Monolith.

    Bei der Auswahl des trockenen Pigmentes notwendig, die Aufmerksamkeit auf eine gleichmäßige Färbung und Homogenität der Zusammensetzung, da Wasser auflösen Substanz nicht gelingen. Wird ein Stoff aufgetragen Spachtel oder Kelle undurchsichtig dichten Schicht.

    Einfache Farbstoff

    Einfache Farbstoffe können auch mit Ihren Händen. Sie sind in der Regel in Pulver-Format, bietet eine Auswahl an Farbtönen. Bei der Auswahl muss man unbedingt die Aufmerksamkeit auf die Qualität der Stoffe, da minderwertige Farbstoffe schnell verblassen unter UV-Licht, schwach Witterungsbedingungen verlegen und erfordern ständige Touch-up.

    In der Regel einfache Farbstoffe werden am häufigsten verwendet für die Dekoration der Räume. Für den Erhalt der fertigen Zusammensetzung vermischt das Pulver mit dem Lösungsmittel (selten Wasser), dann aufgetragen und warten auf das volle Austrocknen.

    Farbige Zusätze

    Farbstoffe dieses Typs ermöglichen das malen auf Beton Stufe kneten Lösung. Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Flüssigkeit zu der Mischung gegeben, meistens Pastelltöne und helle Farben. Farbstoff nicht ausgewaschen, dient die gleiche wie die Betonkonstruktion. Große Auswahl an Optionen, die Technik funktioniert einfach.

    Färbetechniken Zementmörtel

    Die Färbung des Betons auf der Bühne Kochen kann eine möglichst anhaltende Farbe und erfordert keine regelmäßige Aktualisierung.

    Wie ist die Lösung:
    • In der Zusammensetzung beim kneten des Betons zugegeben ein Pigment gewünschte Farbe in der in der Anleitung angegebenen Umfang.
    • Gießen Sie die Mischung in eine Form aus verschiedenen Farben, originelle Dekorative Effekte (Produktion einzeln).
    • In der Mischung wurde mehrere Additive in geringen Konzentrationen mit einem Hauch von der gleichen Farbe, wodurch die ursprüngliche textur gestreift mit Naturstein.
    • Die Form für das Gießen des Betons bedecken innerhalb der Pigment, und dann Gießen Sie die Lösung.

    Das mischen des Farbstoffes mit Zement

    Wählen Sie zuerst das passende Pigment gewünschte Farbe. Auf der Verpackung ist normalerweise angegeben, welches Ergebnis in Abhängigkeit von der Menge der in der Mischung des Pigments. Pigment zugesetzt Lösung nach dem mischen aller Komponenten, alles noch einmal sorgfältig verrühren (am besten im Mixer).

    In der Regel колеровочные Formulierungen für die Lösung verwenden dort, wo es notwendig ist, um maximale Beständigkeit gegen Abrieb, Witterungseinflüsse, mechanische Belastungen. Daher ist die Wahl des Pigments notwendig, sehr sorgfältig.

    Die Anforderungen an die Farbe des Zementmörtels:
    • Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung, воздействующему für eine lange Zeit.
    • Wasserbeständigkeit – Pigment sollte nicht auflösen, verschwimmen, Wasser abgewaschen werden.
    • Beständigkeit gegen Laugen.
    • Farbbeständigkeit unverändert für eine lange Zeit.

    Tests vor der Arbeit

    Um genau sicher sein, die Qualität des Ergebnisses und die Einhaltung der gewünschten Farbe, vor Beginn der arbeiten müssen Sie testen.

    Wie kann der Test:
    • Machen Knet-Test (mit exakter отмером Komponenten, unter den gleichen Bedingungen, wo sind die Vorbereitung und Grundwerkstoff).
    • Fügen Sie das Pigment in eine Lösung, die Sie verwenden möchten, in der richtigen Menge.
    • Gießen Sie den Beton und Blick auf das Ergebnis.
    • Wenn die Lösung zu hell, und kolera verwendet die optimale Anzahl – wählen Sie ein anderes Pigment, das Volumen und nicht die Förderung der vorhandenen, da der überschuss der Farbstoff wird die Ursache für die schnelle Verdampfung der Feuchtigkeit aus dem Monolithen und der Rissbildung, Verformungen.
    • Wenn noch eingeben müssen in die Lösung viel Pigment, vorzugsweise kombiniert mit Zugabe von Weichmacher, in der Lage, Feuchtigkeit zu speichern und die normale Hydratation.
    • Vermeiden Sie Orte in der Farbe Grau und dunkle Flecken in den Beton mischen müssen eine sehr hohe Qualität und lange genug.

    Das auftragen der Farbe auf die fertige Oberfläche

    Diese Methode ist vergleichbar mit einer gewöhnlichen Lackierung verschiedener Oberflächen. Die Wahrheit, Beton zeichnet sich dadurch aus, dass kann absorbieren die Feuchtigkeit in die oberste Schicht der Oberfläche, die verwendet wird bei der Färbung für die Stärkung und den Schutz der Monolithen. Für die Lackierung des Betons in der Regel wählen tief eindringende Bestände (bis zu 5 Millimeter), die die Farbe wechseln fast auf die ganze Zeit des Dienstes eine konkrete Struktur/Oberfläche.

    Zusammensetzung färbt und durchdringt, kann gemacht werden auf der Grundlage verschiedener Komponenten (in der Regel nicht Wasser). Bei der Auswahl achten Sie auf die Tiefe des Eindringens des Bestandes in Beton, das Niveau der Auswaschung/änderungen Farbton unter dem Einfluss der Witterung. Diese Methode eignet sich für die Färbung der Oberflächen, nicht die zu großen mechanischen Belastungen und dauerhaften negativen Auswirkungen.

    Vorteile und Nachteile von lackiertem Zement-Zusammensetzung

    Die Färbung der Lösung gibt das beste Ergebnis in Bezug auf die Beständigkeit der Beschichtung gegenüber verschiedenen Einflüssen – dies Beton erfordert keine regelmäßige schminke, die nicht abfärbt (denn beim löschen der obersten Schicht bleibt der innere farbige, da die Färbung erfolgte keine Oberfläche, sondern nur Monolithen).

    Die wichtigsten Vorteile der Färbung der Zementmischung:
    • Die Möglichkeit, jede Farbe und Farbton durch mischen von Pigmenten.
    • Chance erstellen Pigmente mit Ihren Händen, erheblich sparen.
    • Sparsame Verbrauch von Farbstoffen – für den Erhalt einer gesättigten Farben ziemlich kleinen Volumens des Pigments.
    • Sicherheit von Stoffen für die Gesundheit und das Leben des Menschen.

    Aus den Nachteilen erwähnenswert ist die Gefahr der Vergilbung der Betonoberfläche, die Entstehung der Verschmutzung und der Degradation. Wenn ist ein großes Volumen der Lösung, Kauf Pigment kann viel Kosten. Und eine unabhängige Produktion von Farbstoffen ergibt nicht immer das gewünschte Ergebnis.

    Aber moderne Hersteller bieten eine Recht große Auswahl an qualitativ hochwertigen Tools, die praktisch negieren alle Nachteile und Risiken. Kaufen jede Zusammensetzung kann wie in Moskau und in den Regionen.

    Selbständiges Kochen des Farbstoffes

    Erstellen des Farbstoffes mit den Händen erfordert eine genaue Beachtung der Proportionen und Technologie. Die Hauptaufgabe bei der Färbung – die gewünschte Farbe, sowie das verhindern das eindringen von Feuchtigkeit in Beton zusammen mit der Erhaltung der Atmungsaktivität.

    Was benötigen Sie für die Zubereitung Pigment:
    • 7 Liter Brauchwasser
    • 500 Gramm des trockenen Pigmentes auf Basis von Kalk
    • 5 Liter Hydratwasser des Kalkes
    • 250 Gramm Calciumchlorid
    • 03 Kilogramm gewöhnlichen Kernseife

    Wie zu Kochen Pigment: in einem halben Eimer Wasser zu zahlen Kalk, dann nehmen Liter Zusammensetzung und verdünnen den Farbstoff. Der zweite Liter Kalkhydrat verwendet werden, um eine Lösung der Kernseife. Weiter mischen Sie alle in einem gemeinsamen Behälter, abtropfen lassen. Zu färben vertikale Strukturen und behindern стеканию Farbstoff, können Sie гелеобразное Substanz auf säurebasis.

    Wie man saurer Farbstoff:
    • Mischen Sie die klebende Basis, Lösungsmittel und weitere Aufstellungen (für die Befestigung des Ergebnisses) bis eine homogene Konsistenz. Fügen Sie eine spezielle Papierrolle Additiv.
    • Arbeiten mit der Substanz können nur mit den Mitteln des individuellen Schutzes – Gummihandschuhe, Arbeitskleidung, Punkte.

    Empfehlung

    Egal, ob gefärbt Putz, Mörtel, Beton für Füllung oder ein fertiges Monolith, müssen Sie sich bewusst sein, einige wichtige Nuancen.

    Regeln für die Einfärbung von Zement:
    • Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung – entsprechend der Art des Pigments und dem Grad der Gefährdung für Gesundheit und Leben des Meisters.
    • Alle Pigmente vor der Zucht unbedingt Sift oder durchsieben durch ein mulltuch, ein Sieb.
    • Mit allen Arten von Farben mischen erlaubt eisern Surik, umbru, das OXID des Chroms.
    • Farbstoff in der Lösung hinzufügen und rühren, bis der Beton nicht gewünschten Farbton zu erwerben.
    • Alle Pigmente verwenden müssen gemäß den Anweisungen.
    • Die Färbung Mauermörtel sieht sehr originell – vor allem, wenn die Nähte sind aus lackiertem in weiß oder einer Kontrastfarbe (Ziegel, Blöcke) des Betons.
    • Die Produktion des Farbstoffes mit Ihren Händen setzt eine klare Kenntnis der Technologie und der Proportionen.

    Farbige Zement – dies ist eine wunderbare Gelegenheit zu geben, allen Querschnitten und Oberflächen ein dekoratives Aussehen und Individualität. Sofern die Verwendung von hochwertigen Pigmenten und der Beachtung der Technologie der Färbung des Betons wird nicht nur die gewünschte Wirkung, sondern auch selbst zu festigen Monolith, die Leistung zu verbessern.

    Der Link auf die Veröffentlichung
    Ähnliche Publikationen
    Adblock detector
    Top.Mail.Ru