GüTE BETON

Portlandzement M400 (400 m, PK 400) — technische Eigenschaften: Dichte, Dichte und Schüttdichte

In der modernen Konstruktion stark gefordert Portlandzement M400. Es wird verwendet wie bei der Errichtung neuer Anlagen, als auch bei der Umsetzung der Veredelung der fertigen Bauten. Die breiten Anwendungsfelder aufgrund der Vielseitigkeit und der Masse der operativen Vorteilen.

Anwendungsbereich

Zement ПЦ400 ist ein beliebter Baustoff, der wird für die Ausstattung und den Bau von Anlagen mit hohen Anforderungen an Festigkeit und Frostbeständigkeit. Für private Bauzwecke diese Marke wird nur selten verwendet, aufgrund der folgenden Faktoren:

  1. Die Geschwindigkeit des Abbindens der schweren Lösung ist ziemlich hoch.
  2. Der Rohstoff ist teuer und hat einen verbesserten Leistungseigenschaften, die oft überflüssig.

In den meisten Fällen ist es ratsam, die Vorteile erschwinglicher Marken, wenn Sie die Bedingungen der Anwendung. Die hauptsphre der Betrieb M400 — Anordnung der tragenden Konstruktionen, die mit großen Belastungen konfrontiert und hielt eine große Belastung.

Noch der Zement der Marke M400 trägt für die folgenden Aufgaben:
  1. Organisation von Tragwerken und Verantwortlichen Objekte.
  2. Bau von monolithischen Bauten aus Stahlbeton.
  3. Der Bau von hydrotechnischen Objekten, die in Wasser mit unterschiedlichen Eigenschaften und Zusammensetzung (Salzwasser, Frischwasser, Abwasser).
  4. Erstellen von hochfesten bankaufbewahrungsorte.
  5. Der Bau von überführungen, Viadukte, Brücken und überführungen.
  6. Die Anordnung der Bordsteine, Treppen-und Kommunikations-Kollektoren.
  7. Die Organisation wichtige Objekte im Bergbau, Maschinenbau und anderen Bereichen.

Zement M400, technischen Daten entsprechen den hohen Ansprüchen, die Nachfrage für industrielle Anwendungen. Bei der Realisierung der huslichen Bauarbeiten, einschließlich der Anordnung von Schwimmbädern oder Gründe für die behausung, das Material wird nur selten verwendet, was im Zusammenhang mit redundanten Festigkeitseigenschaften.

Noch Portlandzement 400 zeichnet sich durch ein solches Merkmal, wie die Schnelligkeit der Erstarrung. Dies kann als Vorteil und als Nachteil. Im ersten Fall wird der Beton schnell bekommt das werkseigene Festigkeit und kann schon nach 8-10 Stunden nach dem Gießen, und im zweiten — um die Verlegung ohne kalte Nähte kann man nur mit professioneller Ausrüstung und Teams von Spezialisten.

Wenn dies nicht möglich ist, das Material beginnt, rissig und schuppig. Um loszuwerden, Probleme in der Zusammensetzung des Ausgangsmaterials verschiedene Additive zugesetzt, das hebt die Kosten des Projekts. Also für private Zwecke Zement PTS 400 Д20 nicht geeignet.

Eigenschaften und Vorteile

Zementmörtel M 400 gilt als eine Unterart der beliebten Zement, bestehend aus folgenden Komponenten:

  1. Gips.
  2. Pulver Klinker.
  3. Eine Reihe von zusätzlichen Komponenten.

Für die Produktion von hochwertigem Material engmaschig überwacht jeden Prozess und bewerten den Zustand aller Zusatzstoffe. In der heutigen портландцементе, neben Basis-Zutaten, gibt es folgende Ergänzungen:

  • Calciumoxid;
  • Siliciumdioxid;
  • Aluminiumoxid;
  • Eisenoxid.

Bei Kontakt mit Wasser Klinker schafft neue Mineralien, die Zement-Stein. Zur einfachen Klassifizierung des Materials berücksichtigt wird seinen Zweck und die Besonderheiten des Bestandes.

Im Verkauf sind die folgenden Unterarten der Zement der Marke 400:
  1. PK — Portlandzement.
  2. Bürgerforum — hydrophob.
  3. SS — Sulfat.
  4. BC — weiße und farbige Mischungen.
  5. Hüttenzement (ШПЦ).
  6. Пескоцементная Mischung.
Zu den wichtigsten Vorteilen der Mischung M400 unterscheiden solche:
  1. Einfache Bedienung und keine Schwierigkeiten bei der Zucht. So bereiten Sie eine gute Lösung, beachten Sie die Schritt für Schritt Anleitung.
  2. Billigkeit und Verfügbarkeit. Säcke mit Zement M400 verkauft in jedem Bau-Supermarkt und auf dem Markt. Die einzige Schwierigkeit besteht in der Auswahl einer geeigneten Firma des Herstellers.
  3. Verbesserte Betriebseigenschaften und belastbar. Auch wenn bei der Herstellung des Materials Abweichungen zugelassen worden sind, ist die Wahrscheinlichkeit einer Rissbildung oder das auftreten von Deformationen minimal.
  4. Der Breite Temperaturbereich, bei dem der Betrieb ohne das Risiko von Beschädigungen. Er reicht von -60 bis +300°C. Dies ermöglicht den Einsatz der Marke in den verschiedensten Richtungen.
  5. Minimale Schrumpfung während der Erstarrung. Aufgrund dieser Eigenschaften Bauherren können die Größe beim Gießen des Fundamentes oder der Regeneration von anderer Konstruktion. Noch diese Zahl schließt das Problem der Rissbildung auf der Oberfläche.
  6. Schnelles Abbinden und Härten. Das Intervall, für das der Zement aushärtet, dauert 8-10 Stunden. Bei diesem Set für die werkseigene Festigkeit erfordert nicht mehr als zwei bis drei Wochen. Im Falle der Erhöhung der Temperatur oder änderung der Luftfeuchtigkeit die Dauer der Erstarrung schrumpft.
  7. Die Möglichkeit der änderung der ursprünglichen Eigenschaften durch die Einführung in die Zusammensetzung der Weichmacher, Anti-Rost-Additiven und anderen Stoffen.
Aber trotz aller Vorteile und Unterschiede, für die Durchführung von Projekten für den Bau von Hochhäusern, Brücken und Konstruktionen mit erhöhten Anforderungen an die Festigkeit ist besser, eine mehr als solide Marke, wie M500.

Technische Daten

Zement M400 Д20 hat eine Reihe von technischen Eigenschaften, die es abgesehen von anderen Lösungen.Das spezifische Gewicht des Zements reicht von 1000 bis 1200 kg/M3 Schüttgewicht Form. Слежавшийся Lösung kann Wiegen bis zu 1700 kg/M3 und увлаженный — nicht weniger als 3 Tonnen.

  • Verfestigung. Der Prozess der Härtung beginnt in 2 Stunden, und eine Reihe von werkseitigen Festigkeitseigenschaften (bis 98%) erfolgt nach 28 Tagen.
  • Nachhaltigkeit auf einen Aufenthalt in einer feindlichen Umgebung mit der Exposition gegenüber Sulfat gering. Um diese Kennziffer zu verbessern, zum ursprünglichen Rohstoff Zement zugesetzt PK D 20 mit шлаковыми Additiven und anderen Zusätzen.
  • Korngröße gemahlen. Informiert über die spezifische Oberfläche der Teilchen, die in 1 kg des trockenen Zements. Der Durchschnitt variiert von 3000 bis 3200 kg/M3. Je niedriger der Wert, desto stärker wird das Material nach dem aushärten.
  • Die Widerstandsfähigkeit gegen Frost entspricht der F100. Dieser Standard gibt die Anzahl der Zyklen von einfrieren und Auftauen, die verträgt der Stein. Die genauen Indikatoren definiert Zusammensetzung und das Verhältnis der Komponenten. Die größte Frostresistenz besitzen алитовые und сульфатостойкие Mischung.
  • Dichte. Informiert über das gewünschte Volumen der Flüssigkeit zur Verhärtung im Verhältnis mit der trockenen Mischung. Der Durchschnitt variiert von 22-28%.
  • Wärmeableitung. Gibt den Grad der Wärmeabgabe in den Fall der Hydratation. Wenn das Material ausgesetzt sein wird ungleichmäßigen abkühlen oder Aufheizen, kann er mit den Rissen und Verformungen.
  • Temperaturbereich von -60 bis +300°C.
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit. Um das Material absolut wasserdicht, es bereichern verdichtenden Zusätzen und гидроизоляторами.
  • Schüttdichte des Materials hängt von den Bedingungen der Lagerung, Bewegung und Besonderheiten der Produktion. Das Vorhandensein in der Zusammensetzung des Additivs wirkt sich auf die Dichte von Portlandzement.

    Die Durchschnittliche Rohdichte des Zements reicht von 1100 bis 1200 kg/M3. Wenn ein Indikator diesen Wert überschreitet, wird das Material länger gespeichert, als es möglich ist, und stark verdichtet. Noch dazu kann der Verlust der Abdichtung der Verpackung und übermäßige Flüssigkeitszufuhr.

    Die Haltbarkeit des Zements bei Lagerung in der Papiertüte beträgt ein halbes Jahr. Wenn Sie Zement in Behältern und Verpackungen aus Polyethylen GOST — ein Jahr. Aber die anfänglichen Eigenschaften des Materials werden nur bei den Ausgaben innerhalb von 2 Monaten nach Versand.

    Durch die Zeit Festigkeitseigenschaften Pulver beginnen sich zusammenzuziehen. Der Durchschnitt beträgt -100 Positionen für 2 Monate. Dies bedeutet, dass nach 60-90 Tagen Material erhält die Marke M300.

    Es gibt общестроительный Norm, nach der klassifiziert die verschiedenen Marken von Zement:

    1. Zement PTS 400 Д0. In der Zusammensetzung unterscheidet sich durch die Abwesenheit von zusätzlichen Komponenten und basiert nur auf klinkere. Für Zement M400 Д0 charakteristisch für verbesserte Beständigkeit gegen Frost, die Durchschnittliche Dauer der Härtung und die Anfälligkeit für Verformungen im Falle der Schrumpfung. Die Mischung verwenden für Allgemeine Bauzwecke.
    2. M400 D5. In der Zusammensetzung dieses Materials vorhanden bis 5% Additiven, die die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und korrosive Prozesse. Die Mischung eignet sich für die Anordnung der decken und der tragenden Einrichtungen.
    3. Zement PTS 400 D 20 enthält bis zu 20% Additiven, die es erlauben, seine Verwendung in Wohn-und Industrieobjekten. Marke ПЦ400 Д20 gefragt, nicht nur auf dem Territorium der Russischen Föderation, sondern auch in den Europäischen Ländern. Es durch Frostbeständigkeit und wasserabweisenden Eigenschaften.

    Die Erhöhung der Konzentration der Additive in der Zusammensetzung des Zements reduziert seine Kosten. Der größte Wert hat die Marke M400 Д0, und den gunstigsten Preis gilt als Eurozement M400 Д20.

    In den Verkauf in Moskau, St. Petersburg und anderen Städten Russlands und der GUS bietet Ihnen spezielle Marke mit unverwechselbaren Eigenschaften. So gibt es сульфатостойкая Mischung, geeignet für aggressive Umgebung. Auf der Verpackung solcher Zusammensetzungen vorhanden Kennzeichnung der SS.

    Noch auf dem Markt gibt es eine wachsende Zement, können die Risse zuzumachen und Löcher in den Wänden. Mit seiner Hilfe kann man die Risse zu füllen und reparieren die Dichtheit der Konstruktion. Das Material zeichnet sich durch Beständigkeit gegen Verformung, so dass er gefragt beim Bau der Fundamente und der Durchführung von Reparaturarbeiten mit Unterwasser-Konstruktionen.

    Eigenschaften des Materials sind abhängig von den Bedingungen und Dauer der Lagerung nach der Herstellung. Erwerben Material kann in Säcken aus Papier, wo sind alle seine Eigenschaften, einschließlich das Datum der Herstellung, Chargen-Nummer und andere wichtige Eigenschaften. Gewicht der Tasche beträgt 50 kg.

    Produktion

    GCHQ ist ein Bindemittel auf der Basis von Hackfleisch Klinker mit normierten Zusammensetzung. Es ist ein Standard GOST 10178-85, nach dem Inhalt ausgewählt Magnesium-OXID und Anteil anderer Zutaten.

    Als Ausgangsmaterial verwendete organische Mineralien, wie Z. B.:

    1. Алиит.
    2. Tonerde.
    3. Magnesit.
    4. Gips.

    Mit Hilfe der Technologie rösten aus diesem Rohstoff entsteht Klinker. Grundmaterial kombiniert mit mineralischen Zusätzen, die Einfluss auf die endgültigen Eigenschaften des arbeitsgemisches und Stein.

    Noch in der Zusammensetzung eingeben können Additive, die Plastizität, Beständigkeit gegen Frost und aggressiven Umgebung. Die Konzentration darf nicht mehr als 5% von der Masse.

    Für industrielle Zwecke schaffen пластифицированные Unterarten Zement, die sich durch hohe Fließfähigkeit und garantieren eine verbesserte Abdichtung beim Bau von Betonkonstruktionen. In der Mischung gibt es Klinker und Gips, sowie das Abhusten. Dies kann ein Konzentrat Sulfit-und Alkohol-Gehalt von 0,2% des Gesamtgewichts des Zements M400.

    Das Material unterscheidet sich von anderen Sorten eine verbesserte Beständigkeit gegen Frost, Korrosion und Belastung.

    Kennzeichnung

    Marke M400 ist die gemeinsame Bezeichnung Bindemittel. Eine vollständige Beschreibung angegeben in GOST 10178-85, wo erwähnt können die folgenden Indikatoren:

    1. PK — auf der Basis von Portlandzement алитового Klinker.
    2. 400 — Kennzeichnung die Widerstandsfähigkeit gegen Belastungen auf die Kompression.
    3. Д20 — charakterisiert den Inhalt von Mineralien in Prozent.
    4. B — Grad der Verfestigung.
    5. PL — Vorhandensein und Funktion von Zusatzstoffen. In diesem Fall wird die Mischung plastifiziert ist.
    6. Bürgerforum — гидрофобизированная Mischung.

    Neue Kennzeichnung von Gemischen M400

    Die meisten Russischen Hersteller von zementmischungen geführt obigen Beschriftung, aber führende Unternehmen halten es für eine veraltete und nutzen die neue Möglichkeit der europäischen Union:

    1. TSEM. Die Kennzeichnung weist auf die volle Reinheit von Portlandzement und fehlen in seiner Zusammensetzung Zusatzstoffe.
    2. ЦЕМІІ. Gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Schlacke Zusatzstoffe. Unter Berücksichtigung Ihrer Konzentration unterscheiden zwei Sorten: Klasse «A» (besitzen 6-20% Schlacke), Klasse «B» (enthalten 20-35% Schlacke Rohstoffe).

    Seit 2003 Hersteller von Zement üben diese Europäische Norm, zusätzlich zeigen solche Parameter, wie die Dauer der Härtung und Betriebseigenschaften.

    Der Link auf die Veröffentlichung
    Ähnliche Publikationen
    Adblock detector
    Top.Mail.Ru