GüTE BETON

Was für eine Haltbarkeit von Zement-und wie wie Sie Sie richtig lagern, damit nicht verschlechtert

Eines der wichtigsten Materialien für den Bau von Zement dient. Nach dem erstarren daraus ergibt sich камнеподобный Zusammensetzung, die eine hohe Festigkeit und eine ausreichende Steifigkeit. Viele Menschen Fragen sich, wie Zement lagern.

Haltbarkeit

Zement, wie alle Bau-Materialien, hat seine Haltbarkeit, ihn in vielerlei Hinsicht wirken sich die Bedingungen,in denen es gespeichert ist. Wenn die Zusammensetzung eine lange Zeit gelagert werden, seine Aktivität reduziert, und dies wiederum wirkt sich auf seine Qualität. Bei hoher Aktivität der Verlust der Qualität dieses Materials ist schneller.

Nach GOST

Der ganze Zement, welcher Marke er war, auch wenn die Bedingungen der Lagerung strikt eingehalten werden, innerhalb weniger Monate verliert 15% seiner ursprünglichen Eigenschaften.

Zum Beispiel, Marke M500 aufzubewahren in der Tasche nicht mehr als ein halbes Jahr, da nach dieser Frist die Qualität absinkt M400. M400, dementsprechend muss auch für den gleichen Zeitraum für andere Zwecke verwendet werden, weil in Zukunft unbrauchbar für die Arbeit.

Zulässige Dauer der Speicherung von Zement:
  • M600 — 3 Monate;
  • M500 M500 und — nicht mehr als ein halbes Jahr.

GOST stellt die Haltbarkeit des Zements in Säcken 1 Jahr, aber wir sollten nicht vergessen, dass mit jedem Monat hochwertig.

Nach GOST 10178-85 schnell wirkende Arten von Zement Haltbarkeit haben bis zu 45 Tage, und andere Formulierungen — nicht mehr als 60 Tage.

Zement, abgelaufen ist, nicht verwendet, da konkrete Lösung gemacht von ihm, fragwürdig.

Am häufigsten Material verpackt per 50 kg in Säcke aus Papier, und dann Polyäthylen. Wenn die Verpackung verschlossen ist, um das Material vollständig vor Feuchtigkeit geschützt. In рассыпном Form wird die Zusammensetzung in Fässern gelagert, die Oberhand Polyethylen umhüllt.

In der Realität

Die Verbraucher interessieren sich dafür, wie viel gespeichert Zement in der Realität. Am besten in kürzester Zeit nach dem Kauf, denn je länger gelagert, desto weniger Qualität wird er.

Erwerben empfehlen wir nur in Fachgeschäften, wo Sie erfüllt alle Bedingungen für seine Aufbewahrung. Taschen mit gestörter Integrität besser nicht kaufen. Im Voraus und für die Zukunft diesem Produkt reserviert wird nicht empfohlen.

Bei nicht ganz günstigen Bedingungen Zement in Papiertüten aufbewahrt relativ kurzen Zeit, diese Periode wird als Real. Es sich nicht besonders lohnt, denn man kann minderwertige Produkte mit schlechten Haltbarkeit. Verwenden Sie nicht das Material, auch wenn das Verfallsdatum überschritten zulässige ein paar Tage.

Einflussfaktoren auf die Haltbarkeit

Die Einhaltung der richtigen Bedingungen für die Lagerung von Zement wird dazu beitragen sicherzustellen, die Tauglichkeit des Baustoff und verlängert seine Haltbarkeit.

Bei der Lagerung beachten Sie die folgenden Empfehlungen:
  • die Einhaltung der Raumtemperatur;
  • Unterstützung der Feuchtigkeit;
  • der Ort muss ausreichend belüftet werden.

Bei Verletzung dieser Bedingungen Haltbarkeit drastisch reduziert, verliert sich die Festigkeit und adhäsive Fähigkeit, die gespeichert werden soll bis zu seiner Anwendung. Wichtig ist, dass die Dichtheit des Verpackungsmaterials.

Im geöffneten Zustand Beutel zu speichern ist strengstens untersagt. Bei den Bauarbeiten Zementestriche im Raum gehalten werden soll und nicht auf der Straße. Feuchtigkeit im Lager niedrig sein muss, Lagere Sie im Keller.

Bei der Lagerung von Pulver in großen Mengen Taschen sollten nicht den Boden berühren. Es ist besser, wenn Sie werden auf speziellen Paletten, die atmungsaktiv sind.

Verschiedene Marken von Material gelagert werden voneinander getrennt, da in Ihrer Zusammensetzung enthält unterschiedliche Menge an Feuchtigkeit.

Verpackung

Auf jeder Verpackung der Hersteller muss das Datum der Herstellung und der Lagerzeit unter normalen Bedingungen. Aber bei Nichteinhaltung der Bedingungen, insbesondere die klimatischen, in den Lagerräumen können die Eigenschaften des Zements verändern, nicht zum besseren.

Beim Kauf sollten sicherstellen, dass der Baustoff nicht versteinert, nicht скомковался vor übermäßiger Feuchtigkeit, Dichtheit und Integrität des Verpackungsmaterials.

Längere Lagerung

Die Anzahl der aktiven Substanzen bei längerer Lagerung des Pulvers reduziert. Welche Qualität die Ware hat, seine ursprünglichen Qualität nach ein paar Monaten verschlechtern.

Ursprünglich Material ist eine trockene körnige Mischung, aber bei längerer Lagerung in ungeeigneten Bedingungen verwandelt es sich in Stein. Dementsprechend ist seine Aktivität wird weniger, daraus folgt, dass der Kauf von Zement in Reserve ist nicht notwendig.

Lagerung im Winter und Sommer

Für den Sommer-und Winter-Perioden Lagerung ist ein trockener und gut belüfteter Raum.Im Winter ist verboten, Lagerung von Zement in unbeheizten Räumen.

Wenn der Zement nicht verwendet werden

Geeignetes Material bei der Kompression es in der Handfläche bildet einen Klumpen, der sollte krümelig sein. Zur überprüfung der EIGNUNG kann drauf klopfen, wenn er versteinert, dann für die Arbeit nicht geeignet.

Testen Sie Material auf die Qualität und kann auf diese Weise:
  1. Nehmen Sie eine Plastiktüte, Kapazität anmischen, Hydrogencarbonat-Natrium Wasser.
  2. Geknetet, Pulver, Kugel wird, an der Mitte verdickt.
  3. Innerhalb von 10 Minuten geschehen soll seine Einstellung, und die Mitte wird ein wenig warm — das bedeutet, dass das Produkt von hoher Qualität.
  4. Wenn dies nicht der Fall, das Material zur Verwendung nicht taugt.

Aber dennoch sollte daran erinnert werden, dass eine lange Zement zu lagern ist nicht notwendig, da die Qualität seiner Eigenschaft reduziert.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru