GüTE BETON

Welcher Sand ist am besten für die Herstellung von Beton: Fluss, Meer, Karriere

Vorbereitung Qualität der Betonmischung ist eine schwierige Aufgabe, ohne die keine Kosten, kein Bau.

Bestandteile Zutaten von Beton: Sand, Zement, Kies und Wasser. Jeder von Ihnen erfüllt seine spezifische Aufgabe, wie bei der Erstellung der Beton-Konstruktion, als auch bei seiner Anwendung danach.

Vorbereitend Beton, ist es wichtig, sich an alle Regeln, verwenden Sie die optimal passende Komponenten und nicht weichen von der richtigen Proportionen.

Die Funktion des Sandes im Beton

Bevor Sie entscheiden, welcher Sand am besten verwenden Sie bei der Vorbereitung des Betons, muss man verstehen, welche Aufgabe erfüllt der Sand für Beton.

In einer Beton-Lösung von Sand nimmt die Funktion feines Aggregat. Es soll die innere Spannung zu senken beim erstarren des Betons und die Konstruktion robuster.

Aber nützliche Rolle dieser Substanz für Beton gibt es nur dann, wenn erfüllt alle notwendigen Anforderungen an Qualität und Menge:

  • Wenn das Volumen des hinzugefügten Sand wird übertrieben, am Ausgang Beton erwirbt körnige Struktur, die leicht zu zerstören.
  • Bei einer ungenügenden Anzahl, während der trocknenden Lösung erscheinen Risse auf der Fertigware erscheinen die Vertiefungen.

Arten von Sand

Von den Orten der Produktion in hohem Maße die Zusammensetzung und Parameter des Sandes. Bei der Auswahl des Sandes ist es wichtig zu wissen, dass es ein Fluss -, See -, Quarz-und Karriere-Sand für Beton.

Features Flusssand

Fluss hat eine ausgeprägte Korn rundlichen Form, die ihn ständig waschen Wasser fließt, machen glatt und обточенным. Für die Vorbereitung der qualitativen Lösung es ist sehr wichtig, da die Partikel gleichmäßig verteilt und eingestellt werden kann Dichte Stoffe im Beton.

Denken, was ist besser Sand für Beton, oft stoppen die Wahl auf dem Fluss-Variante, da in ihm nicht vorhanden ist Lehm, und fast keine Steine. Setzungen in ihm natürlich und geschieht mit hoher Geschwindigkeit, so dass bei der Anwendung der Fluss-Typ für die Herstellung von Beton, es muss die ganze Zeit rühren. Der Grad der Verstopfung der Sand Schlamm und Lehm wird in den Dokumenten darauf und kann nicht höher sein als 0,3%.

Aber wir dürfen nicht vergessen, dass der Fluss zwar nicht das teuerste Material, aber alles übersteigt zum Preis von Karriere.

Wenn Sie darüber nachdenken, welche Art von Sand für Beton braucht, muss man sich bewusst sein, was wichtiger ist: der niedrigere Preis Beton, oder seine höhere Festigkeit.

Merkmale der beruflichen Sand Mining

Angesichts der Parameter Quarzsand (Berg-und овражного), es ist in der Regel verwendet bei der Herstellung von Ziegeln, Mischungen für Estriche, aufgabepunkt für Straßen und Spielplätzen. Aufgrund der unregelmäßigen Form der Körner und tönernen Zusatzstoffen Erzeugnisse mit der Karriere-Typ ist extrem robust mit hoher Kraft der inneren Anleihen.

Wenn Sie die Karriere-Option für die Herstellung von Beton, dann wird die Lösung schlecht funktionieren. Sandkörner darin sind sehr klein mit geringer Plastizität, die Substanz in der Lösung verteilt sich ungleichmäßig und lagert sich übermäßig schnell. Volumen Ton-Additiven ein wenig reduziert in намывном als berufliche Herkunft, sondern in der Schaffung von Beton er nicht einen wichtigen Platz.

Aufgrund der Tatsache, dass in der Karriere treffen können Ton-Ergänzungen und Steine, er eignet sich nur für die Vorbereitung подсыпки unter die Fundamente oder Betonschwellen.

In der Vorbereitung des Betons Karriere-Typ auch verwenden, aber nur, nachdem er mit Wasser gewaschen, direkt nach der Beute. Dieses Verfahren ermöglicht das entfernen von Ton-und Staubpartikel.

See-und Quarzwerk

Nach den Eigenschaften , Meer, Sand Fluss erinnert. Seine wichtigste positive Seite in der Homogenität des Bestandes. Diese Variante kann als das Reine. Zusätzliche Reinigung kann erforderlich sein, wegen der vermutlichen Inhalt der großen Anzahl von Muscheln. Durch die ständige waschen Salzwasser aus dem Meer Partikel dieser Art haben die richtige Form und alle etwa die gleiche Größe. Marine hat den höchsten Wert, da es abgebaut auf dem Meeresboden in großer Tiefe und erfordern teure Technologie.

Quarzsand reproduzieren infolge der mechanischen Zerkleinerung von Gesteinen, in denen ein Quarz. Diese Variante sauber, chemisch inaktiv, alle Körner die gleiche Größe und Form. Die Gewinnung erfolgt künstlich.

Eigenschaften und Merkmale von Sand

Alle notwendigen Anforderungen, die die Qualität von Sand, verwendet bei der Vorbereitung des Betons, dokumentiert werden.Darüber hinaus, die entstehenden Hohlräume füllen kann Zement, die gleich der aufsteigenden Kosten des fertigen Produkts. Unwiderlegbare Tatsache, dass Teilchen gleicher Größe Locker nebeneinander liegen, daher ist die Anzahl der Hohlräume sind viel größer. Davon ausgehend, meist wird eine Mischung aus Sand mit Sandkörner unterschiedlicher Größe, um am Ausgang eine maximale Dichte zwischen Bestandteilen des Betons.

Die sich auf die Größe der Körner, der Stoff selbst kann unterteilt werden in 2 Klassen. In der ersten Klasse keine Partikel, deren Durchmesser unterhalb von 1,5 mm. Es ist das optimale Material für den Bau, weil die Anwesenheit so feines Aggregat hat einen negativen Effekt auf оседании größere Körner eine Korngröße. Die zweite Klasse wird durch die Anwesenheit von kleinen Teilchen.

Volumengewicht

Dieser Indikator misst das Gewicht von 1 M3 Sand in einem natürlichen Zustand. Normalerweise wird das Gewicht eines Kubikmeters des Elements beträgt etwa 1,5 -1,8 Tonnen. Es ist wünschenswert, dass diese Zahl niedriger war.

Zusammensetzung

Zu den Bestandteilen Elemente teilen Sand auf:

  • Teilchengrößenverteilung (verbindet die Kombination von Körnern unterschiedlicher Größe).
  • Mineral: Quarz, Dolomit, полевошпатовый und Kalkstein.
  • Chemische (in übereinstimmung mit Bargeld in der Zusammensetzung der Komponenten bestimmt die beabsichtigten Anwendungsbereich).

Feuchtigkeit

In der Regel, diese Zahl ist gleich 5%. Wenn trockene Substanz, dann ist die Luftfeuchtigkeit beträgt 1%, bei Zugabe von Feuchtigkeit in Form von Niederschlag – 10%. Die Feuchtigkeit bestimmt die Menge an Wasser, die man домешать in die Betonmischung.

Unmittelbar vor der Anwendung können Sie selbst kontrollieren die Feuchtigkeit des Sandes. Wenn es schrumpfen mit offener Hand und er zerfällt damit — die optimale Feuchtigkeit, wenn nicht, ist dieser Prozentsatz mehr als 5%. Aber am besten besuchen Sie diese Eigenschaft im Labor.

Der Koeffizient der Porosität und Schüttdichte

Der Koeffizient charakterisiert wie der Sand, und dann Beton widerstehen kann Verfehlung Feuchtigkeit. Die überprüfung dieses Faktors erfolgt nur im Labor.

Im Durchschnitt sollte die optimale Dichte halten bei 1,3 – 1,9 T/mŁ, Wenn der Wert unten – deutet dies darauf hin, dass in der Substanz eine unnötige Zusatzstoffe, oben über der hohen Luftfeuchtigkeit. Alle Informationen müssen eingereicht werden in der entsprechenden Dokumentation.

Berechnung der Anzahl der

Um die betonfestigkeitsklasse war hoch, beachten Sie die Anforderungen zur Nutzung aller seiner Komponenten. Oft gilt das Verhältnis 1:3:5, wo gemeint wird Zement, Sand und Schotter bzw. Allmählich wird das Wasser in Höhe von 50-70% des Gesamtgewichts des Zements. Aber für die Vorbereitung hochwertigem Beton beim Bau von Hochhäusern oder tragenden Platten sehr wichtig sein, die genauen Berechnungen.

Für eine korrekte Berechnung der Proportionen aller Komponenten, gefolgt von solchen Empfehlungen:
  • zu Kochen Beton 100 wird mit Sand Körnern mit einem Durchmesser von nicht mehr als 2,5 mm im Verhältnis 1:7:4,6 (Zement, Kies, Sand beziehungsweise);
  • für die Marke 150 – Verhältnis von 1:5,7:3,5;
  • für 200 — 1:4,8:2,8;
  • für 300 – 1:3,7:1,9;
  • für Marken höher 400 und 450 gelten Partikel von Sand über 3,5 mm, Seitenverhältnis haben diese Art von 1:2,7:1,2 und 1:2,5:1,1.

Oft ist nicht die gewünschte Aufmerksamkeit Wert feinem Sand in einer Beton-Lösung. Und das aus gutem Grund, weil es richtig ist, indem Sie dieses Element, und sein Gewicht bei der Berechnung der in der Lösung, können Sie reduzieren den Preis des Betons (Verringerung der Verbrauch von Zement), die oben zu tun, um seine Stärke und Marke.

Um eine hochwertige Lösung optimal anzuwenden größte Flusssand, aber mit einer beträchtlichen Anzahl von kleinen Teilchen. Es wird davon ausgegangen noch und Prozessanschluss gewaschener Karriere-Typ, verbrauchen die, können Sie erheblich reduzieren die Kosten für die Selbstkosten des Betons. Aber man darf nicht vergessen, dass, wenn mit Einsparungen zu übertreiben, was die Stärke und Stabilität der Erzeugnisse mit Beton weicht erheblich von der höchsten Werte.

Sie können selbst überprüfen, ob der Grad der Reinheit des Sandes

In einer einfachen Flasche aus Glas müssen Sand zu schütten, füllen Sie etwa ein Drittel Ihres Volumens. Bis zur Hälfte der Flasche Gießen müssen Wasser. Weiter stark schütteln Sie die Flasche, um den Sand konnte gut промыться Wasser und setzen Sie den Topf für ein paar Minuten. Eine große Menge von Plaque, die von oben sagt, dass es unerwünscht bei der Zubereitung von Beton, sonst wird es sich negativ auf Qualität.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru