GüTE BETON

Weißzement: Eigenschaften und Verwendung im Bauwesen

Universal-Weißzement — Material, das zu verwenden, bei der Produktion trotuarnoy die Fliesen und Finishing -, Wiederherstellungs-und anderen arbeiten auf dem Gebiet der Bau -, Guß verschiedenen Statuen. Verfahren zu deren Herstellung, sowie die Viehbestände sind die Unterschiede von Standard, was sich positiv auf die Eigenschaften des Stoffes und die Fristen für die Aushärtung der Produkte. Sie die Formbarkeit von Werkstücken können auch nach 48 Stunden nach dem Gießen.

Weißzement im Vergleich zu herkömmlichen Gegenstück, hat eine Reihe von Vorteilen: wie die Leistung, und so seine ästhetischen Eigenschaften.

Weiß wie Schnee, robust wie Stein

Grundlage des Stoffes bildet маложелезистый Klinker, die im richtigen Verhältnis und in der Reihenfolge gemischt Kaolin, хлорноватая Salz, Gips, sowie das zerkleinerte Kalkstein (Kreide). Die Komponenten umfassen die geringste Menge an Mangan oder färbenden Einschlüsse. Die spezifische Farbe, eine Mischung aus Kaolin und Kalkstein.

Die Besondere Art der Herstellung verleiht dem Stoff nicht nur Farbe, sondern auch eine erhöhte Festigkeit (bis zu 59 MPa). Je nach Indikatoren unterscheiden 3 Arten von Zement, von denen jeder zeigt eine gute Witterungsbeständigkeit und Stabilität zu einer Abnahme der negativen Auswirkungen von Temperaturen und Niederschlägen:

  1. M400 hat eine mittlere Geschwindigkeit der Härtung, geringe сульфатостойкость, mittlere und hohe Verformung Schrumpfung.
  2. M500 zeigt die mittlere Geschwindigkeit der Härtung, mittlere сульфатостойкость und geringe Verformung Schrumpfung.
  3. M600 bedeutet eine geringe Verformung Schrumpfung, niedrige сульфатостойкость, hohe Geschwindigkeit twerdenija.

Nach dem Grad der Reinheit der Färbung Material Gliedern sich in 3 Grade: Bestnote — von 80 bis 85%, Sorte 2 — 75%, Sorte 3 — 68%.

Die Eigentümlichkeit pulverförmigen Substanzen ist der hohe Grad der Mahlung. Es ist etwa 4500 Quadratmeter. cm/G Beim grauen analoge Wert bei 3500 sq. cm/G.

Diese Eigenschaften bestimmen den Preis, Optionen für die Anwendung und das Aussehen der Produkte. Alle Parameter werden auf Ihre Verpackung.

Da das Material gilt als Novum, unter den vorgestellten auf dem Baumarkt waren vorherrschend sind trockene Pellets Importproduktion, insbesondere Produkte der Schweizer Finanz-Industrie-Gruppe Holcim.

Besonderheiten der Herstellung von weißem Zement

Knet-Rohmaterial führen Sie sorgfältig und ordentlich. Bei Kontakt mit bestimmten Stoffen er in der Lage, die Eigenschaften ändern. Eine Verletzung der Technologie und die Verwendung von falschen Werkzeugen kann dazu führen, dass Scheidungen oder Senkung der Qualität der Farbe.

Um zu verhindern, dass die Möglichkeit der Ehe, verwenden saubere Arbeiter Behälter und Substanzen. In einigen Fällen die Ausrüstung und Kontakt mit dem Material der Oberfläche entfettet. Metallteile Korrosionsschutz verbindungen gepflegt und dann mit einer Schicht Beton. Die Einhaltung aller Bedingungen zu widerstehen, die Reinheit der Rohstoffe.

Die Mahlung wird in Mühlen, die mit den Platten, hergestellt aus Porzellan, Silikon und Basalt. Nach einer Weile die resultierende Mischung wird in eine spezielle Kamera zu rösten. Gemäß der Technik, die in Ihnen verwenden die Brenner der Gas-oder жидкотопливного Art, die nicht bilden Ruß und Aschen.

Der helle Farbton des weißen Zements ergibt sich aufgrund der Zusammensetzung und der besonderen Technologie seiner Herstellung.

Nach der calcinierung wird die bis zu 1200...1400°C Klinker unterliegt einem starken Abkühlung in einer sauerstofffreien Umgebung (1200...200°C). Solche Härten erhöht die Festigkeit und Frostbeständigkeit des Zements.

Für reinen weiß wird die scharfe Kühlung Wasser (1500...500°C). Dann die Masse getrocknet in einer speziellen Trommel, bei einer Temperatur von 300°C. So erhalten die Marke mit dem Grad der Reflexion bis zu 90%.

Anwendungsgebiete

  1. Hersteller Stahlbeton Formen und Designs. Trockenes Bindemittel verwendet bei der Herstellung von Treppen und Dekorative Elemente der Innenarchitektur.
  2. Herstellung von Mischungen für Estriche. Bei der Bildung der Betonmasse zugesetzt Füllstoffe: gereinigte Quarz oder gewaschenem Flusssand, Marmormehl. Solche Beton unterscheidet sich von der Standard Mangel an крупнофракционного Schotter und dementsprechend große Schwindung.
  3. Ausgabe Vormauerziegel.
  4. Herstellung von Pflaster und Bordsteinen. Sie können sowohl ganz weiß, und von den speziellen Farbstoffen gefärbt.
  5. Die Bildung von Mischungen für Mörtel Mörtel Nähten und Fugen. Als Füllstoff in der Zusammensetzung der letzten ergänzen den Gips oder Crushed Kreide. Davon hängt die Geschwindigkeit der Härtung.

In den Anwendungsbereich von Zement gehört auch die Schaffung von gegossenen Skulpturen für den Einsatz unter freiem Himmel.Die Verwendung von Zement beschleunigt den Prozess der Dekoration und schaffen die originellen dekorativen Designs.

Die Vorteile sind die folgenden Materialeigenschaften:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Festigkeit und Haltbarkeit;
  • Plastizität;
  • schnelle Verfestigung;
  • umweltfreundlich;
  • Multifunktionalität;
  • Homogenität;
  • eine Gelegenheit, um sich jeder Färbung beim hinzufügen von Farbpigmenten.
Igor, 39 Jahre, Moskau:

«Beim Bau der Hütte beschlossen, balkonnyje Unterstützung in Form von gemusterten Säulen. Zu diesem Zweck nutzten die weißen Schweizer Zement. Die Füllung war ausgezeichnet, die Schalung gereinigt nach 5 Tagen. Heute die Beschichtung sieht gut aus, keine Risse und andere Mängel. Verwendet die Marke für Dekorative arbeiten bereits mehrere Male».

Andreas, 28 Jahre, Nowosibirsk:

«Verwendete Zement weiße Farbe bei der Herstellung von Gipsplatten 3D durch Zugabe von 15% der Substanz in Gips G5. Die Haltbarkeit der Erzeugnisse und weiß waren auf der Höhe. Zu den Vorteilen bringe bequeme Verpackung und Qualität. Stimmt, der Preis ist viel zu hoch».

Sergej, 45 Jahre alt, Voronezh:

«Schwemmt das Fundament einer Garage in der Hitze. Filialleiter riet Abart Portlandzement Holcim NormoCem. Gesagt, geeignet, da das Pulver beständig gegen hohe Temperaturen. Die Mischung war weich und beweglich, trocknet langsam. Dies erlaubt nicht zu schnell mit dem Verpacken. Der Nachteil nennen kann, ist die schlechte Verpackung war zerbrechlich, Longieren bei jeder Gelegenheit».

Vadim, 35 Jahre, Moskau:

«Platz für den Rahmen gewählt haben, auf einem hohen Abhang, so dauerte es eine zuverlässige und dauerhafte Basis. Der Planer schlug vor, die Variante des weißen Zements. Das Ergebnis war keine Risse, Mörtel legte sich dicht in die Schalung. Die Kosten glaube gerechtfertigt».

Michael, 35 Jahre, Wolgograd:

«Es dauerte Gips gegossenen überdeckung. Sie waren glatt, aber zu glatt. Der Kunde wünschte, dass die arbeiten wurden unter Verwendung von Zement M500 ExtraCem von «Холсим». Die Lösung war flexibel, hatte eine gute Haftung, schnell схватывался».

Farbige Dekorative Zemente: Eigenschaften, Zusammensetzung, Eigenschaften

Farbige Bau-Pulver werden als Ergebnis der gemeinsamen mahlen von Gips, Klinker und светоустойчивых Pigmente mit der Zugabe von speziellen Additiven. In der industriellen Produktion stellen die Produkte der gelben, grünen und schwarzen Farben. Dazu verwenden Ruß, Chromoxid und ocker.

In der Herstellung von Dekorative farbige Zemente Merkmale Zusammensetzung Eigenschaften erwerben selb, dass auch das weiße Pendant.

Farbige Zement, ebenso wie weiß, am häufigsten verwendet für die Herstellung von Betonprodukten mit der textur in der gewünschten Farbe.

Für den Erhalt anderer kolerow Pigmente verwendet, die man ausnutzen kann und zu Hause. Zum Beispiel, эсколаит gibt Oberflächen Farbton Pistazie, Mangan erzeugt Farben von blau bis schwarz und Kobalt — Braun.

Während des Herstellungsprozesses Dekorative farbige Zemente erwerben die selben Eigenschaften, Zusammensetzung und Eigenschaften, und was weiß Analogon.

Feinheiten der Herstellung von

Wenn es eine Notwendigkeit, solches Material kann man selbständig herstellen, verbreiten die Mischung von Wasser mit einem neutralen Säure-Basen-Gleichgewicht nach einer gründlichen вымешивания des Substrats. Es ist wichtig, das Verhältnis von trockenen Pulvern und Flüssigkeiten, gleich 0,4:1 bis 0,45:1.

Die Qualität der Pigmente sollte grundlegende Anforderungen zu erfüllen — Störfestigkeit gegen Laugen, Lichtechtheit, Benetzbarkeit. Abhängig vom Grad der Vereinbarkeit des Pigments mit den anderen Komponenten der Betonmischung. Die maximale Dichte der Materie in Ihr kann nicht mehr als 5%.

Beim mischen kann man nicht erhöhen den Inhalt von reinem weißen Sand. Er übertönt die Farbe und reduziert die Plastizität des Rohstoffs. Diese Feinheiten der Herstellung zulassen, um eine ästhetisch attraktive Produkte von guter Qualität.

Anwendung und Kosten

Der Geltungsbereich solcher Produkte umfasst die Gebäudehülle und Herstellung von verschiedenen Designs. Farbige Beton - Produkte verwenden für die Gestaltung der Uferzone, Plätzen, Gehwegen in Parkzonen und in hausangrenzen-Territorien.

Der Preis der weißen Zement-Granulat traditionell höher als die Kosten für Standard-Bindemittel.

Vor-und Nachteile der farbigen Zement

Dieses Material bietet eine hohe Qualität und unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten.

Als wesentlicher Vorteil einer bestimmen Leistung und ästhetik. Deshalb bleibt die Nachfrage im Bereich der Design-und Dekoration.

Bei der Verwendung von solchen Substanzen getönten nicht nur die Oberfläche der fertigen Produkte, sondern die gesamte Beton-Masse. Diese Technologie ermöglicht das erreichen einer ausgesprochen ästhetischen Effekt.

Aus den positiven Eigenschaften gehören:

  • große Farbspektrum;
  • langlebig die Lebensdauer des Produkts;
  • Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse;
  • die Einfachheit und Zugänglichkeit der Technologie Färbung.

Gleichzeitig ist die Verwendung von Pigmenten führt zu einer erhöhten Schrumpfung des Pulvers. Aufgrund der Verwendung minderwertigen Farbstoffe auf Betonflächen kann sich salzige Rückstand, der beeinträchtigt das äußere Erscheinungsbild der fertigen Produkte.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru