GüTE BETON

Die Aktivität von Zement und Marke — wie erkennen und was es ist

Die Aktivität von Zement – Indikator, der Schlüssel zur Definition der Eigenschaften der Stärke des fertigen Monolithen auf Biege-und Druckfestigkeit. Diese Option hängt von Faktoren wie der Mahlfeinheit des Klinkers, die Bedingungen und die Fristen für die Lagerung der fertigen Mischung, sowie die Materialzusammensetzung.

Bestimmen die Aktivität kann mehrere Methoden – Bedingungen in Fabrik und Labor führen eine Reihe von Studien in übereinstimmung mit GOST. Schwierig, aber möglich, es zu tun und zu Hause. Auch ein spezielles Gerät verwendet werden kann.

In Abhängigkeit von der Aktivität der Zement ist eine bestimmte Klasse und Mark (beliebige Tabelle mit den Eigenschaften der Leistungen unbedingt diese Daten).

Bevor Sie mit dem Zement in der Arbeit und zu realisieren, die eine oder andere Aufgabe, müssen Sie sich mit der Essenz der Konzepte und Funktionen Parametereinstellung Aktivität.

Was ist das

Die genaue Bestimmung der Aktivität der Zement zeigt die absolute Festigkeit der Probe der Testperson, hergestellt aus Zementmörtel. Auf der Grundlage dieser Indikatoren вяжущему anmaßen, die eine oder andere Marke und mehr der Begriff der Aktivität nicht verwenden (in der technischen Dokumentation es wird nicht angegeben). Aber es gibt bestimmte Fälle, in denen die Aktivität und Marke von Zement werden zu Hause.

Das Niveau der Stärke kann variieren, je nachdem, welche Art von Zusatzstoffen wird in der Zusammensetzung und in welchen Mengen. Dabei ist zu beachten, dass die Additive beeinflussen die Eigenschaften der Mischung und Aktivität, aber nicht auf die Marke des Zements. Zum Beispiel Accelerator kann in unterschiedlichem Ausmaß senken die Frist Satz von der Stärke der Monolith, aber das ist auf die Härte des Steines nicht beeinträchtigt wird.

So ergibt sich, dass die Aktivität von Zement ist eine eigentümliche Verhalten der Struktur des Materials während der Lebensdauer eines verwöhnten Designs oder Produkte.

Wie verläuft der Prozess der Hydratation in verschiedenen Phasen:
  • Während der ersten 28 Tage nach der Herstellung der Lösung – Monolith nimmt die Haltbarkeit nach dem Projekt, in dieser Zeit der Großteil der Strukturen reagiert und kristallisiert.
  • Im Laufe der Betriebszeit – Kristallisation noch stattfinden kann, aber die Aktivität im Ruhezustand möglicherweise nicht.
  • Das Ende der Lebensdauer ist die Mineralien in der Zusammensetzung der Kristalle beginnen, die mit Wasser reagieren, das führt zu Korrosion, Verformungen und andere Veränderungen.

Es stellt sich heraus, dass die Aktivität nennt man die Dynamik der Härtung und des Satzes der Haltbarkeit reifem Stein, und dann und Verlust der Festigkeit.

Aktivitäten des Zements im Laufe der Betriebszeit:
  • Aktive – alle Komponenten in der Zusammensetzung beginnen zu reagieren, nach 28 Tagen nicht mehr kristallisieren.
  • Vielversprechend – Zement an Kraft gewinnt, erreicht 100% Zustand nach dem Projekt (im Laufe des Jahres bei der Montage der Konstruktionen bis zu Inbetriebnahme).
  • Teilweise гидратированная (komplexe) – große негидратированные Teile bleiben in der Zusammensetzung des Monolithen und wirken gefüllt.
Eine solche bedingte Klassifizierung bietet die Möglichkeit, richtig zu bestimmen die Zusammensetzung von Zement für die Herstellung unterschiedlicher Arten von Betonmischungen und der Auswahl der optimalen Lösung in den Design-Prozess.

Einflussfaktoren auf die Festigkeit von Zement

Auf die Festigkeit des Zements wirken sich mehrere wichtige Faktoren und ein paar kleinere. Aber Sie müssen unbedingt berücksichtigt werden.

Lagerbedingungen

Zeit und Bedingungen der Lagerung von Zement-Pulver beeinflussen die Aktivität und die Anzahl der MPa Festigkeit. Je länger gespeichert Zement, desto weniger ist er dauerhaft in Lösung und desto geringer ist die Aktivität. Zum Beispiel für 3 Monate Marke M500 hat die Kennziffern der Marke M400 und nach Ablauf der gesetzten Frist die Lagerung von Pulver verliert 25-30% der ursprünglichen Einstellungen.

Abnahme der Aktivität während der Lagerung von Zement:
  • In geschlossenen und trockenen Lager-und Wasserdichte Säcke Pulver Eigenschaften speichert seit einem Monat, über 2% der Parameter um 5% reduziert, nach 3 – 9%, 4 – auf 13-16%.
  • In Papiertüten und trockenen Lager – Monat gefeiert Absenkung um 5-6%, durch 2 – auf 10-11%, 3 – 14-15%, 4 – 20-22%.

Materialzusammensetzung

Viel hängt von der Zusammensetzung des Klinkers, die Qualität seiner Verarbeitung bei der Herstellung des Bindemittels: in ihm enthalten sind die wichtigsten Rohstoffe, Mineralien. Die Aktivität ist direkt abhängig von der Menge und der Art der Eingabe in der Zusammensetzung der Additive, die Anwesenheit/Abwesenheit von Verunreinigungen, Konzentration Klinker usw.

So, wenn in der Zusammensetzung ist Quarz und Calcit, die Aktivität sinkt, wenn mehr Alita und aluminate – immer erhöht. Wiederum Alkali-Zusätze wirken sich auf die Geschwindigkeit des Prozesses der Kristallisation (in Richtung der Beschleunigung oder Verlangsamung).

Die dispersität der Partikel

Hier geht es um den Mahlgrad aller Komponenten.Je höher die Aktivität, desto höher die Dichte.

Durch den Einfluss auf die Eigenschaften des Zements vielen Faktoren ab, es ist sehr wichtig die Durchführung der Kontrollprüfungen zur Bestimmung der Eigenschaften. Nach der Forschung entscheiden über die Anpassung des Bestandes oder Ergänzung bestimmter замедлителей/Katalysatoren.

Wie wird die Aktivität

Um die Aktivität zu bestimmen, werden Labortests, angegeben, dass die Reihenfolge der Gast 310.4.

Wie bestimmen die Aktivität von Zement:
  • Zubereitung Mörtel aus einem Bindemittel, многофракционного Sand im Verhältnis 1:3 und водоцементным Verhältnis von bis zu 0.5. Trockene Mischung mit Wasser gemischt.
  • Tests Kegel und speziellen встряхивающим Tisch. Der Zement muss nachweisen расплыв von 106 bis 115 Millimeter. Wenn es notwendig ist, alle Operationen wiederholt mit anderen Wasservolumen.
  • Aus der normalen Dichte des Zements machen балочки Größe 4х4х16 Zentimeter: die Mischung passt in die gefettete Butter Formen, und schichtweise mit dem Einsatz виброплощадки.
  • In den ersten Tagen der Zement härtet in der Wanne mit hydraulischer Mörtel, dann 28 Tage im kalten Wasser. Das Wasser verändert sich nach 14 Tagen.
  • Drei der erhaltenen Ergebnisse (Kegel, Balken, Härten in Wasser) werden addiert und bestimmt die nächste nach dem index der Marke Bindemittel.
Wenn der Zeitpunkt der Forschung nicht identifiziert oder verwendet ein schaler Zement, Aktivität kann nicht erkannt werden.

Zu Hause

Mit dem Kauf adstringierend, prüfen auf seine Qualität und Robustheit. Machen Sie es außerhalb des Labors und ohne spezielle Mittel schwierig, aber möglich. In der Regel beurteilen den Zustand und Farbe. Pulver mit hoher Aktivität sollte Grau mit grünem Mittelton verwenden. Er gut fließt durch die Finger, Klumpen kann nur in der Tasche und der minimalen Größe (und leicht aufzuwärmen in der Hand). Wenn es Feste Klumpen – Eigenschaften verschlechtern.

Testen von Wasser-visuelle Verfahren:
  • Mischen Zement mit alkalischen Mineralwasser, bis die Konsistenz des Teiges.
  • Die Bildung der Probe in Form einer Scheibe mit dünnen Kanten und einer Verdickung im inneren. Wenn das Testmuster für verhärtete und 10-12 Minuten spürbar warm – Zement Qualitat, hohe Aktivität. Das Material von schlechter Qualität härtet innerhalb einer halben Stunde, dann kann mit den Rissen.
  • Das gehärtete Scheibe ordentlich wickeln mit einem feuchten Tuch, geschickt in eine Plastiktüte oder ein Gefäß aus Kunststoff. Warten Sie 3 Tage nehmen und sehen: das Material sollte noch haltbarer, wenn angezapft geben einen metallischen Nachklang, vom Schlag zerbröseln. Es ist möglich, dass minimale Risse in einem raster-Format.

Ausübung testen, prüfen soll verschiedenen Chargen von Zement – Material ist überall anders.

Ein neues Gerät zur Bestimmung

Zur Bestimmung der Aktivität von Zement verwendet werden können spezielle Geräte. Das Unternehmen «Интерприбор» im Jahr 2009 patentierte Gerät «Zement-Prognose», führt die контракциометрический Methode der Forschung. Die Einheit arbeitet automatisch, die Komplettierung umfasst: die Service-SOFTWARE (Dank ihm können Sie übertragen die Ergebnisse der Forschungen auf dem Computer, das senden in ein Archiv, Excel), eine änderung, ein Glas für die Proben: Probe, elektronisches Bauelement.

Das Gerät misst die Temperatur und Veränderung des Volumens des Wassers in der Kammer. Die Kamera mit Wasser gefüllt ist, schicken Sie die Probe in einem Glas, drei Stunden warten und Ergebnisse bekommen. Es gibt einen Zyklus контракционных Dimensionen, die für 7 Tage.

Dank der Anschlussbox elektronisches Bauelement angeschlossen 3 Kameras, verbringen in Ihnen Forschung gleichzeitig. Funktionen für den Umgang mit dem Ergebnis eine riesige Menge. In das Staatliche Register der Messung das Gerät eingeführt.

«Zement-Prognose» ermöglicht nicht nur die Durchführung von Studien erleichtern, sondern führen Sie in verschiedenen Formaten: es gibt Instrumente zur Messung der Wasserdichtigkeit des Beton-Monolithen, Festigkeit und водоцементного Beziehungen, Frostbeständigkeit usw.

Bei der Planung durchzuführen Reparatur-und Bauarbeiten, ist es sehr wichtig, die Prüfung von Qualität und Eigenschaften des verwendeten Zements, so wie von ihm hängen die Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit der Konstruktionen/Aufbauten. Vor Beginn der Arbeit genau zu bestimmen, dass das Bindemittel entspricht den Marken und den Angaben übereinstimmt.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru