GüTE BETON

Was sollte die Dicke Wand aus Porenbeton (Betonsteine) für Haus: innen-und Außenbereich

Baustoffe porösen Art werden immer beliebter im privaten und industriellen Bau. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Wand der Betonsteine bei geringem Gewicht unterscheidet sich Festigkeit und eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Diese Qualitäten erreicht werden, indem das Ausgangsmaterial Aluminiumpulver.

Während des Erstarrens der Lösung wird die Bildung von Blasen, die bilden eine Vielzahl von Hohlräumen. Diese Qualität führt zu einer Verringerung der Festigkeit der Blöcke. Zur Erreichung der erforderlichen Zuverlässigkeit der Gebäude wird die optimale Dicke der tragenden Konstruktionen.

Klassifizierung Betonblöcke

Die moderne Industrie produziert eine Breite Palette von Gasbeton unterschiedlicher Zusammensetzung, Größe und Betriebscharakteristiken.

Nach der Dichte und Festigkeit des Produktes werden auf solche Typen:
  1. Bauliche. Gelten für die Errichtung von mehrgeschossigen Gebäuden mit einschichtig tragenden Konstruktionen. Marke der Dichte — Д900-Д1200.
  2. Конструкционно-wärmeisoliert. Verwendet werden für die Errichtung der Außenwände von Gebäuden mit einer Höhe bis zu drei Stockwerken. Dichte — Д600-Д900.
  3. Wärmeisoliert. Sind für die Anordnung der inneren Zwischenwände und Trennwände. Stärke — Д400-Д500.
Was die Form Silikat-Blöcke, dann kommen Sie so:
  • Blöcke;
  • Balken;
  • Türsturz;
  • Bogen.

Die Oberfläche der Fragmente kann glatt oder mit Stacheln und Rillen. Die Produkte werden in Standard-und морозостойком Ausführung. Bei der Errichtung eines Gebäudes verwendet werden können verschiedene Arten von Materialien in Abhängigkeit von den Besonderheiten des Projekts und klimatischen Bedingungen in der Region, wo wird der Bau.

Die Anforderungen Der GOST

Parameter Wände aus Porenbeton geregelt GOST 25485-89. Anforderungen Dokumente sind obligatorisch für den gewerblichen und öffentlichen Bau sowie für Privatpersonen Hintergrundinformationen und tragen empfehlenden Charakter.

Die wichtigsten Regeln die folgenden:
  • Wärmeleitzahl — 0,10-0,40 w;
  • Frostbeständigkeit — 50-150 Zyklen;
  • Schrumpf — 0,3-0,5 mm/m;
  • Stärke — 1,5-2,5;
  • Lebensdauer — 50-200 Jahre;
  • Farbe — weiß und Grau.

Höhe für Außenwände aus Strukturmaterial darf nicht mehr als 30 m unter der Voraussetzung der Verwendung von Steinen, die Behandlung автоклавную

Die Wärmeleitfähigkeit von Porenbeton

Bei der Errichtung der Gebäude im Apartment-Stil an Erster Stelle stehen Ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Der nächste Parameter ist Ihre Fähigkeit, Umwelteinflüsse, Hitze und Kälte. Wenn für die äußeren tragenden Strukturen ausgewählt Porenbeton, Dicke der Wände des Gebäudes bestimmt die Stabilität des inneren Mikroklimas in den Räumen.

Unter Wärmeleitfähigkeit versteht man die Fähigkeit, Blöcke übertragen die Wärme von Ihrem Umfang von der äußeren bis zur inneren Fläche. Für die Berechnung der Indikatoren wird angenommen Wärmemenge in Watt, die für 1 Stunde in 1 M3 des Stoffes. Als diese Zahl niedriger ist, desto besser sind die Isolationseigenschaften des Materials.

Der Mittelwert bei porösen Blöcken beträgt 0,10-0,15 w/(m×°C), und bei Ziegel — 0,40-0,50 w/(m×°C). Empirisch festgestellt, dass 1 cm газосиликатного Material neutralisieren 1 °C Kälte.

So, um zu berechnen, wie dick sollten die Wände aus Porenbeton, sollten Sie als Grundlage nehmen solche Compliance-Dicke Blöcke in cm und Indikatoren für deren Wärmeleitfähigkeit:

  • 12 — 1,15;
  • 18 — 0,75;
  • 20 — 0,70;
  • 24 — 0,57;
  • 30 — 0,45;
  • 36 — 0,39;
  • 40 — 0,35;
  • 48 — 0,29;
  • 60 — 0,22;
  • 72 — 0,19.

Große Größen selten verwendet werden und gelten nur in der Bauindustrie für die Errichtung von Nebengebäuden, wo es notwendig ist, eine Konstante und stabile Temperatur.

Die Stärke der Wände

Dieser Indikator bestimmt die Fähigkeit eines Materials zu widerstehen vertikalen Belastungen bis zum Zeitpunkt der teilweisen oder vollständigen Zerstörung. Verlust der Integrität ist die Entstehung von Rissen oder Verdrängung Krümel unter dem Einfluss der Schwerkraft oben gelegt Schichten.

Stärke-Indikator ist definiert als «f» und die Zahl, die angibt, dass die maximale Anzahl kg auf 1 cm2. Ausgehend von der Kennzeichnung des Blocks berechnet die minimale Dicke der tragenden Wand aus Porenbeton beim Bau von mehrstöckigen Gebäuden.

In Abhängigkeit von Ihrer Höhe Tragwerke können verstaut in einer oder mehreren Schichten. Die Stärke der Einheiten hängt von der Technologie Ihrer Herstellung, Zusammensetzung, Prozent Luftblasen und das Vorhandensein von verstärkenden Materialien.
Die Produkte sind in solcher Marken:
  • In 1 — Dämmung, Herstellung von dekorativen Ornamenten;
  • 1,5 — Innenwände mit einer Dicke von 15 cm, die innere und die äußere Dämmung;
  • 2 — die eingeschossigen Häuser, Garagen, Lagerhallen Scheunen.
  • 2,5 — 2-geschossige Häuser aller Art;
  • In 3 — 3-5-stöckige Gebäude Wohn-und Wirtschafts-Typs;
  • 3,5 — 5-9-geschossigen Gebäuden, Industrieanlagen für Besondere Zwecke.

Bei der Projektierung wird der Vorrat 20-25% aufgrund der Möglichkeit der inneren Füllung des Gebäudes.

Dicke tragende Wände ohne Dämmung für einen dauerhaften Aufenthalt

Die Dicke Wand aus Porenbeton bestimmt nicht nur die Festigkeit und Zuverlässigkeit der Struktur, sondern auch die Wartungskosten.Darüber hinaus aufgrund von Temperaturunterschieden besteht die Gefahr der Bildung von Kondenswasser und die Entwicklung von Schimmel.

Davon ausgehend, indem die Parameter des zukünftigen Hauses, müssen Sie basieren auf Faktoren wie die Stufen der Hitze und Kälte, Luftfeuchtigkeit und Design-Merkmale des Gebäudes.

Berechnung abhängig von der Region des Wohnsitzes

Bei der Durchführung der Planung der Konstruktion berücksichtigt die Durchschnittliche Temperatur im Winter als auch im Sommer. Maximale historische Rekorde nicht berücksichtigt. Auch wenn die Temperatur erreicht Spitzenwerte, dann wird es nicht lange dauern. Darüber hinaus, die Auswirkungen von Naturkatastrophen können durch Haushaltsgeräte: Klimaanlagen, Heizungen und autonome Systeme.

Für die nördlichen Regionen sollten Sie ein breites Material mit geringer Festigkeit und Wärmeleitfähigkeit. Der Boden in diesen Bereichen zeichnet sich durch Nachhaltigkeit und Stabilität. Die beste Option sind Modelle D300-400.

In Bereichen mit beweglichem Boden sollte bevorzugt werden Blöcke gute Noten, denn Sie müssen resistent gegen Schocks und saisonale подвижкам. In Abhängigkeit von der seismischen Aktivität verwendbar bleiben auf den Briefmarken D600-1200.

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass in allen Fällen benötigen Dekoration von Wänden aus Porenbeton. Dieses Material ist spröde und absorbiert Feuchtigkeit. Diese Kostenposition wird in jedem Projekt.

Wärmeleitung

Die Außenwände sind durch eine innere Raum des Hauses vor den Auswirkungen von Temperaturänderungen. Wobei der innere Schott auch eine Rolle spielen bei der Verzögerung der überschüssige Wärme und Kälte.

Die Blöcke selbst sind ein hervorragendes Isolationsmaterial, der braucht keine zusätzliche Dämmung. Je niedriger die Dichte der Steine, die Sie besser schützen das Haus vor den Auswirkungen der externen Faktoren. Gleichzeitig gibt es eine direkt proportionale Senkung der Haltbarkeit. Die optimale Wahl für den Bau von Wohngebäuden sind die Modelle der Serie d400-800, die gut geeignet für den Betrieb unter allen klimatischen Bedingungen.

Beispiel für die Berechnung der Stärke für die Moskauer Region

Für Moskau und der Region ist gekennzeichnet durch große Temperaturunterschiede, die im Laufe des Jahres schwanken in einem Bereich von ± 40ºC. Bei dieser extremen Kälte und Hitze können Wochen bleiben. Unter solchen Bedingungen, ein Haus zu bauen müssen aus den Blöcken, die in der Lage sind gegen derartige Einflüsse. Kenntnis der Bedeutung der Wärmeleitfähigkeit von handelsüblichen Materialien zu wählen, die den Gegenwert von 40 cm bei einer Wärmeleitfähigkeit von 0,1.

Berechnung für Blöcke D400

Externe Blöcke D400 haben eine Durchschnittliche Wärmeleitfähigkeit von 0,10 w/(m×°C). Ausgehend von diesen Indikatoren die notwendige Dicke der Steine muss mindestens 40 cm In diesem Fall in der Lage, Tragwerke schützen innere des Hauses vor extremen Temperaturen für 10-15 Tage.

Bei der Auswahl eines Produktes zu berücksichtigen Wärmebrücken, die sich an den Gelenken. Auch hochwertige Polymer-Lösung gibt einen Verlust von 10%. Ausgehend davon verwenden die Blöcke 48 cm mit anschließender Finish eine dünne Schicht der Abdichtung. Diese Lösung wird die Durchführung der Bau schnell und kostengünstig bei der Verwirklichung gebührende Maß an Qualität und Haltbarkeit.

Berechnung für Blöcke D500

Externe Blöcke D500 haben eine Durchschnittliche Wärmeleitfähigkeit von 0,12 w/(m×°C). Ausgehend von diesen Indikatoren die notwendige Dicke der Steine muss mindestens 48 siehe Diese Lösung bietet nicht nur ein gutes Niveau der Erhaltung der Wärme, sondern auch den ganzen Bau der Festung, dessen Höhe beträgt 2 Etagen.

Da der Wert von 48 cm ist гранично Grenze, bei diesem ausführungsbeispiel der Reserve bleibt. Ausgang ist die Verwendung von warmem Fassade Putz, der Dicke nicht weniger als 5 cm Dies ermöglicht nicht nur Porenbeton zu isolieren, sondern verleiht ihm Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturschwankungen.

Innenwände aus Porenbeton

Bei der Auswahl des Materials für die Herstellung der inneren Zwischenwände sollten sich auf solche Faktoren:

  • Wärmeleitung;
  • Schallisolierung;
  • Formbeständigkeit.
Frostbeständigkeit hat nur dann einen Wert, wenn der Raum im Winter nicht verwendet wird und kühlt auf Umgebungstemperatur.

Für den Bau von leichten Zwischenwände zwischen den wirtschaftlichen Raum genug Steine mit einer Dicke von 10 cm bei einer Begrenzung auf einer Höhe von 250 cm. Wenn diese Zahl höher ist, dann darf man die Steine 18-24 cm

Schlafzimmer und Kinder besser das trennen von Material mit einer Breite von 20 cm. Dies sorgt für eine gute Schalldämmung, Konstante Luftfeuchtigkeit und Temperatur in Räumen.

Für den Bau Tragender Zwischenwände verwenden Sie die Blöcke D 500 und D 600. Das Material hat eine ausreichende Dichte, um zu verhindern schlaffe Trägerplatte seit Jahrzehnten. Die Produkte D und 350 D 400 kann für Zwischenwände, nicht die vertikalen Lasten. Das poröse Material stellt Standard-Parameter der schalldmmung.

Wenn die Zwischenwand hat eine große Höhe oder Länge, dann es wird empfohlen, die Oberfläche zu verstärken eisernen ausrstenden Skelett, das wird die Stabilität der Form des Mauerwerkes.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru