GüTE BETON

Balustraden aus Beton: Arten, Herstellung

Baluster aus Beton ist ein Element der Umzäunung, ausgeführt in Form einer Säule, als Stütze für Geländer, Treppen und Zäune. Balustraden auch immer dienen dekoratives Element für die Dekoration von Balkonen, Terrassen, Treppen, sogar Dächer. Führen Balustraden in Form von kleinen, geschweiften und ordentlich, Palisaden in verschiedenen Formen und Größen.

Balustraden aus Beton kann man schon fertig kaufen oder selber machen. Auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen nach der Form, der Höhe, der technischen Daten Stäben. Aber bevor Sie wählen Material, Verfahren zur Herstellung und Berechnungen zu tun, ist es ratsam, sich mit allen Feinheiten.

Rolle in der Konstruktion der Treppe

Balustraden Beton funktional wirken ziemlich einfaches Element. Einst waren Sie eine тесаный Zylinder oder der Balken, der für die Festigkeit der Geländer (auf Kandelaber war es möglich, die stützen mit mehreren Personen) und Erhöhung der maximalen Belastung in horizontaler/vertikaler Richtung.

Im Alten Rom wurde sogar der Kult der Anbetung schwer und gewundene Säulen durchgeführt. Diese Dekoration Exterieur-Tempel führt die Funktionen, identische Zweck Stäben.

Dank der richtigen Technik die Installation von Baluster erhöht die Stärke des Bogens Stufen der Treppe gibt halt und schafft ein zusätzliches Element der Härte, als das Geländer ragen. Aber mit der Zeit Beton-Baluster nicht mehr ausschließlich funktionales Element und verwandelte sich in ein Dekor.

Schöne und exquisite Baluster stehen für guten Geschmack, sind aus dem edlen Stein, können auch инкрустироваться, Goldfolie abgedeckt werden. Und obwohl die elegante Gestaltungsmöglichkeiten der Vergangenheit an, die modernen Balustraden, wie kann man in Moskau und in den Regionen, noch für die Dekoration verwendet werden, indem Gebäude und Konstruktionen von Leichtigkeit und Schönheit.

Arten von Elementen

Moderne Baluster ist nicht nur eine unterstützende Säule, es ist auch ein Element des Dekors. So wählen Sie ein Element muss mit größter Sorgfalt erstellt. Es gibt Produkte im Barockstil oder mit groben Formen, Dicke und dünne, hohe und nicht sehr. Sie können kaufen eine fertige Kandelaber oder erstellen Sie ein Layout, auf dem отольют Produkte individuell. Sie verändern die Gestalt der Lauben, offene Veranden, Treppen und anderer Konstruktionen.

Was sind die Baluster:
  • Kontur – kann sehr unterschiedlich sein: in der Regel wählen Sie komplexe Original-Silhouetten, die versuchen, so zu tun, sodass das Element nicht aufgeladenen Gebäude und war nicht umständlich. Aber auch zu Dünn Aussehen des Produktes ist ebenfalls schlecht und nicht zugewiesenen Funktionen erfüllen.
  • Farbe und Muster – hier gibt es eine riesige Auswahl: Baluster kann das malen, das überziehen polymerischen Film, so dass jede Farbe und Zeichnung der Oberfläche.
  • Stil – in der Regel wird, ausgehend von dem Allgemeinen Stil des ganzen architektonischen Volumen (um Baluster mit dem Gebäude verbunden, die Elemente der Terrassen, die den einzelnen Entwürfen).
  • Höhe – kann auch anders, aber die Baluster in der Regel machen nicht sehr groß, aber ausreichend für die Sicherheit der Menschen und die Erhaltung der Proportionen der architektonischen Objekte (Häuser, Terrassen, Veranden, usw.).

Vorteile der Betonelemente

Baluster aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt ist, kann das Natürliche Holz, Gips, Beton, Glas, Metall, Natur-oder Kunststein. Aber am meisten beliebt und gefragt sind die Beton-Baluster, die bieten eine Reihe von Vorteilen.

Die wichtigsten Vorteile von Balustraden aus Beton:
  • Nachhaltigkeit – Beton ist in der Lage zu widerstehen die Auswirkungen der negativen Witterungseinflüssen, und die Konstruktion wird von mindestens 30 Jahren.
  • Die Möglichkeit, die Produkte der komplexen Formen und Konfigurationen Dank der Plastizität des Betons.
  • Hohe Festigkeit – durch Materialeigenschaften: Druckfestigkeit, Schlag.
  • Praktikabilität – Elemente impliziert nicht die Notwendigkeit, Besondere Pflege, einfach und schnell zu reinigen sind, zeigen die Beständigkeit gegen Verschmutzung.
  • Zuverlässigkeit – Beton keine Angst vor direkter Einwirkung von UV-Licht, verträgt Temperaturschwankungen und verliert nicht seine Eigenschaften unter allen Bedingungen.
  • Ein schönes und ästhetisches Aussehen auch ohne zusätzliche Färbung oder verputzen.
  • Freiheit für die Designer – Beton-Baluster kann mit verschiedenen Folien und Farben, wodurch die gewünschten Effekte.
  • Erschwingliche Kosten für die Eigenproduktion oder Kauf Stäben.
Wenn gewünscht, können Sie die Baluster auf ein einzelnes Projekt – AUFTRAGGEBER bietet Designern die nur das Layout, werden die notwendigen technischen Anpassungen für die Festigkeit der Konstruktion. Es ist auch möglich, Gießen Sie die Baluster selbst aus Beton-Lösung.

Berechnung der richtigen Anzahl der Geländerstäbe

Bevor Sie die Herstellung oder Bestellung baljassin, müssen Sie alle Berechnungen. Die Anzahl der Elemente berechnet sich einfach, besonders wenn die Treppe oder Veranda bereits installiert.

Für jede Stufe der Treppe glauben ein Kandelaber sowie Lage an den Standorten in Schritten von 15-20 Zentimeter (abhängig von der Konfiguration und Elementdicke).Wenn man viele Elemente oder haben den Wunsch, die Produktion einzustellen, dann wählen Sie die Silikon-Formen – Sie sind teurer, ermöglichen aber gleichzeitig füllen 5-6 Elementen.
  • Armaturen – verzinkt oder einfache, dient zur Verstärkung von Stäben und hinzufügen von Steifigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Verformungen.
  • Zement M500 und Kies von hoher Qualität, Weichmacher (ermöglichen die Lösung duktiler und komplexe Formen).
  • Betonmischer – zum mischen der Lösung.
  • Alles, was Sie für die Arbeit mit Beton.
  • Hersteller mit eigenen Händen

    Machen Baluster aus Beton kann mithilfe von zwei Methoden: Entwöhnung und Füllung.

    Methoden der Herstellung von Baluster:
    • Leerraum wird verwendet полусухая Mischung aus Zement, Sand und Wasser. Lösung beim zusammendrücken in der Faust darf nicht zerfallen. Sein Schlaf in Form von Stücken, unter Beachtung der Höhe von 7-10 cm. Dann gründlich stampfen und so schichtweise füllen das Formular aus. Nachdem die Mischung aus gepressten Bällchen, Abdeckung entfernen und lassen Kandelaber erstarren – Element bewegen nicht Wert, er ist immer noch zerbrechlich. Nach 2 Tagen die Stütze eingestellt werden können.
    • Casting – durch das Loch, das sich in der oberen Festplatte, Beton Gießen, dann schließen Sie den Deckel und legen die Form horizontal, in regelmäßigen Abständen umdrehen, bereits nach einer Stunde herausnehmen aus der Form. Den ersten Tag Baluster stehen senkrecht, dann gestapelt auf einem etwas feuchten Sand.

    Bau Beton: Eigenschaften und Anwendung

    Beton gehört zu einer Klasse von Kunststeinen, enthält in der Zusammensetzung Zement, Füllstoff (Kies, Sand, Schotter usw.), Silikate, Weichmacher und Wasser. Die Zusammensetzung der Mischung regelt Eigenschaften und technische Daten reifem Monolithen. Es gibt spezielle Lösungen – Dekorative, hitzebeständige, isolierende usw., aber Sie werden seltener.

    Grundlegende Parameter des Betons:
    • Haltbarkeit – die Fähigkeit des Monolithen in 95 von 100 Fällen halten regulatorische Belastung. Beton unterteilt in Klassen nach Festigkeit: so, B30 sagt, dass Monolith widersteht einem Druck von 30 MPa.
    • Frostbeständigkeit – die Anzahl der Zyklen des Einfrierens/tauens, die widersteht Beton ohne Verformung und Beschädigungen.
    • Verarbeitbarkeit – Steifigkeit незатвердевшего Lösung, beeinflussend auf den Komfort in der Arbeit: es gibt Ultra-Beton, hart und beweglich.
    • Wasserdicht – Presskraft von Wasser, die in der Lage ist zu halten, Beton, Stein sowie die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren und verformen sich unter Ihrem Einfluss.
    • Dichte – das Verhältnis von Porosität und Festigkeit.

    Arten von Beton:
    • Besonders schwere – mit einer Dichte von mehr als 2500 kg/M3, sehr robust und schwer, in den Bau von Gebäuden nicht relevant.
    • Schwer – 2200-2500 kg/M3, ideal für das Gießen des Fundamentes, der überdeckungen.
    • Leicht – 1800 bis 2200 kg/M3, vielseitigste und beliebteste.
    • Einfach – 500-1700 kg/M3 (арболит, Porenbeton, Schaumbeton) – geeignet für Bauarbeiten, wo keine hohe Festigkeit erforderlich, aber wichtig ist die Wärmedämmung.
    • Besonders leichtes – weniger Dichte 500 kg/M3, wird in einigen Fällen für bestimmte Aufgaben.

    Die Herstellung der Formen für den Guß Baluster

    Die einfachste und Günstigste Variante der Herstellung von Beton-Baluster mit seinen Händen – ein vorgefertigtes Kunststoff-Formen, die auf dem Markt vertreten eine riesige Menge. Wenn das Sortiment nicht zufrieden sind, können Sie das Formular selbst.

    Wie man eine Form für Beton Baluster:
    • Erstellen Sie eine Zeichnung mit den entsprechenden Maßen des Elements.
    • Filet Vorlage im holzbrett in die Reale Größe.
    • Installation der Vorlage auf dem Tablett der Maschine, die Unterbringung der hölzernen Achse rotierenden und kneten der Gipslösung.
    • Auf die Achse legen die portion etwas hartgewordenen Gips, drehen und verteilen den Gips nach der Vorlage – Formen, bis er wird seine Gestalt.
    • Drehen des Werkstücks zur Entfernung der äußeren Schicht des Gipses, Beschichtung Vorlage Lack, trocknen.
    • Unterkunft Rohlinge Fett im behandelten Gips-Platte. Die Vertiefung, in der Platte gemacht – das ist die Form.
    Diese Option ist die einfachste, aber nicht sehr komfortabel in der Bedienung. Viele Meister raten Gipskleber für Stück, um nach dem trocknen bekommen die Fragmente und nicht das komplette Produkt. Dann die Fragmente verbinden, fixieren auf Gips-Gehäuse.

    Montage

    Die Montage der Beton-Baluster erfolgt auf unterschiedliche Weise. Angesichts der Tatsache, dass die Produkte erfordern nicht sehr viel Gewicht (kg 18-25), eine spezielle Technik für die Arbeit nicht brauchen.

    Methoden der Installation von Baluster:
    • Auf einem vorbereiteten Punkt – in das gebohrte Loch in der, wo es injiziert Stahlstift im inneren Baluster. Diese Variante die beliebteste.
    • Auf der LUG – Bolzenanker montiert oder Stift, an der Stirnseite des Betons Produkt erfüllen die öffnung des nötigen Durchmessers.
    Der Prozess der Installation von Baluster:
    • Das Markup-Objekt.
    • Das Ausbohren der öffnungen an den Standorten der Baluster etwas größeren Durchmesser als nötig.
    • Die Verfüllung des Zementmörtels in die Löcher, die Installation von Baluster, die überprüfung der Horizontalität und Vertikalität der Level.
    • Entfernen überschüssigen Mörtel.
    • Installieren Sie Handläufe auf Baluster und andere Elemente.

    Richtig ausgewählt und installiert Baluster werden nicht nur funktionales Element, sondern auch die Dekoration des architektonischen Ensembles, betont die Schönheit und Eleganz des Gebäudes und der umgebenden Strukturen. So bei der Durchführung von Berechnungen und die Umsetzung der arbeiten berücksichtigt werden müssen nicht nur technische Parameter, sondern auch Baluster Design.

    Der Link auf die Veröffentlichung
    Ähnliche Publikationen
    Adblock detector
    Top.Mail.Ru