GüTE BETON

Vibrator für Beton: Arten, Eigenschaften, Herstellung mit eigenen Händen

Beim kneten Zementmörtel müssen Sie die Masse eine gleichmäßige Konsistenz. Dadurch wird eine längere Dienstzeit nach dem erstarren des Betons. Bau-Vibrator ermöglicht das entfernen von Luftblasen aus der Lösung, wodurch eine Erhöhung der Festigkeit. Mit Ihren eigenen Händen ein solches Ergebnis zu erzielen schwieriger.

Vibrator für Beton.

Arten von Beton Vibratoren, deren Zweck und Verwendung

Die Geräte werden in Gruppen eingeteilt, unter Berücksichtigung der Unterschiede für den beabsichtigten Zweck:

  • tiefsitzende Wet — solche Modelle sind für die Verdichtung der Lösung auf erhebliche Tiefe, Sie zeichnen sich durch hohe Leistung, große Kapazität, was die Technik ermöglicht den Einsatz beim Bau der Fundamente von großen Gebäuden;
  • oberflächliche, oder ploschtschadotschnyje, — unterscheiden sich im Design von der betrachteten Variante der Anwesenheit von Stellplätze, die sich auf der Oberfläche der zementplatte oder der Schicht der Lösung, die für andere Zwecke, Vorteil solcher Geräte ist die Möglichkeit der Entfernung von Luftblasen aus dem Beton nach der Füllung auf eine flache Oberfläche, manuell ein solches Ergebnis zu erzielen, wird nicht funktionieren;
  • Outdoor — gelten für die Installation auf die hoch aufragenden Konstruktionen mit einer großen Anzahl von Armaturen (Bereiche der Stiftung, Säulen).

Darüber hinaus, Beton-Vibrator in Gruppen aufgeteilt wird, unter Berücksichtigung der Unterschiede nach dem Prinzip arbeiten:

  • pneumatische — in diesem Fall ein Kompressor, Geräte dieser Art funktionieren durch die Fähigkeit zu verbreiten vibrierende Wellen durch den Hochdruckschlauch, gelten die Modelle dieser Gruppe sind selten, am häufigsten in den Fabriken nach der Produktion der Stahlbetonkonstruktionen;
  • Elektro — Vibrator für Beton dieser Art teilt sich in 2 Arten: für 220 und 380 V, zu der ersten Gruppe gehören zwei-Phasen-Gerät, Sie zeichnen sich durch eine relativ kleine Leistung, kompakten Abmessungen und können angewendet werden in einer häuslichen Umgebung, Drehstrom-Analoga stärker einbinden, Sie kann nur mit einer dedizierten Stromquelle, die mit den jeweiligen Vibrator in den Parametern, noch darauf hingewiesen, dass Sie viel größer;
  • Funktionsweise mit dem Einsatz von Kraftstoff — zeichnen sich durch eine hohe Kapazität, können verwendet werden für die Abdichtung von Beton beim Bau von großen Konstruktionen, Geräte mit Kamera Verbrennungsmotor oversized, Ihr Nachteil ist die Notwendigkeit, wesentliche Wartungs-und Kraftstoffkosten.
Arten von Beton-Vibratoren.

Solche Geräte unterscheiden sich in Leistung: die Aggregate mit Elektromotor bis 2 kW sind tragbar, aber mit Ihrer Hilfe kann man verdichten der Beton auf kleinen Objekten, daher sind diese Modelle werden oft in der häuslichen Umgebung. Geräte Leistung bis 4 kW werden beim Bau von großen monolithischen Strukturen, deren Vorteil ist die Möglichkeit der Arbeit für einen längeren Zeitraum ohne die Gefahr der überhitzung.

Noch Vibratoren zur Verdichtung des Betons werden auf die Arten unterteilt, unter Berücksichtigung der Drehzahl (U/min):

  • bis zu 3500;
  • bis zu 10000;
  • mehr als 10000.
In den meisten Fällen sind die Geräte der zweiten Gruppe, denn Sie sind vielseitig und können verwendet werden zum stapeln der Schicht von Beton mit unterschiedlichen Parametern. Niederfrequenz-Aggregate sind für den Betrieb mit крупнозернистыми Mischungen, die dazu noch Fremd Fließfähigkeit.

Hochfrequenz-Vibratoren unterscheiden sich durch die verbesserten Eigenschaften. Sie tragen zur Schaffung einer gleichmäßigen Mischung, bestehend aus dem feinkörnigen Füllstoff.

Vibratoren für Beton

Solche Geräte sind in 2 Versionen:

  • tragbare;
  • transportable.
Die erste Gruppe umfasst kompakte Aggregate. Sie unterscheiden sich in geringem Gewicht. Länge des Schlauches, auf dem befestigt вибронаконечник, kann bis zu 2,5 M. Zur Erleichterung der Bedienung bietet der kleine Motor. Die Kosten für solche Aggregate sind serienmäßig nicht überschreitet 3700 Rbl.

Portable unterscheiden sich im Design. Die wichtigsten Komponenten: Motor, вибронаконечник und flexible Welle. Wenn die tragbaren Einheiten verteilen vibrierende Welle durch Unwucht des Motors, das in tragbaren Geräten Stationärer Motor. Das Funktionsprinzip dieser Geräte beruht auf der Fähigkeit, zu verbreiten vibrierende Wellen mittels der flexiblen Welle.

Die mobilen Einheiten können verwendet werden, beim Bau der Konstruktionen der wesentlichen Abmessungen. Länge der flexiblen Welle bis zu 10 M. der Preis der Geräte dieser Art — 5500 Rubel.

Wie wählen

Zunächst müssen Sie bestimmen, für welche Entwürfe, die Sie kaufen möchten Vibrator. Berücksichtigen Sie die Abmessungen und die Zusammensetzung des Betons. Dabei ist der wichtigste Parameter ist die Art des Füllstoffs (kornfraktionen). Wenn auf der Baustelle keine Möglichkeit verbinden Versammlung an eine Stromquelle anschließen, sollte ein Modell mit Kamera Verbrennungsmotor.

In Wohngebieten ist es besser, die Geräte, die auf 220 V Für den Anschluss von Drehstrom-Designs sicherzustellen, muss der markierten Linie mit den entsprechenden Parametern (Netzspannung 380 V, eine wesentliche Leistung).

Andere Kriterien:

  • Durchmesser der Phase, wo die Dichtung ausgeführt wird, oder die Reichweite der Versammlung;
  • die Frequenz der Schwingungen der Welle, die die Leistung des Gerätes bestimmt;
  • Durchmesser вибронасадки;
  • Länge der flexiblen Welle/des Schlauches.

Wie man

Vibrator mit dem Ziel der Erhöhung der Dichte, was erreicht wird durch eine einheitliche Konsistenz der Lösung.Vibrator nicht brauchen, um zu halten Holzkonstruktion näher als auf 10 siehe Darüber hinaus müssen Sie korrekt umzustellen Versammlung. Schritt dabei ist 1-1,5 Größe der Keulen.

Oberflächliche ploschtschadotschnyje Modelle

Solche Geräte nur selten verwendet. Sie sind für die Abdichtung geringer Dicke Betonschicht und ein wesentlicher Platz. Regeln für die Auswahl der Anlagen dieses Typs sind die gleichen wie im Fall von tiefen Analoga: berücksichtigen die Einstellungen des Arbeitsbereichs, die Frequenz der Schwingungen.

Plattform meistens große, deshalb sollte während des Betriebs regelmäßig die Qualität Ihrer Befestigung. Tritt diese Notwendigkeit, die Schrauben ziehen.

Wie man einen Vibrator für Beton mit Ihren Händen

Selbstgemachte Versammlung weniger wirksam als professionelle Technik, aber er kommt mit den leichten Aufgaben. Solche Geräte herstellen, können von der Bohrmaschine oder anderen improvisierten Instrumenten mit ähnlichem Prinzip.

Psychisches aus Bohrhammer

Selbst ein solcher Mechanismus arbeitet nach dem Prinzip der Schwebung. Beim eintauchen Arbeits Spitzen in der Lösung verteilt werden vibrierende Wellen, wobei deren Intensität hoch genug ist. Erhöhen Sie die Reichweite des Instruments. Hierzu Piqué Arbeits-schweissen Metall-Ruten.

Wenn Sie die locher auf der Schaufel oder Kelle, erhalten Sie eine oberflächliche Art von Vibrator. Aber wegen der kleinen Größe des Arbeitsbereichs zu verwenden-Versammlung zulässig für die Abdichtung geringer Dicke Betonschicht.

Der Bohrer oder ähnlichen Werkzeug

Die Düse kann separat erworben mit Keule. Dies vereinfacht die Aufgabe. Für die Befestigung solcher Düsen benötigt Sechskant. Bei einigen Modellen ist es vorgesehen. Dann können Sie einfach die Düse und loslegen. Wenn der Sechskant fehlt, verwendet einen Adapter. Seine Gefangennahme in das Spannfutter der Bohrmaschine.

Kann die Düse selbst. Dazu verwenden Metallrohr. Auf Sie fixieren die Lager, durch die Pruth fließen. Im inneren des Zylinders muss die Ladung. Seine Pre-befestigt auf einem Metall-Stab.

Oberflächliche Vibrator

In diesem Fall als Grundlage genommen wird jeder Motor. Auf Sie fixieren die Ladung, die die Funktion des exzenters. Die resultierende Struktur verbunden mit einem Bügel. Um ihn zu verschieben, Griff vorgesehen. Wenn der Motor eingeschaltet wird, die Kraftübertragung erfolgt mit Hilfe des exzenters der Leiste.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru