GüTE BETON

Wasserabweisend für Beton — was ist das und warum ist Sie nötig, Arten von Imprägnierungen und beliebte Marke

Wasserabweisend für Beton — Additiv, verbessert die Eigenschaften von Baustoffen und verhindert seine Zerstörung. Sie müssen die korrekte Auswahl der Imprägnierung (in übereinstimmung mit der Art des Materials), um zuverlässig zu schützen den Beton gegen das eindringen von Wasser.

Was ist der hydrophobe Beton

Ein Baustoff, Poren und Kapillare Kanäle versiegelt die nach der Behandlung mit einer speziellen Imprägnierung. Hohlraum, durch den die Feuchtigkeit dringt, fehlt, daher erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Besonderheiten:

  • ein erhöhtes spezifisches Gewicht;
  • hohe Beständigkeit gegen oberflächliche Einfluss der Feuchtigkeit;
  • Beständigkeit gegen nach innen eindringen des Materials Niederschlagswasser sowie von Grundwasser.

Hydrophobe Beton beim Bau verwendet:

  • Wasserwerk (unabhängig vom Zweck);
  • Fundamente;
  • Schalen-Becken;
  • Dämme;
  • Betonkonstruktionen.

Als wasserfesten Zusatzstoffe gelten:

  • kalcium-Salpeter;
  • das chlorhaltige Eisen;
  • Silikat-Kleber.

In übereinstimmung mit den Anforderungen der GOST Betonarten sind unterteilt in die Klassen (in Ihrer Fähigkeit, das eindringen von Wasser zu widerstehen). Bei der Klassifikation verwendet alphanumerische Indizierung (W mit geraden Ziffern von 2 bis 20).

Die Zahl zeigt an, welchen Druck der Wassersäule wahrnehmen kann ein array aus Beton. Die Erhöhung eines numerischen Indikators zeigt die Zunahme der hydrophoben Eigenschaften.

Aktion hydrophobizator für Beton.

Der Anwendungsbereich des Betons abhängig von der Leistung der Wasserfestigkeit:

  • Kennzeichnung W4, W6 eignen sich eher für den privaten Hausbau, W6 verwenden Sie beim Bau von Schwimmbädern, Saunas;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit des Materials, das die Aufzeichnung W8, weist eine hohe Wasserdichtheit, allerdings werden zusätzliche wasserfeste Schutz, wenn es verwendet wird für das Betonieren des Fundamentes;
  • Aufstellungen W10-W12 haben ein erhöhtes Maß an Feuchtigkeitsbeständigkeit, Sie verwenden bei der фасадном oschtukaturiwanii der Wände;
  • das teuerste sind konkrete Lösungen mit Beschriftung W14-W20, Ihre hohe Wasserdichtigkeit, verwendet beim Bau der Objekte, die einen HYDRAULIKANSCHLUSS zuweisen.

Nicht in allen Fällen gibt es die Möglichkeit zum Kauf der teuren Beton mit hoher Feuchtigkeitsbeständigkeit. Zur Erhöhung der Gebrauchseigenschaften hydrophobierungsmittel verwendet.

Wofür brauchen Sie den Zusatz

Beim eindringen in die konkrete Struktur der Lösung von Copolymeren Material verdichtet, entsteht der Hydro - und Wärmedämmung des Raumes, erhöht die Lebensdauer, die Möglichkeit, reduzieren die Kosten für die Heizung.

Mit Hilfe von Zusatzstoffen erhöht wasserabweisenden Qualität des Betons, die benötigt werden:

  • zur Verbesserung der Feuchtigkeitsbeständigkeit des Betons;
  • zur Erhöhung der Festigkeit;
  • für die Verbesserung der wärmedämmenden Eigenschaften.

Manchmal werden Sie eingeführt in den Prozess der Herstellung von Beton. Bei der Interaktion Modifikatoren und andere Bestandteile, gleichmäßig распределяющихся in einer Lösung, die die Masse erreicht das gewünschte Niveau zu schätzen.

In einigen Fällen tragen die Ergänzungen auf Zeit, um sich zu verfestigen die Oberfläche. Eindringen in ein array, ein oxidativ das Präparat erhöht die Beständigkeit des Materials gegenüber Feuchtigkeit, verbessern die wasserfesten Qualitäten.

Die Vorteile der Verwendung hydrophobizator

Die Bestände gelten als ungiftig, sicher für Menschen und nicht umweltverträglich. Sie sind beständig gegen die negativen Auswirkungen der Niederschläge, Temperaturschwankungen, UV-Strahlung.

Dank гидрофобизаторам Beton weniger anfällig für Zerstörung.

Vorteile der Verwendung von hydrophoben Zusatzstoffen:

  • erhält das Material eine Wasserabweisende Qualität;
  • reduziert das Risiko der Zerstörung der Beton - array;
  • verhindert die Entstehung von Korrosion und Zerstörung von Beton;
  • die Oberfläche wird dampfdichte;
  • gespeichert Atmungsaktivität;
  • Feuchtigkeitsabsorption beendet;
  • verhindert die Entwicklung von Mikroorganismen (nicht entwickeln Pilz und Schimmel);
  • reduziert den Anstrichmittel;
  • erhöht die Frost - und Feuerbeständigkeit.

Arten von гидрофобизаторов

Es gibt Teams, kundenspezifische Silikon-oder Wasserbasis.für die Lösung der einzelnen Aufgaben in der Bauphase sind verschiedene Arten von Lösungen.

Nach Meinung von Experten, die Mittel auf Silikonbasis sind gefragt durch die Schaffung von dauerhaften влагозащитного Beschichtung und einen freien Luftaustausch.

Bei den Gemischen, die auf Wasserbasis, es gibt Vorteile:

  • verbessert Aussehen des behandelten Materials;
  • erhöht die Beständigkeit gegen den Einfluss von UV-Strahlen und Niederschläge;
  • keinen Einfluss auf die Wasserdampfdurchlässigkeit.

Nach dem Bau des Tools sind:

  • organische (in Ihrer Basis — Polyurethan, Acryl, Epoxidharz), verleiht dem Produkt eine erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit und Festigkeit;
  • anorganische (in der Basis — Silikate), die Stärkung der Strukturen basiert auf einer chemischen Reaktion zwischen den Beständen: Quarzglas und Molekulargewicht.

Silikat-Mischung auf der Oberfläche bilden einen Schutzfilm, den Sie regelmäßig aktualisieren. Die Verarbeitung einer solchen Zusammensetzung wird nur 1 mal für die gesamte Lebensdauer.

Auftragen von Silikat-Mittel müssen auf die Feuchte Oberfläche, so begann eine Chemische Reaktion. Bio-tragen auf die zuvor gereiften Basis.

Aggregierten Zustand Mittel:

  • Beizen;
  • lakokrassotschnyje;
  • die Imprägnierung.

Unter Berücksichtigung der Art des Lösungsmittels hydrophobierungsmittel teilen sich auf solche Typen:

  • wasserlösliche (vor der äußeren Behandlung benötigt züchten für das eindringen von Wasser in Poren und Kapillaren), aufgebracht werden, sollten auf die trockene Oberfläche;
  • маслорастворимые (als Verdünnungsmittel verwendet, Benzin, Xylol, Testbenzin, Ethylalkohol, etc.).

Unabhängig von der gewählten Schicht Schutzmittel auf die Betonoberfläche. Die Lösung mit dem Kauf berücksichtigen die Empfehlungen, die der Hersteller gibt.

Nach Aussagen einiger Hersteller Wirkungsdauer der Lösung erreicht 30 Jahre. Bei der Verwendung der Imprägnierung Eindringtiefe deren Eigenschaften gespeichert werden können bis zum Ende der Lebensdauer des Gebäudes.

Funktionsprinzip

Sobald das Mittel aufgetragen auf die Oberfläche des Betons, beginnt es zu handeln:

  • nach капиллярным Kanäle Aufnahme geht Imprägnierung;
  • auf моллекулярном Ebene bildet sich das Kristallgitter;
  • erstellt Gitterstruktur, die nicht verhindert wirksamen Luftaustausch.

Zur Verbesserung der Hydrophobie verwenden die kombinierten Marke Mischungen (geeignet für trockenes oder nasses Material).

Wie wählen Sie die besten abweisenden bei den Produzenten

Bei der selbständigen Zubereitung von feuchtigkeitsfestem Beton müssen Sie richtig wählen Sie die Art der Mittel. Baustoff-Markt finden Sie eine Breite Palette von hydrophoben Imprägnierungen.

Aquaphone

Durch Verwendung des Tools kann senken in 10 mal Wasseraufnahme Beton und пенобетоном. Dabei ist der Baustoffe stärker auf 30%.

Vorteile Аквасила:

  • niedrige Konzentration Alkalien;
  • erhöhte Brand - und Explosionsschutz;
  • verlängern Sie die Nutzungsdauer (erneut aufzutragen Tool kann über 10 Jahre).

Produziert Konzentrate erforderlich vor Gebrauch mit Wasser verdünnen (im Verhältnis 1:10). Im Durchschnitt Verbrauch Аквасила — 0,5 kg pro 1 m2 (abhängig von den vorhandenen Hohlräume im Beton).

Mittel dürfen für die Bearbeitung der verschiedenen Baumaterialien. Erlaubt das hinzufügen von konzentriertem Mittel in das Wasser beim kneten Beton-Lösung (Menge darf nicht mehr als 0,5% der Zementmasse).

Типром

Diese Zusammensetzung ist effektiv und zuverlässig, nicht verliert seine Eigenschaften im Laufe von 10 Jahren.

Alle Produkte können in Gruppen unterteilt werden je nach dem Grad des Schutzes:

  • niedrige (trägt die Kennzeichnung «D»);
  • die Durchschnittliche (gekennzeichnet durch ein «K», «Suite»);
  • hohe (gekennzeichnet mit den Buchstaben «U», «U1»).

Der Unterschied liegt in der Eindringtiefe in den Beton (bei einer Aufzeichnung von 10 mm, bei anderen — 35 mm). Erforderlich aufzutragen Mischung aus mehreren Schichten, wobei die Farbpalette des Materials, das behandelt wird, nicht geändert.

Penta

Die Mittel dieser Marke unterscheiden sich in Ihren Eigenschaften. Eine neue Entwicklung ist ein Penta-820, die entworfen, um trockene Beton - Grundlagen oder feuchten array.

Kann für die Behandlung der Wände der Räume, in denen die hohe Luftfeuchtigkeit erhalten bleibt. Es gibt Arten, die verwendet werden, in den Prozess der volumetrischen Hydrophobierung. Dienstzeit Mittel etwa 10 Jahre, 1 L des Bestandes ausreichend für die Behandlung von 3-5 m2.

Wie die richtige Lösung

Die Wahl der am besten geeignete Option, müssen Sie berücksichtigen die Eigenschaften des Tools und Features bearbeitet von Baustoffen.

Infolge der Anwendung der Mittel:

  • Betonoberflächen zuverlässig geschützt-Folie;
  • bleibt das attraktive Erscheinungsbild der Konstruktionen und der Erzeugnisse;
  • erhöht die wasserabweisenden Qualität.

Bei der Auswahl der Marke zu beachten:

  • auf die Bestimmung der Mittel;
  • auf die Funktionen der Anwendung;
  • auf das Image des Herstellers;
  • auf Empfehlung des Herstellers;
  • auf Kosten von Additiven.

Nach Meinung von Experten, sollten bevorzugt Silica content.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru