GüTE BETON

Wie wählen Sie das richtige Verhältnis von Sand und Zement für das Fundament der Zementmischung Marken 400 und 500

In der Zusammensetzung der Mörtel für das Fundament verwendet werden manuelle Sand, Kies, Wasser, Zement-Pulver, Weichmacher und andere stabilisierende Zusätze. In der Konstruktion gefordert Portlandzement, schlakoportlandzement, frhhochfest Zement etc. Bei der Ermittlung der Proportionen des Betons berücksichtigt die Eigenschaften des Bodens, das Niveau der Belastung, die Konstruktion, die Materialien des Untergrundes und baulichen Vorschriften.

Arten von Beton für Gründungen

Gefordert werden die folgenden Arten von Beton für das Fundament:

  1. Portlandzement — bezieht sich auf die hydraulischen Bindemittel Zusammensetzungen, die hergestellt werden durch mischen des Gipses, Zement-Klinker, Kalzium-Silikaten und Zusatzstoffen. Mörtel in der Nachfrage in verschiedenen Stadien des Aufbaus. In Ihrer Grundlage Silikate (belit und Alit). Wird Portlandzement hydrophober, frhhochfest, plastifiziert, straßenschild, mit angemessenem экзотермией, нормальнотвердеющий, Sulfat, Standard weiß oder farbig. Das Material wird beim Gießen des Fundamentes monolithischen.
  2. Schlakoportlandzement — zeichnet sich durch Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Geschwindigkeit des Erstarrens mittlere Mischung. In der Zusammensetzung Zement: Gips, Hochofenschlacken, verursacht, dass die Materialien, mineralische Komponenten mit der erlaubten Menge an Magnesium von bis zu 6%. Die Elemente werden gemischt und getrocknet bis zu einem Feuchtigkeitsgehalt von 1%, dann перемалываются bis pulverförmigem Zustand.
  3. Puzzolanowyj Portlandzement — wird verwendet, um unterirdische Konstruktionen, unterscheidet sich Feuchtigkeitsbeständigkeit. Material Zementmörtel ist nicht geeignet für externe Elemente, da kann schrumpfen. Die Mischung zeichnet sich durch eine höhere Dichte, Viskosität, водопронецаемостью. In der Zusammensetzung gehören Weichmacher zur Verringerung der Beweglichkeit des Untergrundes.
  4. Быстротвердеющая Zement-Mischung eignet sich für professionelle Bauherren, da härtet in kürzester Zeit. Die Bequemlichkeit des Materials liegt in der hohen Festigkeit. Kochen Zementmörtel dieses Auto kann bei Bedarf der Produktion der arbeiten für einen kurzen Zeitraum.

Die Entscheidung, welcher Zement am besten in die Bauarbeiten, die klimatischen Bedingungen bestimmt, Saisonalität, Feuchtigkeit, Belastung auf den Untergrund.

Komponenten für Beton

Bevor du den Mörtel für das Fundament, müssen die folgenden Materialien:

  • Grundmaterial;
  • Flusssand;
  • Schotter;
  • Wasser;
  • zusätzliche Komponenten (Weichmacher, Stabilisatoren).
Die Flüssigkeit für die Füllung muss die gereinigte, ohne Ton und chemischen Komponenten (Benzin, Maschinenöl, Heizöl, etc.). Optimal unter fließendem Wasser.

Der Sand wird ohne Verunreinigungen, Schlamm und Lehm-Einschlüssen (zulässige Prozentsatz der Suspensionen beträgt 5%). Fetthaltige Komponenten können zur Bildung eines Films, senkt die Qualität der Bindung. Die Größe der Sand-Teilchen sollte 1,2-3,5 mm. Körner gesiebt, gewaschen und getrocknet.

Zement wird hochwertige (Marken M200-500).Technische Parameter Baustoff Bedingungen müssen für die Bedingungen des Baus, die Abmessungen des Fundamentes, klimatische Bedingungen, etc. sind Wichtig, Bruchkraft und halten der Lasten auf die Kompression.

Für eine baumischung gewählt Crushed Kies. Nicht geeignet Material Kalkstein und Kies als Füllstoff. Crushed Crushed verstärkt die Festigkeit der Zusammensetzung. Seine optimale Größe beträgt 1-8 cm Weniger starke Ergänzungen aus Blähton, Kies. Die Mischung ohne Schotter für die Herstellung des Fundamentes der Basis bereitet sich beim Block der Errichtung der Konstruktion entweder für die operative Anfüllen swajnych der Fundamente.

Zusätzliche Komponenten sind für die Erstellung der Lösung für die verschiedenen Bedingungen (Frost, Hitze, Feuchtigkeit, hohe Lasten, Einwirkung von aggressiven chemischen Zusammensetzungen). Beim hinzufügen von Komponenten erforderlich ist, die Proportionen zu beachten.

Gefordert werden folgende zusätzliche Bestandteile:
  • противоморозные;
  • verbessert die Festigkeit der Faser;
  • Weichmacher;
  • крупнофракционный Filler.

Marke Beton für die Fundamente von Gebäuden

Bei der Auswahl der Sorten des Betons berücksichtigt die geologischen Parameter des Territoriums und Eigenschaften des Gebäudes:

  • das Relief des Grundstücks;
  • Presskraft auf Basis;
  • klimatischen Bedingungen;
  • die Tiefe des Bodens Gefrierpunkt;
  • Design-Merkmale der Basis;
  • das Vorhandensein eines Kellers;
  • Eigenschaften der KELLERGESCHOSSE;
  • die Höhe des Baus;
  • Grundwasserspiegel;
  • Gewichtsklassen überlastung;
  • das Budget für das Projekt.

Bei der Entscheidung, welcher Zement für das Fundament benötigt bei der Errichtung von niedrigen Gebäuden, berücksichtigt Indikatoren der folgenden Zusammensetzungen:

  • M100;
  • M150;
  • M200;
  • М250;
  • M300;
  • М350 usw.

M100 gehört zu den leichten Mischungen, die Dichte des Materials erreicht 2370-2400 kg/M3, Stärke — Klasse B7,5 (98 kg/cm2), Einstellung der Wasserdichtigkeit beträgt W2-W4, die Beweglichkeit der Basis — etwa P2-P4, Frostbeständigkeit Gemisch Kategorien F50-F100, Steifigkeit — X2-Ж4.Eine Dichte von 2200 kg/M3. Das Niveau der Frostbeständigkeit des Bestandes — F50. Betonfestigkeitsklasse geeignet für den Bau von landwirtschaftlichen Gebäuden, Garagen.

Wasserundurchlässigkeit — W2. Ebene hohe Wasseraufnahme, daher auf der Stufe der Füllung notwendig machen wasserfeste Schicht in den Bereichen mit der höchsten Luftfeuchtigkeit. Material schnell aushärtet, wodurch eine hohe Geschwindigkeit der Bauarbeiten. Die Mischung wird unter den Bedingungen der aggressiven Umgebungen zur Verhinderung der Zerstörung der Basis.

M200-М250 beziehen sich auf vielseitige Zusammensetzungen für maloetaschnych der Gebäude (1-2 Etagen) mit leichten überlappungen. Gebäude kann Skelettsystems, schtschitowymi und aus Holz.

Das Niveau der Festigkeit des Betons der Marke 200 Druckfestigkeit 150 KP/cm2, die rate der Frost — F100 (100 Zyklen von einfrieren), die Eigenschaft der Wasserfestigkeit — W4.

Die Vorteile des Bestandes liegen in der Vielseitigkeit, Budget, breiten Bereich der Anwendungen in den Bauarbeiten. Das Material wird verwendet, um decken, Brücken, kombiniert mit verschiedenen Arten von Metall-Armaturen. Er eignet sich für Konstruktionen ohne große Lasten und ohne Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

M300 wird verwendet, um Flachbauten aus Blähton, Porenbeton oder Betonsteinen. Zusammensetzung empfohlen Grund für die Errichtung von privaten Häusern, Treppen, Nebengebäude, Wandpaneele, monolithischen Fundaments, Spielplätzen. Das Material ist geeignet für den professionellen und selbständigen arbeiten.

Für die Marke Beton verwendet verschiedene Arten von Platzhaltern (Granit, kiesigen oder Kalkstein).

М350 geeignet für niedrige Backsteinbauten oder Druckguss-Basis für Wände aus Ortbeton. Das Material bezieht sich auf qualitativ hochwertige Beton-Zusammensetzungen, gilt für den Bau von Gebäuden mit hohen mechanischen Belastungen zu füllen, die in Klimazonen mit gefällen Temperaturregimes.

Die Zusammensetzung bietet die Basis mit hoher Druckfestigkeit. Beton-Pulver kombiniert mit feinem Sand, grobem oder среднезернистым. Die hohe Festigkeit des Materials ermöglicht die Wahl für höchste Belastungen. Zusammensetzung widersteht änderungen Temperaturbedingungen, mechanische Einwirkungen. Der Vorteil der baumischung ist die hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Kompression.

M400 unterscheidet sich die Festigkeit, Frostbeständigkeit. In der Bau-Gemisch enthält Zement, Kies, gereinigter Sand, Wasser und Weichmacher. Das Material ist optimal für Brücken, Bauten mit großen Belastungen auf den Untergrund, für den Straßen-Leinen, Vorbereitung die bogenförmige öffnungen, Lagereinrichtungen, Leitern.

Wird die Zusammensetzung der für die Erstellung von Dämmen, von Energie -, Maschinenbau -, Bergbau-Branchen, die Anordnung der Kollektoren für Kommunikationssysteme. Betonfestigkeitsklasse geeignet für Gebäude, die in der Nähe der Linien Eisenbahnstrecken, Autobahnen, U-Bahnstationen usw.

M500 — Marke Baumaterial, gekennzeichnet durch eine hohe Druckfestigkeit (500 kgf/cm2), Widerstand gegen Biegung beträgt 5,9-6,4 MPa. Das Material hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit und die Wasserundurchlässigkeit. Trocknet Zusammensetzung für 1-10 Stunden. Die Dichte der baumischung beträgt 1100-1600 kg/M3, die Dichte — 3000-3200 kg/M3.

Allerdings werden angesichts der niedrigen сульфатостойкость Marke, das Material ist nicht geeignet für Boden mit hoher Mineralwässer.

Bau-Mischung empfehlen wir für die Erstellung von Designs, die Kraft und die erhöhten Belastungen standhalten. Die hohe Geschwindigkeit des Erstarrens die Marke ermöglicht den Einsatz von Beton für not-und Sanierungsarbeiten.

Die Proportionen für die Stiftung

Das optimale Verhältnis von Sand und Zement für das Fundament beträgt 1:3 oder 1:2. Verhältnis 1:3 ist universell und eignet sich für Gründungen von Gebäuden, erbaut auf unsicherem Boden. Schotter wird für die Zusammensetzung in einem Verhältnis entsprechend der Anzahl der Sand in der Lösung.

Der Anteil von Wasser experimentell gewählt werden, da es auf das Volumen der Flüssigkeit beeinflusst die Feuchtigkeit des Sandes und die Lufttemperatur. Die Konsistenz sollte ähnlich wie mit sauerrahm. Zur Verbesserung der Duktilität der Zusammensetzung verabreicht Weichmacher.

Aus Zement M400

Bei der Lösung der Frage, wie berechnen Sie, wie viel Sie brauchen, Zement M400, richten sich die folgenden Daten:

Betonfestigkeitsklasse Die Proportionen der Komponenten:

Ö:N:Ui:In kg

Zement M400 auf 1 M3 Mörtel, kg Sand Schotter Wasser
M150 1:3,5:5,2:0,9 215 735 1140 190
M200 1:3:4,5:0,7 255 715 1125 190
M300 1:2:3,3:0,6 338 670 1105 190

Aus Zement M500

Feststellend, welche das Verhältnis von Zement 500 und andere Komponenten für die Bauarbeiten benötigt werden, berücksichtigt die folgenden Informationen:

Art Beton Die Proportionen der Komponenten:

Ö:N:Ui:In kg

Zement M500 auf 1 M3 Mörtel, kg Sand Schotter Wasser
M150 1:4:6:1 190 755 1140 190
M200 1:3,3:5:0,8 225 738 1125 190
M300 1:2,5:3,5:0,7 290 705 1105 190

Beispielrechnung

Für die Bestimmung der Proportionen von Zement und Sand für das Fundament erforderlich ist, berücksichtigen die Eigenschaften der baumischung. Auf 1 M3 benötigen das folgende Volumen von Zement:

  • M100 — etwa 220 kg;
  • M200 — etwa 280 kg;
  • М250 — bis 330 kg;
  • M300 — etwa 380 kg.

Für genaue Berechnungen sollten Sie berechnen Größen des Untergrundes. Auf 1 Teil des Zements benötigt werden 3 Teile Sand und 5 teilen Kies. Jeweils für 50 kg Pulver genommen 150 kg 250 kg Sand und Schotter. In der Zusammensetzung sind Wasser Lösung für die Erstellung von mittlerer Konsistenz. Für große Mengen von Bauarbeiten kann die Berechnung der Proportionen in Eimern.

Verfahren zur Herstellung

Die Wahl, welche Anteile von Zement, Kies und Sand für das Fundament erforderlich ist, berücksichtigt die Methode zur Herstellung der Zusammensetzung:

  • mechanisch (mit einem Betonmischer, die von Elektrizität);
  • Hand.

Mechanische Art und Weise

Vor dem kneten von Zement und Sand Zusammensetzung zur Zementierung der großflächige Bau von mechanischen Mitteln, erforderlich sicherzustellen, dass die folgenden Produkte:

  • Betonmischer;
  • Eimer;
  • Kapazität für Wasser;
  • Schläuche;
  • sovok Spaten;
  • die Steckdosenleiste.

Messen das Verhältnis von Baustoffen optimal mit einem Eimer. Betonmischer wird in Abhängigkeit von der Grundfläche der Gebäude und andere Strukturen. Bei der Entscheidung, wie das züchten Zement für das Fundament, Maße berücksichtigt benannten Geräte, die Standard-Abmessungen betragen 50-300 L.

Für die Errichtung von privaten Ferienhaus benötigen Betonmischer 220 V, Großprojekte brauchen große Leistung (3-phasig 380 V das Gerät auf). Strom-Verlängerungskabel verbindet.

Komponenten gemäß den normativen Anteilen von Sand, Beton, Stabilisatoren, Wasser sind in dem gewählten Gerät. Die Masse sollte homogen sein, die Konsistenz von Sahne.

Manuelle Methode

Zum manuellen Verfahren zur Herstellung der Zusammensetzung werden folgende Werkzeuge und Geräte:

  • Kapazität anmischen;
  • Metall-Eimer;
  • Fass für Wasser, Schlauch;
  • Spaten (Bajonett und sovok);
  • das Gewebe.

In einen Behälter mit Wasser gefüllt, um mit zusätzlichen Komponenten (Stabilisatoren, Weichmacher), nach der Verlegung mit Sand-und Zementestriche. Mit einem Bajonett Spaten attraktivsten burgberge in Estland und die Lösung umrühren, bis eine homogene und cremige Konsistenz. Dann schaltet sich die Zusammensetzung abgeschnitzelte Kies und die Mischung wird bis zur Staatskontrolle.

Empfehlungen zum selbst Gießen

Vor замешиванием des Bestandes muss man Aufräumen und Messen Sie die Fläche eines Grundstücks, um es von Bauschutt, Wurzeln, etc. Dann wird das Markup motorschwinge Band nach dem Projekt. Für die arbeiten benötigen Pflöcke, Schnur, Maßband, Papier. Bestimmt die Lage der Außenwände der Struktur, indem die Pfähle in den Ecken des Platzes.

Vor dem Einfüllen ausgehobenen Graben, mechanisierte arbeiten werden mit dieser Methode entweder manuell. Gebildet Kissen für die Basis aus gewaschener Sand ohne Verunreinigungen von Ton, Schluff. Sand-Gemisch nicht anfällig für Verformung und lassen das Wasser gleichmäßig zu verteilen, verhindern Absacken des Mauerwerks. Sie Gießen Sie eine Schicht von nicht weniger als 20 cm und gestampft, können Sie die Oberfläche mit Wasser zu vergießen.

Der nächste Schritt — die Bewehrung des Fundamentes und den Bau der Schalung. Für Bewehrungskorb erforderlich die Stäbe 8-14 mm. Füllung der Mischung erfolgt in den Eckbereichen, dann füllen sich die restlichen Hohlräume.

Die Geschwindigkeit der Arbeit wird erhöht, wenn автомиксера. Beseitigen unerwünschte aus der Luft kann man mit einem tiefen Vibrator oder manueller Weise (mit einem Bajonett Spaten, mit einem Hammer auf die Erschließung арматурному Skelett oder Schalung).

Nach dem ausfüllen des Grabens Gemisch erforderlich ausrichten der Beton bis zu seiner Erstarrung. Stören Zement mit Sand wird nicht empfohlen bei Temperaturen unter +8°C (wenn es nicht betrifft spezielle frostsichere). Berflutet bei kühlem Wetter Zusammensetzung schnell zerstört.

Bei der Durchführung des Verfahrens in einem heißen Sommer sollten Sie Gießen das Fundament für 2-3 Tage mit einem Schlauch, um zu verhindern, Austrocknung und Rissbildung der Basis. Enthalten in Mörtel mehr Wasser benötigt wird.

In welchem Verhältnis mischen Zement mit Sand für das Fundament, hängt von der architektonischen Gestaltung, des Ortes Füllung und Bestimmung des Gebäudes. Zur Stärkung des Bestandes in ihm enthalten schtschebenku in verschiedenen Größen erhältlich, für kleine Elemente füllen die freie Hohlraum und erhöhen die mechanische Stabilität des Untergrundes.

Wichtig Freisetzung in einer Mischung aus Sägespänen und anderen Verunreinigungen. Zuerst in den Behälter Gießen Sie die trockenen Zutaten (Sand, Kies, Zement Pulver) und sorgfältig gemischt, bis eine homogene Masse. Dann wird sukzessive das Wasser unter ständigem rühren, danach beginnt die Füllung.

Es wird empfohlen, zu Kochen Bestand auf 1-2 Stufen, um ihn vor dem Austrocknen. Mit der Zeit verliert das Material die Festigkeit und andere Qualitätsmerkmale. Die Lösung nicht gerührt mit dem Spaten, da es nicht homogen ist. Gefasst wird er für 1 Woche, die weitere Erstarrung der Mischung erfolgt innerhalb von 1 Monat.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru