GüTE BETON

Malen Sie den Beton für das Fundament: warum muss der Schutz des Sockels, die Arten der Farben auf Beton

Beschädigung des Sockels unter dem Einfluss von klimatischen und anderen Faktoren führt zu einer Zerstörung des gesamten Aufbaus. Verhindern dieser Prozess ermöglicht die Verwendung von speziellen Farben für Beton für das Fundament des Hauses.

Das Fundament ist ein Tragendes Fundament eines jeden Gebäudes.

Warum muss man Sie schützen das Fundament (sockel)

Das Hauptproblem für solche Konstruktionen — Korrosion.

Es ist:

  • общекислотной;
  • Kohlenstoff;
  • хлоридной.

Das schwefelhaltige seiner Art führt zur Bildung von schwerlöslichen Salzen, die erhöhen die Spannung in der Struktur der Mutter und zu seiner Zerstörung. Saure Feuchtigkeit schädigt nicht nur Zement und Schotter draußen, aber Stahlrohr und Armaturen.

Beim Schmelzen des Eises tritt Auslaugung Korrosion. Ein weiterer Faktor, die nachteilige Auswirkungen auf Beton, sind Erdölprodukte.

Sorten von Farben für Beton

Sorten von Farben für Beton.

Mitteln Färbung dienen der Wasser-Dispersionsfarben, Alkyd Stoffe und Polyurethan-Formulierungen.

Alle Sie standhalten müssen:

  • änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit;
  • UV-Strahlung;
  • Luftverschmutzung;
  • die Auswirkungen der Niederschläge.

Die Mittel, die Verwendung in Industriegebieten und in der Nähe von Straßen, sollte gegen die Aktivität von chemischen verbindungen. Dies kann ein Lack auf Lösemittelbasis, bevor die Acryl-Füller verwenden.

Für Orte, an denen Schmutz, erwerben die Mischung mit guter Haftung und Wasserfestigkeit. Zum Schutz des Sockels der ländlichen Häuser geeignet wasserdispergierbaren Stoffe. Die Grundierung hier verwenden Silicon oder aus Acryl.

Die Wahl der Färbung des Bestandes betrifft und das Material des Sockels, dessen Oberfläche sauber sein kann verputzt oder abgedeckt.

Acrylfarben

Disperse Art von Lack Stoffe auf Basis von Farbstoffen, Harzen und Copolymeren. Bei der Ausstattung der auf der Oberfläche des Betons bildet sich eine dauerhafte Polymer-Beschichtung mit guter Haftung, was durch die vorlufige Grundierung. Für Oberflächen aus Silikat und Kalk-Putze sind diese Farben nicht geeignet sind wegen der geringen Wasserdampfdurchlässigkeit. Verbrauch Mittel beträgt 0,35-0,4 kg/qm. Es ist einfach anzuwenden und trocknet schnell.

Siliconharzfarben

Mittel verwenden für die Färbung der Oberflächen bedeckt mit mineralischen Farben. Es kann auch auftragen auf frischen Beton, wobei die Luftfeuchtigkeit sollte nicht höher als 50%.

Der Farbstoff bildet keine dichten Membran und hat eine gute Wasserdampfdurchlässigkeit. Die Grundlage des Stoffes bilden Siliconharz, seine Konsistenz ändern kann mit speziellen Lösungsmitteln.

Vorteil von Silikon-Farben unterschieden:

  • Frostbeständigkeit;
  • Wasserdichtigkeit;
  • die Fähigkeit zur Selbstreinigung;
  • schnell trocknend innerhalb von 4 Stunden;
  • Wirtschaftlichkeit — 1 Liter auf 8-9 qm

Epoxylack

Eine der langlebigsten Farben auf Beton, die behält seine Anti-Korrosions-Eigenschaften im Laufe von 25 Jahren. Durch die Einbeziehung in die Zusammensetzung des Epoxidharzes und des Härters gewährleistet die gute Kupplung mit der Oberfläche des Zahnschmelzes. Qualitativ hochwertige Beschichtungen wird erreicht durch die richtige Mischung der Komponenten.

Das Material ist nicht brennbar, beständig gegen Wasser und chemischen verbindungen. Es kann für die Färbung vor kurzem der Beton gegossen. Als Lösungsmittel Ester, Alkohole und aromatische Kohlenwasserstoffe. Vor einer solchen Oberfläche erforderlich ist, bereiten Sie die Oberfläche. Die Farbe in 2 Schichten, jede von denen trocknet innerhalb eines Tages.

Polyurethanfarbe

Pokraska der Stiftung Polyurethan-Lack.

Zweikomponenten-Zusammensetzung, ähnelt in seinen Eigenschaften Epoxy Emaille. Härter hier dient ein aromatisches oder aliphatisches Isocyanat. Der erste von Ihnen verleiht der Beschichtung gelblich, wodurch die Farbe verliert allmählich seinen Glanz. Aliphatische Chemische Verbindung ist teurer, aber können Sie speichern die Optik der Innenausstattung.

Färbende Material hat keine Angst vor der niedrigen Temperatur auf der Straße und kann gespeichert werden ohne Reparatur bis zu 15 Jahren.Die mechanische Festigkeit des Anstrichs erfolgt nach einer Woche, Chemische — nach 2 Wochen.

Silikat

Silikatnaja die Farbe auf Beton.

Die Basis des Materials bilden die flüssige Kalium-Glas und das Farbpigment. Infolge Ihrer Verbindung entsteht eine Feste Kupplung mit dem Beton. Diese Beschichtung ist beständig gegen Einwirkung von Klima, hat eine gute Festigkeit, aber dabei atmungsaktiv. Die Verwendung von Silikat-Farben erfordert Geschick arbeiten mit solchen Mitteln. Die Mischung kann man auf nasse und bereits Bemalte Oberflächen. Eine Ausnahme bilden die Fundamente mit Oberflächen aus organischen Materialien. Dann bewerben veränderte Substanzen auf der Basis von synthetischen Harzen.

Alkyd

Popularität Alkyd Mittel erklären die Verfügbarkeit. Der Rohstoff für Sie dienen Harze, die bei der Verarbeitung von pflanzlichen ölen.

Zu den Vorteilen dieser Farbstoffe:

  • schnell trocknend;
  • Frostbeständigkeit;
  • Wasserdichtigkeit;
  • lange Lebensdauer;
  • tiefes eindringen in die Struktur des Betons;
  • die Möglichkeit der änderung der Zusammensetzung durch die Aufnahme von Zusatzstoffen;
  • die reiche Farbpalette;
  • sparsamen Farbverbrauch -180 G/qm

Öl

Farbmittel enthalten Leinöl und Pigment-Füllstoffe. Nach dem trocknen bilden Sie eine Dichte eines festen Films. Auf der Oberfläche der Substanz aufgebracht wird erst nach dem vollen erhärten des Betons. Die Farbe trocknet 24 Stunden. Von den Vorteilen des Materials nennen kann sparsamer Verbrauch — 250 G/qm — und das vernünftige Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber das Mittel verliert schnell die schützenden Eigenschaften und Glanz.

Zementestriche

Diese Bestände umfassen die hellen Sorten von Zement, Pigmente und Polymere. Sie sind für die Ausstattung oschtukaturennych der Wände, Stein-und Beton-Sockeln. Der größte Nachteil Zement-Farben — zerbrechlichkeit.

Technologie der Malerei

Die Prozedur der Färbung der Gründung des Hauses besteht aus mehreren Phasen:

  1. Vorbereitung der Oberfläche. Zunächst entfernen Sie die Schicht des Rasens, dann reinigen und verputzen die Fassade. Zur Erzielung ebener Flächen sind gespannt Angelschnur, die dient als Leitfaden bei der Anwendung der Lösung. Dann Beton Schlauch gewaschen und trocknen zu lassen.
  2. Die Grundierung. Die Oberfläche decken mit 2 Schichten des Bodens. Trocknungszeit von jeweils 4 Stunden.
  3. Malerei Beton. Als Werkzeug verwenden Sie einen Pinsel oder Farbroller. Für das erhalten reljefnogo der farbigen Beschichtung verwenden die Walze mit einem langen und harten Borsten. Bei der Arbeit mit einer großen Oberfläche können Sie mit einem Spray.

In der gleichen Weise färben die sockel in den Häusern Abdichtung mit installiertem System oder Wärmedämmung von Gebäuden.

Der Link auf die Veröffentlichung
Ähnliche Publikationen
Adblock detector
Top.Mail.Ru